#121

RE: 2013

in Bille's Bereich 09.05.2013 12:23
von Bille • 2.602 Beiträge

Merlin erteilte mir eine klare Absage wer will auf keinen Fall InterRailen im Sommer andere Kinder wären froh er nicht
Er möchte im Garten sein und Faulenzen PC spielen und nicht Zugafahren und durch Städte irren wie er sagt

Garten oh je der sieht aus habe letztes Jahr nicht wirklich was daran gemacht
Die Wunschliste ist lang also in den Garten darf kein Häuschen mehr gebaut werden das Ordnungsamt hat ein verbot erlassen die Häuschen die drin sind müßen zurückgebaut werden.
jetzt muß ich bei Ebay schauen

Strandkorb, Hollywoodschaukel, Bänke ,Sitzecke, Sicht und Regenschutz stehen auf der Kaufliste aber nicht sofort jetzt wird erst mal nur sotiert in welche Richtung die 60qm Garten gehen sollen

Mir gefällt ja sowas recht gut http://www.ebay.de/itm/Gartenhaus-Garten...=item4854fdbbb9
wäre ich reich hätte ich mir sowas gekauft und als Gartenhäuschen genützt
http://www.ebay.de/itm/Pavillon-KOTA-Kir...=item58919b7a91
und wäre ich noch reicher also reicher als reich und der Garten groß genung
http://www.ebay.de/itm/HOLZ-Garten-Pavil...=item3eff6c1569
aber das sind nur Träume lol also werde ich mir schlichtweg nur so etwas in der Richtung bauen nur das Dach breiter also mehr überdacht
http://www.ebay.de/itm/Pergola-Gartenpav...=item5656006ca7


Zuerst muß ich aber einen Gedenkstätte finden für den Garten und am 21.06 soll sie eingeweiht werden mit einem Fest (Sonnwendfeuer)
dieses Jahr sind ja Smilie und Herr Grosny gestorben und angesichts des Alters der Beetbesitzer werden sie nicht die einzigen bleiben
drum entsteht nun im Garten eine öffentliche Gedenkecke/beet
und ich darf sie anlegen habe freie Hand Bedingung es soll bezahlbar bleiben
Ich habe auch schon eine Vorstellung ich will ein Kunstwerk und dann so wie man es auf den Freidhöfen abundzu sieht so ein Bildchen von dem Verstoben nun muß ich mich entscheiden eher neutral oder doch was ausgefallenes
neutral wäre sowas und dann die Bildchen der Verstoben dran
http://www.ebay.de/itm/Pergola-Gartenpav...=item5656006ca7
gewagter das mit dem Blatt
http://www.ebay.de/itm/Skulpturen-Garten...=item20d28f132c
http://www.ebay.de/itm/Skulpturen-Garten...=item20d259df0e (mit Namesschriftzug ohne Bilder)
oder doch nur einen schlichten einen gebrauchten GrabStein wo die Bilder nach und nach draufkommen und oben drauf so eine Grablampe
http://www.ebay.de/itm/Grablichter-Grabl...=item3a72043f9f
http://www.ebay.de/itm/Grablichter-Grabl...=item56549d5f79

Da fahr ich morgen mal die Steinmetze ab und schau was die an gebrauchten Steinen da haben würdevoll soll das Gedeckeck auf jedenfall werden vielleicht auch noch mit einem Bänklein zum hinsitzen und rasten nachdenken

Jetzt gehe ich mal Richtung Garten und rumpf Blumen aus da ich es vom Unkraut nicht unterscheiden kann
und wundere mich warum mein Garten der einzige ist der nicht blüht
Es ist ja heute Vatertag und die Grills im Garten stapeln sich ich bin gleich wieder umgedreht das will ich nicht wenn die da sitzen und Grillen und ich arbeite im Garten das wäre was anderes ich würde auch grillen oder Zubehöressen dabei haben
aber so schaut es gerade so aus als wenn sie mich alle füttern müßen weil ich armer Tropf nichts habe.
Und dann sind sie hinterher beleidigt wen ich dort was esse und dort nicht nee ich bin umgedreht

Von dem Film Die Auslöschung war ich etwas enttäuscht ich fand ihn zu oberflächlich nicht tief genung gehent
Auch vermisste ich die "Fragezeit" wenn der Betroffene das selbe 1000 mal fragt
Ja und ich habe mich dann auch wieder gefragt wie weit bin ich selbst schon Demenz bei meinen Vater fing es mitte 50 an bei meinen Bruder ende 40 also in meinen Alter
Ich kann mich an sehr vieles aus meiner Kindheit erinnern auch an Kleinigkeiten dagegen nicht mehr an Vorgestern ich helf mir damit das ich alles aufschreibe um es dann zu lesen abundan fällt es mir dann auch wieder ein
Aber würde man mich fragen was ich anhatte an diesem oder jenen Tag oder ich müßte Menschen beschreiben mit denen ich gerade gesprochen hatte wäre ich grottenschlecht
Vielleicht bin ich schon in der Beginnerphase und weis es nicht und darum ist alles oft so komisch
zB wenn ich Auto fahre und Merle Musik hört geht nur im Auto sonst haben wir kein Radio und es kommt Tage wie diese das ich eigentlich erkennen müßte und ich erkenne es nicht und Merle sagt oh die Toten Hosen und ich denke mir wo und schau zum Fenster raus. Ich möchte Pizza backen für Merle stehe neben Ofen und schau zu denk mir wenn du da jetzt nicht bald rauskommst verbrennst du auf die Idee das ich sie da rausholen múß komme ich nicht in diesem Moment
Irgendwann kommt mir der Gedanke dann hey hol die Pizza raus da ist sie meist aber dann schon sehr knusprig wenn Merle nicht vorher den Geruch des verbrennen riecht ich glaub ich bin auch der einzige Mensch der PackerlSuppe anbrennen lassen kann

oder als ich in der LVA war beim Rentencheck und die mir das Blatt hinlag und ich nicht wuste was dem Auto fehlt
Sie mir den Tip gab Rad und ich an ein Fahrrad dachte und nicht wuste was ich mit dem Tip anfangen sollte ich habe dann angefangen zu malen ohne wirklich zu wissen was ich malen sollte schielte immer zur der Dame es dauerte eine Zeit und als sie sagte versuchen sie die Reifen mal schneller einzuzeichnen fiel es mir von den Augen was ich machen soll da waren aber die Dinger alles andere als Rund schon bevor ich es ausbessern konnte zog sie mir das Blatt weg
Uhr muß ich auch noch mal lernen fällt mir ein da ich selber keine Zeigeruhr habe und sonst im PC nur Zahlen stehen
Sollte ich 15 Uhr15 einzeichnen in einen Kreis ich sahs da wie der Ochs vorm Berg es gelang mir dann doch die richtige ein zuzeichnen denke ich mal gesagt hat sie ja nichts. Und bis heute habe ich keine Ergebnis bekommen was richtig oder falsch war es kam ja nur der Rentenbescheid ohne Arztbericht und nachdem Film frag ich mich noch mehr werde ich einmal Demenz haben wie mein Vater Großeltern und Bruder oder bin ich einfach nur nicht richtig bei der Sache und Tanze gedanklich auf mehre Hochzeiten gleichzeitig
ZS sind besser geworden a bisschen habe ich nachgeholfen und nun lassen sie spürbar nach brauch schon keine Medis mehr
sind wie sonst auch .Das ist bei mir ja mehrmals am Tag/Nacht das für 1-2 Stunden eine der Ruinen weh tut und dann wieder vergeht ohne Medis Morgens Eckzahn unten, mittags Schneidezahn oben usw aber es ist schon sehr lange her das ein Tag oder Nacht mal gar keiner gemuckt hat einer ist immer dabei
Und es kommt auch mal vor das ein und selbe Ruine Tagelang weh tut


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


zuletzt bearbeitet 10.05.2013 20:18 | nach oben springen

#122

RE: 2013

in Bille's Bereich 10.05.2013 20:32
von Bille • 2.602 Beiträge

Bin ich froh das ich keine Karten für Bremen für mich privat aufgehoben habe und hochgefahren bin
So wie ich gerade aussehe hätte ich die Karten schweren Herzens verfallen lassen müßen
Was genau war ist unter Zahnmedizin zu lesen.
Jetzt hoffe ich aber das wieder Ruhe einkehrt zuminderst rund um den 22.05 und 11.06 ZS wären schon ok
ZS selber würden mich nicht stören aber wenn es angeschwollen wäre wie jetzt würde nicht gehen
Da sieht jeder gleich was los ist und mußt mich immer erklären bzw offen zugeben das mich keine Millionpferde freiwillig zum ZA bringen würden
Selbst wenn mir jemand eine Million € anbieten würde ich könnte mich nicht überwinden und würde eher kneifen als das Geld nehmen.
Ja in der hinsicht bin ich ein der massiger großer Feigling
Das mir den ganzen Tag sowas von schlecht war nur bei dem Gedanken das der Tag näher rücken könnte wo ich dem ganzen dann doch nicht mehr auskomme .Ja ich werde nur bei dem Gedanken richtig krank mit Herzrassen und allem drum herum.
Insgeheim hoffe ich ja das ich den nicht mehr erlebe und vielleicht im nächsten Leben mutiger zur Welt komme.
und jetzt gehe ich nochmal mit Hund raus und dann verziehe ich mich mit Eisbeutel ins Bett
Nix mit Bett war bis jetzt im Chat das Konzert bzw die Lieder wurden uns geschickt und jetzt gehe ich Mitzekatz gassi
Also die Liederauswahl war gut dürften eigentlich die meisten zufrieden sein dürften wohlgemerkt
bin ja gespannt was sie morgen alles wieder zu meckern haben
Das wichtigste ist aber das alles gut abgelaufen ist keine großen Unterbrechungen gegeben hat wegen gedrücke oder verletzte
Und das ist wichtiger wie jede Liederliste zuminderst für mich


zuletzt bearbeitet 11.05.2013 00:17 | nach oben springen

#123

RE: 2013

in Bille's Bereich 11.05.2013 19:15
von Bille • 2.602 Beiträge

Sie haben es geschafft die ewigen Nögler stumm zu machen super nur lob ist im DTH live zu lesen und es ist eine wohltat heute dort zu lesen.
Ja die unzufrieden immer maulenden Bälger sind glücklich und happy
und nun werden sie auf jeden Konzert was kommt das voraussetzen was sie aber auf dauer dann wieder unzufrieden macht.

Heute war mein BK auch wieder leer "meine Gewinner" dürfen mir ja das Kartengeld mit Post schicken aber bis jetzt ist noch keins von den 16 Gewinner angekommen. Desweiteren stehen noch 4 Kartenbezahlungen aus ich glaub zwar nicht mehr das da was kommt aber mei man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben Vielleicht warten sie auch mit Bezahlung nach Konzert weil sie Angst haben ich würde sie betrügen.
Tauschkarten sind auch noch nicht da aber der jenige hat ja noch Zeit bis Oktober sie zu schicken
abwarten halt mehr kann ich ja auch nicht machen.
1 Brief ist trotz Einschreiben spurlos verschollen und nicht mehr auffindbar mit 2 Tickets drin
Und letzte Woche hatte ich Briefe per Express verschickt für 11,90€ angekommen ist er drei Tage später erst wie ein normaler Brief was habe ich mich geärgert. Aber es hilft nix ich hatte ja heute mit minderstens 1 Kuver gerechnet jetzt kann ich morgen die Bild und Wams nicht fahren weil ich kein Benzingeld habe. Gut das ich eh nicht viel hunger habe komisch wenn ich ZS habe habe ich meist auch keinen Hunger und so macht es nichts aus das nichts da ist.
Morgen ist ja Muttertag und da haben die Kinderheime eh eine Heimfahrsperre egal welches Heim Mutter/Vatertag dürfen die Kinder nicht besucht werden oder heimfahren ich habe mich daran schon gewöhnt.
Meine Mutter bekommt morgen nichts hatte ja auf eins der Ticketgelder gehofft und da keins heute gekommen ist reicht es nicht mal für eine Schachtel Zigaretten für sie .Sie raucht ja eh nur die Chesterfieldcigaillos für 2€ das ist das einzige was sie sich leistet dafür kauft sie sich aber nix anderes oder geht weg. Kaum vorzustellen das sie noch nie in einem Theater oder in einer Oper war ,mittlerweile hat auch sie jetzt seit ein paar Tagen einen eigenen TV im Zimmer zwar nur einen kleinen aber immerhin und sie genisst das jetzt total.
Es gehen ja die Gerüchte rum das meine Eltern im realen Leben finanzell gesehen reich sind
Hier mal die Realität und nein sie bekommen sonst kein Geld da sie nie und nimmer auf ein Amt gehen würden.
Das einzige was sie bekommen ist einmal im Jahr ein Packet vom SZ Adventkalender mit Lebensmittel
Sie würden eine berechtigungskarte für die Tafel München bekommen aber das wollen sie nicht ! und ich wüste auch nicht viel mit den Lebensmittel anzufangen wie gesagt es sind nur sehr wenige Lebensmittel die bei uns gegesssen werden
Obst (Apfel Kirsche usw) gar nicht und Gemüse nur Kartoffeln weich gekocht oder Tomaten ab und an mal Bohnen aber des war es dann schon. Nudeln werden relativ viel gegessen und Packerlsoßen dazu an Feiertagen .

Wer jetzt rechnen kann weis was meinen Eltern übrig bleibt und davon sparen sie keine Reichtümer an das kann ich versichern
Aber trotz allem hat es zum Überleben immer gereicht und es hat uns an nichts wichtigem geflehlt daher ist meine Rente eine gewisse erleichterung und für uns wertvoll.
Heute habe ich dann noch einen Brief von der Barmer bekommen da ich erst 9/2009 in die gesetzliche Krankenkasse eingetreten und ich die Pflichtversicherungszeit (wuste gar nicht das es sowas bei KK auch gibt) nicht erfüllt habe .
Ist ihre Leistung die sie abrechnen im Jahr auf 1118€ beschränkt .Wenn ich den Brief richtig verstanden habe muß ich erst in Vorkasse gehen und kann es bis zu einen Beitrag von 1118€ jährlich einreichen und bekomme das Geld zurück (da ich eh nicht zum Arzt gehe werde ich den Rahmen eh nicht ausschöpfen)
Dazu haben sie noch ein Merkblatt gelegt mit einer Übersicht von kostenlosen Behandlungsmöglichkeiten
In der Malteser Migranten Medizin (MMM) finden Menschen ohne gültigen Aufenthaltsstatus und Menschen ohne Krankenversicherung einen Arzt, der Notfallversorgung bei plötzlicher Erkrankung, Verletzung oder einer Schwangerschaft übernimmt. Da viele Patienten weder eine Praxis noch ein Krankenhaus aufsuchen wollen, helfen die Malteser unter Wahrung der Anonymität.

für Augsburg: Malteser Migranten Medizin Augsburg / Unter dem Bogen 2 (Rathausplatz) /86150 Augsburg
Telefon: (0821) 45 51 90 03 / Öffnungszeiten: Jeden Mittwoch von 11 Uhr bis 13 Uhr

für München: Streitfeldstr. 1 / 81673 München / Telefon: (089) 43 608 411
Dienstags von 9:30 - 13:30 Uhr und Donnerstags von 14:30 - 17:30 Uhr
Kinderärztliche Sprechstunde:
nur jeden ersten und jeden dritten Donnerstag im Monat von 12:00 - 14:00 Uhr
Zahnärztliche Sprechstunde: Voranmeldung notwendig
Dienstags von 9.30 - 13:30 Uhr (Zahnerhaltende Maßnahmen, Terminvergabe) Donnerstags von 14:30 - 17:30 Uhr (Extraktionen, Terminvergabe )
Sprechstunde für Frauen: jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat von 10:00 - 12:00 Uhr

für Berlin : Aachener Str. 12 / 10713 Berlin-Wilmersdorf / Telefon: (030) 82 72 26 00
Öffnungszeiten: Jeden Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 Uhr bis 15 Uhr ärztliche wie zahnärztliche Versorgung

Für Köln : Malteser Krankenhaus St. Hildegardis / Haus Rita / Bachemer Str. 29-33 / 50931 Köln /Telefon: (0221) 277 83 01
Zahnärztliche Sprechstunde: Dienstag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr (Notversorgung Voranmeldung notwendig)
Kinderärztliche Sprechstunde: Dienstag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr und Freitag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Sprechstunde für Erwachsene:Donnerstag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Finde ich jetzt ganz nett das sie Anlaufstellen gleich mitschicken bei den meisten Schwangerschaften von mir war ich bei keiner Voruntersuchung und hätte ich bei Merle keine Komplikationen gehabt wäre ich auch da nicht hin.
Deshalb habe ich auch keine Ultraschallbilder oder sowas Bei 3 Schwangerschaften fand die erste untersuchung im Kreißsaal kurz vor Geburt statt Einen großteil der Mädchen brachte ich ohne Ärzte ect zur Welt.
Das letzte mal das ich von Frauenarzt untersucht worden bin war Dezember 1999 seitdem war ich nicht mehr Pille brauchte ich nie also bin ich da nie mehr hin. Ja ich bin keine große Arztgeherin meist behandle ich mich selbst oder gar nicht.

-----------------------------------------------------------------------------
Merle hat gerade aufgeregt angerufen ein Erzieher ist ausgetickt nachdem ein Kind ausgetickt ist wurde aber sofort vom Dienst heimgeschickt und Ersatz kam
Merle war aber so durcheinander so ganz habe ich auch nicht verstanden warum er mich angerufen hat ich habe ihn beruhigt und erklärt das sowas mal passieren kann usw.
Nebenbei meinde er noch das er morgen Anruft wegen Muttertag ich dachte nicht das er daran denkt um so mehr freud es mich jetzt auch wenn er nicht anrufen darf weil er heute mit mir Telefoniert hat.

-------------------------------------
Die Schwellung ist auch auf Rückzug mal warten wie die Nacht wird wenn so ist wie heute Tagsüber bin ich vollsten zufrieden damit


zuletzt bearbeitet 11.05.2013 23:22 | nach oben springen

#124

RE: 2013

in Bille's Bereich 12.05.2013 22:51
von Bille • 2.602 Beiträge

Heute war ein Super Tag
kaum ZS die Kinder haben angerufen auch die deren ich keine " gute Mutter" war.
Nachmittags kam mein Bruder vorbei und wir haben kurz beschlossen wir machen eine Spritztour mit Motorrad.
Ich selber habe keins mehr seit ich meins zerlegt habe ich neige ja auch zum schnelleren fahren als gönnen.
Und dann mußte ich Merle Versprechen erst wenn er 18 ist darf ich mir ein neues kaufen.
Die Polizei muß einen bewegsungsmelder an Garage angebracht haben wir waren noch nicht auf Straße Gefahren waren sie schon das erste mal da zur Kontrolle. Ich sah's hinten drauf ich Fahr ja auch gerne schwarz aber diesmal war ich brav hintendroben.
Auf der Autobahn haben wir dann gewechselt mein Bruder ist zu seinem Freund drauf er fährt nicht gerne mit mir mit.
Ich werde ja dann zu einem Geschwindigkeitsfreak und Fahr was die Maschine hergibt ,blödes Gefühl gehabt und auf Parkplatz raus getauscht.
Und prompt 1/2 km später wurden wir wieder rausgewunken mein Bruder konnte sich kaum beherrschen lachen anzufangen.
Wir dürften dann unsere Fahrt fortsetzen Sudelfeld wäre unser Ziel gewesen da tummelte es aber von Motorrad Polizei also haben wir uns eine andere Rennstrecke gesucht die bei Polizei noch nicht so beliebt ist da offiziell gesperrt für Verkehr.
Es waren aber mehr auf die Idee gekommen wir kamen uns aber nicht ins Gehege .
Sturzhelm auf keine Gedanken keine Kinder nur leere und der Leichtsinn regiert
Ich liebe es ja Serpentine zu fahren und an die äußerste Grenze zu gehen klar ist zwischen mir und meinen Bruder eine kleine Rivalität was das gönnen angeht und es findet ein interner Wettkampf statt ohne das man darüber spricht.
Schnell viel zu schnell war der Abend da und wir mußten Nachhause zurück auf dem Heimweg sind wir dann in die dritte Kontrolle gefahren.
Wir staunten nicht schlecht als wir aus der gesperrten Strecke rausfuhren und ein Polizeiaufgebot uns Empfang .
Wir konnten auch nicht die anderen warnen und so führen alle nach und nach hinein. Keine normale Kontrolle nee eine ausführliche gleich mit "Blauen Kreuz Zelt " wo jeder eine Blutspende " freiwillig" abgeben durfte auch ich als Sozi wer nicht freiwillig es machen wollte wurde es einfach angeordnet. Mein Blut dürfte sauber sein theoretisch zuminderst habe ich nichts genommen was jetzt nicht legal wäre.
Das Lidocain habe ich nur in Mengen von " normalen Zahnbehandlungen " in mir dürfte also nicht mehr Nachweisbar sein.
Man darf ja 2 Stu. nach ZA Besuch auch wieder Autofahren dürfte kein Problem geben. Ohne das das Ergebnis vorlag dürften wir noch an einem Vortrag zur Suchtprävention teilnehmen was alleine fast 1 Stu. dauerte . Manchmal frag ich mich ob die Polizei so doof ist oder ob sie uns nur ärgern wollen einen Blick in ihren schlauen PC bzw in den bei ihnen gespeicherten Unterlagen und sie wüssten wenn sie vor sich sitzen haben.
Die Suchtprävention kommt um Jahre zu spät und das Thema ist abgeschlossen mit allem drum und dran.
Mein Bruder sah's mit breiten Grissen da sein Freund wirkte wenigsten etwas ernster und ich dachte nur wie geil das fahren war und das mein Bruder kneifte und ich über ihn " siegte" also das Fahren auf der gesperrten Straße kostet jeden Punkte und eine Geldstrafe Höhe wird zugeschickt . Jetzt muß ich aufpassen da ich 13 Punkte nach der alten Regelung schon vor 2 Jahren hatte und wie das neu berechnet wird habe ich noch keine Ahnung . Ich habe aber für mich keinen Unterschied gemerkt beim fahren mit oder ohne Schein es fühlte sich für mich immer gleich an. Aber es war ein toller Nachmittag und macht Lust auf mehr Merle werde ich es aber nicht erzählen.
Jetzt gehe ich mit Hund und dann fall ich ins Bett


nach oben springen

#125

RE: 2013

in Bille's Bereich 13.05.2013 21:51
von Bille • 2.602 Beiträge

Ach das Adrenalin hält noch an und daher habe ich heute nix besonderes im Mund gespürt.
Yip noch mal geschafft feig wie ich bin braucht ich gestern die das ich nicht nur versage und die holte ich mir .
Heute ist mein Bruder zurück geflogen das nächste mal hat er in 6-8 Monaten Heimurlaub außer er wird davor verletzt .
Der Tag war ruhig ich habe absolut nix gemacht und hatte mir soviel vorgenommen ich mache ja immer eine Liste am abend für den nächsten Tag am morgen Schau ich auf die Liste und Leg sie auf die Seite Wohnsiedlung gut liegt. Wenn ich dann wieder abends ins Bett gehe sehe ich die Liste und stell fest ups nix davon gemacht und schreib die neuen Dinge dazu. Irgendwann reicht das Blatt nicht mehr und ich Fang ein neues an. Das mit Zeiteinteilung und innererschweinehund haut nicht so hin wie gedacht .Meist bleib ich am iPad oder Pc hängen und die Zeit vergeht im Flug unterbrochen von dreimal Gassi gehen mit Hund. So war es auch heute iPad um 4 Uhr morgens angeworfen um. 10 bin ich mit Hund raus dann um 16 Uhr nochmal und sonst nur gespielt mit iPad und jetzt ist es kurz nach 21 Uhr um 23 Uhr gehe ich nochmal mit Hund und dann mal schauen wie lange mich das iPad noch wach hält.
Morgen Nachmittag ist die Urnenbeisetzung mal schauen wer alles kommt . Donnerstag Elternkaffe bei Merle und Freitag kommt er dann für die Ferien nach Hause.Was bin ich stolz das er mich sofort angerufen hat als im Heim was nicht so gelaufen ist wie soll. es zeigt mir das er mir Vertraut das er sich Sicherer fühlt wenn er mit mir gesprochen hat sowas ist Gold Wert unbezahlbar.
Wir haben kein Mutter Kind Verhältnis wie andere Mütter und Kinder aber eine unsichtbare Symbiose keiner kann ohne den anderen indirekt .
Und die Zeit ohne den anderen ist eine Art Sinnloses dahinvegetieren bis man wieder zusammen ist auch wenn es durch Wände getrennt ist.
In Merles Zimmer brennt immer eine Kerze ich bilde mir ein das es ihn beschützt und immer wenn ich nicht aufpasse und es geht aus passiert etwas klar man sich sowas einreden anderseits heißt es Glauben versetzt Berge.
Ich achte drauf das das Licht nie ausgeht bzw länger aus ist ich benütze handelsübliche Grablichter die 3 oder 5 Tage durchbrennen und die eine Hülle rundherum haben aber ich stelle sie zusätzlich noch in einen Behälter der auf einen Sockel steht für Grablichter nachdem schon öfter das
Plastik geschmolzen ist.
Heute wird nicht mehr viel passieren Himmel ist bewölkt man sieht keine Sterne meine Eltern schlafen schon seit 21 Uhr und ich Spiel noch etwas Hay Day und dann gehe ich auch schlafen


nach oben springen

#126

RE: 2013

in Bille's Bereich 14.05.2013 12:32
von Bille • 2.602 Beiträge

Oje Merles Welt habe ich heute wieder einmal zerstört und er war sehr traurig darüber
Vor mir hat er nicht geweint aber Tränen in den Augen ich hatte ja bis zu letzt gehofft das eins der Kartengelder kommt.
Leider ist gestern und heute nix gekommen und morgen ist der letzte Tag wo er das Geld für die Klassenfahrt abgeben hätte können.
Man muß jetzt sagen er hatte das Geld schon zusammen dafür und ich hatte es genommen um DTH Karten damit zu bezahlen !
Weil ich dachte ich Leih es mir nur kurz aus hab ihm auch gesagt das ich es mir Ausleihe von seiner Sparbüchse und dann wieder ersetze.
Bei den letzten zwei Tickets hatte ich die Leute gebeten direkt ihm das Geld zu schicken das er es noch rechtzeitig hat um die Fahrt zu bezahlen. Aber das ist auch noch nicht rechtzeitig gekommen und nun darf er da nicht mit fahren.
Er glaubte ja bis heute morgen das es kein Problem ist weil er ja das Geld hat das er mitfahren kann und ich es ihm bringe. Bis ich ihm in der großen Pause die Wahrheit gesagt habe das ich es nicht geschafft habe es zu organisieren und ich ihm nicht zurück geben kann.
Dann war die Pause zuende und er mußte rein ich bin dann wieder nach München getrampt weil ja heute die Urnenbeisetzung ist .
War ich ja auch unter Zeitdruck mal schauen morgen ist keine Telefonzeit da Donnerstag Elternkaffee ist vielleicht kann ich es ihm so erklären das er es versteht das ich das nicht absichtlich gemacht habe.
Die Lehrerin von ihm hat heute sehr blöd reagiert aber mir der werde ich auch nicht wirklich "warm"
Um keinen größeren Streit vom Zaun zubrechen habe ich mich auf kein weiteres Gespräch mit ihr eingelassen
Das müßte dann nur wieder Merle ausbaden wie alles was ich vermassle ist er ja immer der Leidtragende Nr 1 den den es am härtesten trifft .
Die Leute lassen ja den Frust den sie auf mich haben an ihm aus und nicht an mich ob das jetzt Nachbaren sind die ihren Kinder den Kontakt mit ihm verbieten weil seine Familie so oder so ist. Oder wenn sie ihn ansprechen was mit dem Geld ist was ich ihnen schulde egal es ist immer Merle der alles tragen muß zu mir sagen sie ja nichts mehr in diese Richtung.
Wo bei ich schon versuche das geliehene Geld von Nachbaren sofort zeitnah zurückzuzahlen aber der Ruf ist halt mal da
Und dann gleich der Apfel fällt nicht weit vom Stamm deswegen machte ja seine letzte Freundin mit ihm schluß weil den Eltern es zu peinlich war das sie mit Merle befreundet ist bzw um es genauer zu sagen es war ihnen zu peinlich das Merle mein Sohn ist.
Hätte Merle eine andere Mutter hätte er gerne noch mit seiner Tochter befreundet sein können meinde er als er er ihm mitteilte das es aus zwischen seiner Tochter und ihm ist. Aber er möchte an sich mit der Familie nichts zu tun haben ! Und daher ist auch er unerwùnscht
Merle verstand des nicht wirklich und suchte dann nach dem Grund bei sich was ja dann die Krise vor Weihnachten auslöste.
Gerade hat meine Tochter empört angerufen sie wurde von der Sacharbeiterin vom Jugendamt angerufen die wiederum von der Lehrerin
Um 10.15 Uhr war ich bei Merle und habe ihm die Wahrheit gesagt jetzt ist das genau 2 Stunden her und Jugendamt weis schon wieder darüber Bescheid, man müßte jetzt meinen sie ruft mich zuerst an und fragt mal nach
Nein sie ruft bei meiner Tochter an die absolut mit Merle nix zu tun haben will deswegen eigentliche Funkstille herrscht ( gehört zu den wenigen die Muttertag nichts hören haben lassen) und erzählt ihr ich hätte mein eignes Kind bestohlen und deswegen kann er jetzt nicht auf Klassenfahrt. Boh diese dumme Nuss ich habe ihn nicht bestohlen ich habe es mir ausgeliehen und ihn davor gefragt und er hat zugestimmt.
Tochter brüllte nur in den Hörer das ich das letzte bin und sie für den " Bastard " den ich gar nicht mehr gebraucht hätte keinen Cent rausrückt.
Bevor ich was sagen konnte hatte sie schon wieder aufgehängt und danach war der Anschluß nicht mehr zu erreichen bzw das Handy aus.
Ich die Sachbearbeiterin angerufen " Was das sollte ? " ( ist nicht mal meine nur eine Aushilfe mein zuständiger Sachbearbeiter hätte das nie und nimmer gemacht der List seine Akten aufmerksam und weis wie die Verhältnise sind .
Ich ihr alles noch mal erklärt warum wie usw. das Geld jetzt nicht da ist . Glaub nicht das sie es verstanden hat ihre letzte Feststellung war warum sind die DTH Karten wichtiger wie die Klassenfahrt vom Sohn ?. Ich es geht nicht um wichtiger sondern ich habe mit dem einen Geld das andere Loch provisorisch gestopft um es zu überbrücken.
Hoffe jetzt nur drauf das es Merle dann versteht habe ihn ja dann ab Freitag 10Tage um es ihm zu erklären bzw zu trösten .
Mundtechnisch wenigstens da alles im grünen Bereich
Jetzt muß ich schon wieder los.


nach oben springen

#127

RE: 2013

in Bille's Bereich 17.05.2013 01:27
von Bille • 2.602 Beiträge

Die Ereignisse überschlagen sich mal wieder

Die Urnenbeisetzung war sehr würdevoll viele sehr viele begleiteten die Urne eine Geignerin spielte
Früher kannte ich die Stücke wuste die Namen und wer sie schrieb heute weis ich das alles nicht mehr.
Selbst meine Lieblingsstücke erkenne ich nicht mehr wenn sie zufällig höre.
Früher habe ich viel Klassik gehört höre ich heute auch noch gerne so ist das nicht das ist Stimmungsabhängig.
----------------------------------------------------------------------------------
Gestern war ich dann noch bei Steinmetz und habe das ideale gefunden eine Säule unten breiter nach oben schmäller werdent oben ist es so das man ein ewigeslicht anbringen kann Das besondere ist aber das der Steinmetz betrunken war als er sie machte und sie leicht schäps ist die Verkäuferin meinde noch das ist absichtlich so geschwungen für mich war der nur betrunken.
Aber genau das ist es ! weil sie nicht perfekt ist ! gefällt sie mir so gut aber der Preis ist ein wehmutstropfen 120€ will sie für die betrunkene Säule dazu kostet das Foto zwischen 80 und 100€ und der Schmetterling nochmals 40€ Licht 60-100€
Schmetterling ist für mich das Symbol des SeelenLebens als Raupe unscheinbar entwickelt er sich zum wunderbaren Geschöpf und stirbt dann in der pracht seines dasein desweiteren kann er fliegen und ist frei Selbst eine Motte hat ein wunderschönes Muster wenn man es genau betrachtet Auf den ersten Blick sehen Schmetterlinge gleicher Art gleich aus aber bei genauen hinsehen merkt man jeder ist ein Unikat wie bei allen Lebewessen .
Ok auf die Säule kommen dann nur noch die Fotos von denen die Zukünftig sterben daher ist das eine einmalige Anschaffung mal schauen ob jemand im Garten was freiwillig spenden will das ich nicht die ganzen Kosten alleine tragen muß

Gestern morgen auf den Weg zum Steinmetz

---------------------------------------------------------------------------------
Den restlichen Tag schnitt ich Blumen aus schrieb Sprüche drauf lamenierte das ganze hing nch ein Glöcklein dran und hing sie im Garten auf
jemand muß es gestört haben und hat sie alle auf einen Fleck zusammengeschoben Ich wieder auseinander
Morgen takere ich sie fest dann lassen sie sich nicht mehr schieben

Foto vom Garten steht noch aus

----------------------------------------------------------------------------------
Gestern gegen car 16.30 Uhr wollte ich aufstehen lege mich ja oft Mittags kurz hin und mein rechtes Auge wollte sich wieder nicht scharf stellen alles war verschwommen es dauerte über eine 3/4 Stunde bis ich wieder so sehen konnte wie sonst.
Das habe ich ja oft das des hängen bleibt aber so lange war es noch nie.
Ich denke es hängt mit den Kopfschmerzen zusammen wegen den ich mich ja hinlegte
ansonsten ist im gesundheitlichen grüner Bereich
--------------------------------------------------------------------------------
Dann hat sich Campino von den Toten Hosen den Mittelfingerkuppe abgetrennt und hat troztdem den Abend durchgezogen !
also wenn ich dran denke wie weh es tut wen man sich mit Brotmaschine schneidet wie weh muß das dann getan haben und vorallem wenn man sich auch noch bewegt schmerzt es ja weiter immer wieder
Und anstatt das meine DTHameisen froh sind meckern sie abend zu kurz, zu wenige Lieder ,keine Besonderheiten ect
Warum kann man nicht einfach dankbar und froh sein ohne wenn und aber
OK bei mir könnte die Band jeden Tag das gleiche spielen und es fällt mir gar nicht auf das selbe ist bei mir ich kann zig mal die CD hören und denke immer ui neue Lieder ( in Wirklichkeit verändern sie sich nicht und sind immer die selben aber ich kann sie mir nicht mehr merken)
Aber so ist das verwöhnte Fanvolk was hätten sie wohl gesagt/geschrieben wenn das Konzert ausgefallen wäre

Ich für meinen Teil fragte mich mir ist das noch nie aufgefallen für was hat oder braucht man Fingerkuppen
Ich beiße ja Fingernägel keiner ist länger als 7mm von Fingernagelwurzel gerechnet
Ich frag mich wie viel ist Fingerkuppe bis Nagelanfang oder bis zum ersten Gelenk ?
Also wenn ich so überlege für was braucht man Fingerkuppen: Klavierspielen Gitarrespielen und das war es dann schon
für was sind die gut eigentlich dienen sie nur der Schönheit also der Eitelkeit
wir leben ja nicht mehr im Zeitalter wo man mit Fingernägel die Haut Tiere aufritzen muß wie unsere Vorfahren.
Schmerzhaft wird es allemal sein denkt man dran ein Zahnnerv wie der weh tun kann und dann erst eine Fingerkuppe wo viele Nerven durchlaufen kein wirklich schöner Gedanke
Es gibt aber einen Trost in Zukunft braucht er sich nicht mehr rechtfertigen warum er nicht Gitarre lernt
denke aber das hat in Vergangenheit in seinen Augen was mit Zusammengehörigkeit zu tun
Hätte er Gitarre gelernt wäre die intensive Zusammenarbeit mit Breiti oder Kuddel weniger oder gar weggefallen denke davor hatte er Angst
Im Grunde brauchen sie sich gegenseitig mehr als das es ihnen selber bewusst ist oder sie wahr haben wollen nicht nur arbeitstechnisch
Siamesischenvierlinge halt .Vom haben sie zwar adoptiert gehört aber nicht zu den Siamesischenvierlinge
Andere Frage ist warum ? was hat sich Gott dabei gedacht ?
vielleicht wollte er ihm einen Wink geben was das Wichtigste im Leben ist weil er sich im "unwichtige" verloren hat.
Schmerzhaft aber immer noch besser als Gehirnschlag oder Schlaganfall
nichts geschieht ohne Sinn auch wenn man ihn nicht immer sofort erkennt
-------------------------------------------------------------------------------
Dann war heute noch Elterncafe und es wurde angedeutet das es mit der 5 Tage Gruppe im Haus auch scheitern könnte
Da Merle mehrmals auf der zukünftigen Gruppe war und negativ aufgefallen ist
A.) ist das eine gemischte Gruppe und Merle ist gestern erwischt worden beim Schmusen und mehr mit einem Mädchen der 5 Tagegruppe
B.) Kiffen und Alk was Merle ja regelmässig laut Heim macht könnte zum Problem werden
C.) das Verhalten im ganzen
Am 4.06 wird Heimleiter den Antrag stellen auf Verlegung beim Hilfeplan bzw muß er das ja eh Merle wird im Nov 14 Jahre und ab da dürfen sie dort im Heim nicht mehr wohnen
Wenn ihn jetzt die andere Gruppe im neben Haus nicht nimmt muß er in ein fremdes Haus wechseln was wieder Probleme nachzieht
deshalb ist das Hilfeplangespräch schon am 4.06 die Kündigungszeit des Heimplatzes sind 6 Monate dann wäre der letzte Verlegungstermin der 4.12 bis dahin muß das Jugendamt was gefunden haben die bereit sind Merle aufzunehmen
Da das jetzige Merle nicht behält weil sie denken das wenn er 14 ist und somit strafmündig sie viel Ärger damit haben werden und das dann auf das Haus zurückfällt.Will ihn der Einrichtungsleiter bis dahin los werden .

Ich war dann heute so frei und habe das Thema Drogen und Alkohol angesprochen
Heimleitung sagte nur das er es nicht ändern kann er kann die Kinder nicht den ganzen Tag wegsperren
Er kann sie testen aber dann muß er das in die Kinderakte eintragen oder müßte es melden und das hätte dann aber zur Folge das sich keine andere Einrichtung findet die die Kinder dann aufnehmen Weil keiner nimmt ein Kind das Drogen und Alkohol regelmässig konsumiert auf weil das immer auch ärger bedeutet den keiner will
Außerdem ist das nur jetzt so am Anfang weil da noch alles verboten ist und legt sich dann mit der zunehmenden Einsicht.

Ja und mir wurde nahe gelegt während Hilfeplangespräch das Thema nicht anzusprechen da sie a wollen das er in eine 5 Tagegruppe kommt und nicht in eine geschlossene . Dazu würde das dann nur auf mich zurückfallen da ich das Sorgerecht seit Sep 2012 habe.
Das Jugendamt könnte mir das als erneutes Versagen auslegen und das zum Anlass nehmen mir das Sorgerecht wieder zu nehmen
Also Devise nichts von Problemen Ausflipper erwähnen alles beschönigen
wie haben sie gesagt den müßen wir anpreisen wie eine modrige Wohnung als Palast

Morgen kommt Schnuckikind und für mich beginnt Ausnahmezustand
Und promt kam gleich heute wieder eine Anspielung auf die Kinderheimunterbringung ich weis auch nicht wie sie sich das Vorstellen
wie das ist oder was es heißt
Mir wurden die Kinder gegen meinen Willen weggenommen und nicht weil ich das so wollte
Es folgte ein jahrelanger zT blutiger Krieg und es war wirklich ein Krieg aber dazu morgen mehr


zuletzt bearbeitet 17.05.2013 01:36 | nach oben springen

#128

RE: 2013

in Bille's Bereich 17.05.2013 13:33
von Bille • 2.602 Beiträge

Merle kommt in 30min und dann gehört der PC für 10 Tage ihm !


Zu gestern mein Verhältnis zu den Heimen und Jungendamt ist nicht das beste
gehöre ich ja zu den sehr aktiven Müttern die es den Einrichtungen alles andere macht als Einfach zumindest war das so lange Zeit.
So habe ich zum Beispiel Erzieherinnen angezeigt wen sie mein Kind auf dem Schoß nahmen oder es streichelten usw
Sammeln wir mal was sie zu dem damaligen Zeitpunkt wussten.
Ich komme ja aus Sekten wo es zu meinen Aufgaben gehörte Leute zu bestrafen wenn sie gegen die Regeln verstoßten
Mein Aufgabenbereich umfasste auch psychische Folter und der gleichen ich werde da auch nicht näher drauf eingehen.
Klar jetzt hast du da eine Frau die Jahrzehnte lang Babys /Kinder vor Behörden "versteckte"
keiner weis wieviele Kinder wirklich da sind es gibt keine Geburtsurkunden oder der gleichen
Ehemalige Glaubensmitglieder geben "schreckliche" Dinge zu Protokoll aber es fehlen jegliche Beweise für die Aussagen dieser.
Ermittlungsverfahren müßen eingestellt werden mangels Beweise ( keine Freisprüche)
Dazu ist bekannt das sie aus dem Bereich Eugenik kommt und Versuchsreihen durchgeführt hat.
Des weiteren ist sie bekannt das sie Versuchsreihen an Menschen durchführte im Psychischen Bereich in den Glaubensgemeinschaften.
Des weiteren ist bekannt das sie Menschen bei ihren suizid begleitet und filmt.

und du mußt als Jugendamt entscheiden wie du mit ihr umgehst ?

Es ist von Jugendamt zu Jugendamt unterschiedlich von Bundesland zu Bundesland
und die erste Zeit habe ich ihnen das Leben besonders schwer gemacht von meinen Sacharbeiterinnen
Kleine Statistik 17 Einrichtungen in 2 Jahren für ein und das selbe Kind
Insgesammt waren meine Kinder in 64 verschiedene Einrichtungen untergebracht innerhalb der ersten zwei Jahre wir sind jetzt im 6 Jahr
Ja wir hatten einen Krieg der nicht nur auf normaler Ebene geführt wurde. jedes Monat wechselte die Sacharbeiterin und war angeblich wegen meiner Familie arbeitsunfähig. Klar hilt die Familie zusammen gegen die Maßnahme Telefone von ganze Abteilungen wurden abgehört das Privatleben der Sachbearbeiterinnen zerstört und beruflich wurden sie außer Gefecht gesetzt.
ein Psychokrieg brach aus und das Jugendamt war unser Feind
Ich gebe zu das dabei nie legal zu ging es wurden ja auch deswegen Familienangehörige zu Haftstrafen verurteilt.
Ich zeigte alles an was ich anzeigen konnte und so durfte bald keiner der Angestellten mit mir sprechen klar wurden meine Kinder anderes daraufhin behandelt wie die anderen. Es ging soweit das sich das Personal weigerte die Kinder zu betreuen und das Jugendamt immer schlechter weitere Einrichtungen fand das die Kinder Aufnahmen.
Es war die Hölle für alle beteiligten ,viele Menschenseelenopfer forderte das ganze dazu werde ich mich nicht mehr äußern
kurz um ich dürfte die Einrichtungen nicht mehr betreten mich in der Nähe aufhalten


Ich habe von Geburt an mit meinen Kindern über alles offen gesprochen auch waren meine Kinder anwesend wenn ich " arbeitete"
Somit war das für uns ganz normal


als es die ersten verletzte und Tote gab die in Verbindung mit uns gebracht wurden und immer mehr über die Familie und das Leben bekannt wurde blockte das Jugendamt immer mehr. Bei den richtigen Aktionen hatte ich immer Zeugen das ich zu diesem Zeitpunkt ganz wo anderes war bzw war ich immer dann im öffentlichen Leben Eine direkte Verbinung wollten sie mir immer nachweisen scheiterte aber immer .
Somit war das Jugendamt in der Zwickmühle bis heute wissen sie nicht ob ich noch ein Kind "versteckt" habe oder nicht
Und wer das ganze schon in Zorrosforum verfolgt hat weis ja was ich alles mit den Ämtern abgezogen habe
Was oder welche Aktionen mache oder mitmische im Grunde haben sie keine Ahnung was und wie sie mich einschätzen müßen.
selbst die Behörden sind verwirrt ich habe ja nach wie vor Kontakte die " normale" Menschen nicht haben
Hie und da fällt dann wieder mein Name in Akten oder Ämter Thema Menschenversuche ,Verhaltsforschung ,Eugenik und keiner weis was ich eigentlich mache ob mich wer beauftragt hat oder nicht und von wem.
Und ich spiele mich mit allen Sage nicht muh und nicht mäh halte mir alles offen was mir noch von nützen sein kann und ansonsten halte ich mich ziemlich bedeckt was das ganze betrifft. Die einen halten mich für einen Psychopath oder geistig Behindert psychisch Krank und nehmen mich nicht mehr für voll genau an diesem Punkt fängt es an das sie mich unterschätzen und machen Fehler die ich wiederum für mich nütze und meinen Zweck.

Jetzt ist aber Merle da und morgen beginnt das Ferienaktivprogramm
Forumsurlaub bis 26.05 bin nur sehr sporadisch im Forum


zuletzt bearbeitet 17.05.2013 15:57 | nach oben springen

#129

RE: 2013

in Bille's Bereich 17.05.2013 23:42
von Bille • 2.602 Beiträge

Ahja jetzt müßen wir uns der jetzt Zeit widmen und dem kommenden Problem
das DTH live hat mir mal wieder die Augeni geöffnet an das habe ich so gar nicht gedacht
Wir ( Sohn und Ich) haben ja Karten für das Hosenkonzerte in Augsburg und zum erstenmal Stehplätze !
Sohn möchte möglichst nah an Bühne ok dachte ich mir schaust dast so früh dran bist das in die erste Welle kommst falls die gibt
Da hängen dann alle an der Bühne vorne und das Absperrgitter zur Meute gibt uns Rückenfreiheit
so dachte ich mir das aber jetzt wurde heute gepostet das die da viel Körperkontakt haben und das wird zum Problem.
Ich bin mir sicher ich hätte mich unter Kontrolle wenn ich es davor weis und mich drauf einstellen kann
Weis aber auch das wenn Merle jemand fremdes berührt das der sofort zuschlägt reflektmässig (Ist bei mir ja auch nicht anderes wenn ich ihn berühre ohne es mit ihm abzusprechen). Das blöde in der Meute ist die Gefahr ja noch größer
Und eins ist sicher wenn der in Fahrt kommt werde ich ihn allein nicht unter Kontrolle so schnell bringen wie nötig.
Da kann ich mir noch was überlegen wie ich das meistere
am besten ich suche an Platz gegenüber den Aufsehern oder in der Nähe von einem so das der mit einen happs bei uns ist im Notfall.
Ich stell mich dann hinter ihn da sehe ich zwar nichts aber kann ihn von hinten freihalten bzw die Leute von ihm abhalten.
Ich muß nur aufpassen das der mir nichts in die Halle schmuckelt was dann wirklich gefährlich werden könnte wie Springmesser oder ähnliches
aber ich kann ihn ja nicht am Parkplatz hinstellen und ihn durchsuchen dann ist da seine Laune schon im Arsch
Und es gibt nichts schlimmeres als ein schlecht gelaunten Merle.
Da brauch ich eine Lösung dafür
Das wäre der Oberhammer wenn den jemand anspringt oder schubst der dreht mir durch an Ort und stelle
Ich habe ja noch Zeit ihn das in Gespräche nahe zu bringen das es passieren könnte und ihn vorbereiten darauf wie man sich dann verhält.

Ich habe daran gar nicht gedacht als ich die Karten gekauft habe
Bin immer davon ausgegangen das wir so früh komme das wir die Absperrung im Rücken habe und da geschützt sind von der Meute und freiraum ist zwischen Bühnengedränge und Absperrung .noch dazu ist es ein überschaubarer Rahmen weil sich nur eine begrenze Anzahl drin aufhält.
Vielleicht fällt mir noch was ein wie ich das Risiko möglichst klein halten kann das würde gerade noch fehlen das da was passiert.


zuletzt bearbeitet 17.05.2013 23:50 | nach oben springen

#130

RE: 2013

in Bille's Bereich 19.05.2013 21:37
von Bille • 2.602 Beiträge





Der Sonnenaufgang am Morgen nach :

dem die Fortuna abgestiegen ist
dem ein kleiner Junge in Hamburg von einem Tor erschlagen wurde
dem Kinder verdursten und verhungert sind weil sie im falschen Land geboren wurden
dem Hunderte Kinder in dunkle Keller saßen und Kleidung für uns nähten wie jeden Tag
dem viele Mütter und Väter weinten , bangen und hofften um ihre Kinder
dem Kinder, Erwachsen weinen um ihre Eltern, Freunde
dem Menschen auf Tretmienen gestiegen sind und sich Arme und Beine abgerießen haben
dem Menschen durch andere Menschen getötet wurden
dem Kindersoldaten in " ihren " Kampf gezogen sind
dem sich viele Menschen mit schrecklichen Krankheiten wie Aids neu angesteckt haben.
dem viele Menschen erfahren haben wie krank sie sind und gegen lebensgefährlichen Krankheiten den Kampf aufnahmen.
dem Menschen verhaftet wurden weil sie ihre Meinung oder Musik machten die dem Regiem nicht gefallen haben.

Ein Tag wie jeder andere Tag
Und doch geht jeden Morgen die Sonne von neuen auf als wenn nichts gewesen ist.
Und wir merken gar nicht mehr wie gut wir es haben
Unsere Kinder müßen nicht arbeiten oder in den Krieg ziehen
Wir leben in einem Land wo man nicht verhungern oder verdurstet
Wir leben in einer Region wo keine Dürre oder Überschwemmungen oder Hurrikans durchs Land fegen
Wir dürfen uns frei bewegen unser Meinung frei äußern und werden nicht deswegen inhaftiert

Eigentlich müßten wir die glücklichsten Menschen auf diesem Planeten sein
Aber wir beschweren uns andauert über Kleinigkeiten die eigentlich nur die I Tüpflelchen sind
Bildlich gesehen unser Leben ist ein rießiger Gugelhupfkuchen von Hausaus und das darum ist die Deko die kleinen Lebensperlen auf dem Schokoùbergruß .
Wir beschweren uns über Setlistlisten bei Konzerten und übersehen das es was ganz besonderes ist das wir überhaupt ein Konzert besuchen können. Das man das was man mag hören darf ohne dafür eingesperrt zu werden .
Es ist nicht selbstverständlich das wir Konzerte besuchen können ( auch wenn wir dafür bezahlen müßen abundan ) aber viele übersehen oder vergessen das vollkommen.
Anstatt jedes Konzert für sich eigenständig zu sehen als einzelne Liebesperle auf dem Kuchen des Lebens wird verglichen
und sich so um das schöne gebracht.
Wir beschweren uns wenn unser Lieblingsessen im Supermarkt ausverkauft ist und vergessen ganz das das auch nicht selbstverständlich ist das wir überhaupt in diesem Ausmaß und Auswahl Lebensmittel überhaupt kaufen können.

Ich Frag mich warum beschwert man sich ständig über Dinge obwohl man selbst zu den Menschen gehören darf die ein "Privilegiertes Leben " genissen dürfen ?
Warum ist man nicht einfach glücklich über das was man erleben darf und ist dann zufrieden damit ?
Ich glaub ich werde nie eine Antwort finden dafür


Gestern hätte ich um ein Haar meine ganze Familie unabsichtlich getötet
Meine Eltern haben schon geschlafen Merle war in seinem Zimmer was er zusperrt und ich wollte alle überraschen mit Spargetti mit
Hackfleischsoße gegen Mitternacht . Habe das Öl zum anbraten in den Topf und den Herd angestellt. Dann fiel mir in die Augen die Mangos die mein Bruder aus Vietnam mitgebracht hatte da wir sowas nicht essen wollte ich sie der Nachbarin schenken und trug sie vor.
Die zog mich in ihre Wohnung und wir verratschden uns als mir nach ewiger Zeit mein Öl auf dem Herd einfiel ich hatte es vollkommen vergessen. Als ich zurück kam standen Sohn und Eltern auf Balkon und in der Wohnung der Rauch das man nicht mal 1 m weit sah.
Obwohl die ganze Nacht alle Fenster und Balkontüren auf waren steht immer noch Rauch in der Wohnung heute morgen
Der Topf war mehr als verkohlt und mußte weggeworfen werden das essen fiel gestern Nacht dann aus.
Es wird für lange Zeit der letzte Versuch bleiben das ich selber was koche und nicht fertig kaufe.


zuletzt bearbeitet 20.05.2013 12:15 | nach oben springen

#131

RE: 2013

in Bille's Bereich 25.05.2013 19:15
von Bille • 2.602 Beiträge

Nachdem meine Blümchen immer verschwunden und sich jeden Tag um ein drittel reduzieren denke der Draht war zu dünn habe ich sie jetzt mit Gummiband befestigt . Bis jetzt halten sie und reduzieren sich nur um 2-3 Stück pro Tag


Das Wetter hat mitgespielt und Merle konnt einen seiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen Feuer machen.
Meine Mutter war auch dabei plötzlich ist sie umgefallen ich war am Ende des Gartens
Sie ist dann nachhause und wir räumten noch auf und da setzte auch der Regen schon ein.


zuletzt bearbeitet 25.05.2013 21:47 | nach oben springen

#132

RE: 2013

in Bille's Bereich 25.05.2013 19:19
von Bille • 2.602 Beiträge

Am Vorabend ist mir ein Teil vom Schneidezahn abgebrochen ohne Schmerzen oder so
Am morgen bekam ich unerwartet Geld was mich freute mit dem ich nicht gerechnet hatte
87€ kosteten die Haarfarben / 50€ Benzin / 78€ habe ich im Lidl bezahlt / 4 Telefonkarten 60€ /2 x Playpal Karten 20€

Am morgen färbte ich mich und Merle ein


Holten dann jemand nettes vom Forum vom Pep ab und fuhren los Richtung Augsburg machten Rast im Bauernmarkt da es meine Idee war war er unser Gast.

Ich hatte ja eine kurze Hose und ein Babyblaues kurzärmliches Hemd mit Skelette und es nieselte vor sich hin
Herr Schande ( wie er Real heißt keine Ahnung) muß ein Gedächnis wie ein Elefant haben. Er stand bei dem Parkwächter wo ich nachfragte ob es die Schwabenhalle ist ( schäm offiziell wohne ich seit 2009 in Augsburg)
Merle marschierte mit unserem Gast zum Foto machen für " Freunde" ich dürfte nicht mit weil ich ja nur die Mama bzw der Geldbeutelträger war da bekamen sie ein Band für die erste Welle . Ich also zu ihm hin er nein Foto machen dann kam es ihm als er Merle sah oh die Mama mit den Plüschtiere im Auto. Ich wollte ihm dann nicht korrelieren das es der kleine Tod / Todesschlumpf usw. ist schnappte mein Band und zog lächelt ab. Ich frag mich dauert der sieht da hundert Autos reinfahren und kann sich an meines erinnern mir schleierhaft ich weis nicht mal mehr welche Autofarben neben mir geparkt hatten.



Vorgruppe Fototest(sehr unscharf sind die Fotos geworden warum ? Weis ich nicht):


Wir standen direkt in der Mitte vor Bühne und es war sehr beeindrucket ganz anderes als im Dezember in München
Der Platz war Super es konnte nichts auf uns drauffallen im Ernstfall direkt über unsere Köpfe kein Scheinwerfer oder Lautsprecher selbst wenn sich die auf der Bühne gelöst hätten wären sie auf die anderen gefallen und nicht auf uns . Ich hilt einen gesunden Abstand zur Bühne ein sah aber alles diesmal aus einem anderen Winkel stand im Dezember mehr das Farbspiel im Mittelpunkt war es diesmal die Leinwand hinten die Schmetterlinge als Liedbeigabe fand ich richtig gut. Ich wuste gar nicht wo ich hinschauen sollte.
Auf Bühne auf Rückleinwand auf Seitenwand oder die Menschenmenge die Pogo machten nebenbei bespaßte die Band uns noch mit Musik und Lieder . Ich war ja restlos damit überfordert mich zu entscheiden Was ich jetzt verfolge
In den ersten Liedern wurde gedrückt geschubst ich habe aber immer steif mein Geld festgehalten was sich lose in seitenhosentasche befand weil ja genau dort dann die Diebe unterwegs sind denen bot ich einen leeren Geldbeutel an den wollte aber keiner klauen.
Als dann der erste Pogo vor uns war war das ältere Paar vor mir weg die Frau hilt sich eh schon immer die Ohren zu was ein schmunzeln meinerseits auslöste. Ich hatte ja Angst wie Merle das wegsteckt aber er entdeckte den Pogo für sich ob er das so richtig gemacht hat bezweifle ich . Er sprang fleißig mit und rammte die anderen seine Ellerborgen in die Rippen überrannte mit Anlauf die anderen und hatte sichtbare Freude . Ich fand das die Band marger und dürr aussah man könnte meinen jetzt wo sie Erfolg haben können sie sich richtiges Essen leisten und müßten etwas zunehmen aber sie sind noch magerer als im Dezember 2012 oder es sah nur so aus weil ich näher dran war. Ich glaub der Band hat es schon Spaß gemacht die Augsburger zu bespaßen oder sagen wir mal sie wirkten nicht als wenn es ein leidiger Pflichttermin war. Schade das es kein Videotagebuch gibt vielleicht bringen sie ja eine DVD 3 D raus über die Konzerte.
Ich war sehr glücklich sie haben alles gespielt was mit gefällt außer "Europa" aber vielleicht höre ich es ja in München.
Ich bin ja auch in einen Pogo reingeraten mußte aber abbrechen weil ich merkte das was mit meinen Körper nicht stimmte.
Mir wurde schwindlig und mein Kreislauf raste in den Keller ich konnte es aber noch rechtzeitig abfangen und erholte mich flott auch das HerzKopfstechen hörte schnell wieder auf. Bin aber dann nicht mehr direkt in einen Pogo rein schaute aber wachsam zu das keiner am Boden blieb. Einziger Nachteil war das hinsetzten ich weis nicht ob die Band das mit Absicht macht oder nur nicht mitbekommt was das für eine Schwarze feuchte schutzige Brühe am HallenBoden ist . Ich kniete mich hin und hatte dann pechschwarze Knie gut ich konnte sie abwaschen nach Konzert aber mit Jeans würde das echt blöd aussehen.das nächste mal gehe ich nur in die Waldscheißhocke wenn es wieder heißt hinsetzen. Campino hat sich dann noch im Bayrischen versucht mit " sammawiedaguad" mit zweiten Anlauf gelang es auch aber war eher spitzbüberisch als ernst gemeind was man deutlich am süßlichen Tonfall merkte. Mei für an Düsseldorfer des bassd scho dat der Mingara song.
Wahrscheinlich säuselte das sein Spezi ins Telefon nachdem er das Oktoberfestbesäufnis + auftritt verbrochen hatte um lieb Kind bei Campino / Band zu machen.

Ich fand das den Abend toll Merle staubte mir dann noch 3 xTShirt und einen Schal ab 78€
Und wir fuhren glücklich und zufrieden zum .Mäc zum Nachtschmaus und dann nach München
Da ging es mir Super gut keine Probleme alles bestens wir führen unseren Gast nachhause.
Merle schlief dann ein bevor er sich ausziehen konnte

Campino ist nur so oft drauf weil der in der mitte Stand bzw wenn ich Breiti oder Andi fotografieren wollte just in dem Moment ins Bild hoppste. Bzw bat ich eine großere Frau neben mir Fotos zu machen und die kannte anscheinend nur ein Motiv
Oder die Musiker zappelten so das die Fotos sehr komisch wurden aber ich sie nicht unterschlagen möchte

Angefügte Bilder:
Bild 048.gif
Bild 066.gif
Bild 067.gif
Bild 068.gif
Bild 069.gif
Bild 070.gif
Bild 071.gif
Bild 072.gif
Bild 074.gif
Bild 075.gif
Bild 076.gif
Bild 049.gif
Bild 077.gif
Bild 079.gif
Bild 080.gif
Bild 081.gif
Bild 082.gif
Bild 083.gif
Bild 084.gif
Bild 085.gif
Bild 086.gif
Bild 089.gif
Bild 050.gif
Bild 090.gif
Bild 091.gif
Bild 092.gif
Bild 092.gif
Bild 093.gif
Bild 094.gif
Bild 095.gif
Bild 051.gif
Bild 053.gif
Bild 054.gif
Bild 057.gif
Bild 058.gif
Bild 061.gif
Bild 096.gif
Bild 097.gif

zuletzt bearbeitet 26.05.2013 01:11 | nach oben springen

#133

RE: 2013

in Bille's Bereich 29.05.2013 01:09
von Bille • 2.602 Beiträge

Nach dem Konzert war ich noch gute Dinge war fit und in München angekommen kurz im DTHlive gepostet bis dahin alles ok
keine Probleme was dann geschar war komisch. Also gegen 3.30 Uhr morgens entschied ich mich zu duschen bzw den Taft aus den Haaren zu waschen .Mitten während des duschens bekam ich so einen Stich in den Kopf das ich in der Dusche zamfiel ich habe mich nicht verletzt nur diesen Stich auf der rechten Kopfseite gehabt der nicht mehr aufhörte . Ich konnte nicht schreinen mich nicht bewegen war wie gelähmt. Es dauerte eine Zeit bis ich dann wie eine Schlange über Badewannenrand gekrochen bin. Merle schlief tief und fest schon immernoch vollangezogen auf seinem Sofa meine Eltern hören nicht mal wenn neben ihnen eine Bombe platzen würden und verschlafen sogar Silverster. Ich wuste mir nicht zu helfen gehen stehen sitzen unmöglich des war wie wenn man während Periode krämpfe im Bauch hat nur eben im Kopf total verrückt ich weis. Also kroch ich wie eine Schlange weiter in mein Bett für 5m brauchte ich gute 2 Stunden sprechen oder nur einen Ton erzeugen ging nicht. Nun lag ich in meinen Bett (gut das meine Matratze fast ebenerdig ist ) im Kopf spielten die Synapsen Krieg miteinnander und ich konnte nix tun. Irgendwann bin ich dann eingeschlafen und mit heftigen Kopfschmerzen aufgewacht als ich aufstehen wollte drehte es mich dermassen das ich mich sogar übergeben mußte und das bei jeden Versuch aufzustehen. Merle ist gegen 16 Uhr dann aufgestanden und mit Mitzekatz raus und war ganz lieb und ließ mich soweit wie möglich in Ruhe .

Freitag:
Ging es dann schon besser ich konnte Licht und Geräusche vertragen fühlte mich aber immer noch im Kettenkarusell
Bin auch kurze wege gegangen da Mitzekatz sich weigerte mit Merle Gassi zugehen und er sie bis zur Wiese tragen mußte und zurück .Meine Mutter hatte wenig Verständnis für meinen Zustand und mein Vater hat ihn erst gar nicht mitbekommen ich habe viel geschlafen

Samstag:
ging es mir soweit wieder ganz gut bis auf das das ich immer noch auch heute nicht schlucken kann

Sonntag:
fuhr ich die Bild und Welt und am Nachmittag Merle zurück
MerleBilanz der Woche : 2 PC geschrottet wovon ich einen zum laufen brachte / Lap geschrottet muß eingeschickt werden / Badlichtschalter eingedrückt (aus wut) / TV aufgearbeitet (war von Ebay kann auch alterschwäche gewesen sein) mein Handy zerlegt in 1000 Teile sowie andere elektrische Geräte und ein kleines Feuerchen auf seiner Komode

Montag:
kleiner Rückschlag nur schlapp und müde gewesen und sehr licht empfindlich

Dienstag
Irgend a Witzbold hat den Budda aus unseren Garten mitgenommen meine Mutter sich heute morgen darüber so aufgeregt
Wir losgefahren ich hätte ihr ja den gleichen wieder gekauft aber die 80€ was der gekostet hätte waren ihr zu teuer
also haben wir nur einen Kopf ohne Körper gekauft und drei Figuren dazu bis ihr Budda wieder im Angebot ist bei Sägmüller
dafür wurde ich als ich Marden Fliegen und Heuschrecken für meine Lieblinge gekauft habe fündig und sie bekam eine neue Sitzbank für den Garten . Bei meinen selbstgemachten Blümchen wurden die Glöcklein abgeschnitten anscheind haben die einen genervt das sie bimmeln wenn Wind geht jetzt habe ich mir so Windspiele bei Ebay bestellt die werfe ich dann in den Baum hoch so das sie läuten aber keiner hinkommt 100 Stück (50x dreiklang 50x fünfklang) für 29,90 € derjenige wird sich noch wünschen er hätte die kleinen Glöckchen drangelassen

Warum es mir am Donnerstag so schlecht ging keine Ahnung es kommen mehre Möglichkeiten in Frage
- ich hatte mir ja einen Stoff aus Mexiko kommen lassen mit Schiff und das Hemd wurde gerade mal 2 Tage vor Konzert fertig ich habe den Stoff nicht gewaschen gehabt vielleicht war ja da ein Giftmittel drin damit der Stoff nicht von Nagern auf Schifffahrt angefressen wird duch das das ich geschwitzt habe löste sich das Mittel aus dem Stoff und ich vertrug es nicht
- ich hatte ja einen Tag davor Installationskitt in einen Schneidezahn von mir getan und dort war ein Stoff drin den ich nicht vertrug
- oder der viele Taft bzw Treibgas der Farbe in meinen Haaren und was ich einatmete war zuviel vom Sprühen
- ich habe mich auf Konzert überanstrengt
was der genaue Grund war werde ich eh nicht erfahren dazu kenne ich mich einfach zuwenig aus oder alles zusammen hat dazu beigetragen .Mich nervt nur das ich nicht richtig schlucken kann ich habe keinen Schnupfen oder Husten oder so
es strengt mich zwar alles mehr an als sonst und ich bin schweisgebadet bei Kleinigkeiten aber sonst ging es mir gut heute.
Auf den Konzert in München werde ich dosiert Farbe wenn überhaupt ins Haar machen und mich zurückhalten mit springen und die jungen springen lassen . Weil so einen NachtTag wie Donnerstag brauche ich echt nicht mehr.

Und seit Mittwoch wenn ich träume hat es was mit Konzert zu tun Musik Gedrücke oder wie die alle aufeinnader sprangen usw
leider sind die alle Gesichtslos und es ist nur ein wildes durcheinnader von Bandmitglieder dagegen träume ich nicht
Auch die Stimmen sind verzerrt und es ist nur ein Farb gehüpfe danach wach ich dann immer total erschöpft auf.
Bin ja gespannt ob es nach München auch so extrem ist oder sich mein Körper langsam dran gewöhnt


zuletzt bearbeitet 29.05.2013 01:21 | nach oben springen

#134

RE: 2013

in Bille's Bereich 30.05.2013 21:56
von Bille • 2.602 Beiträge

So heute war ja die Messung der Seitenaufrufe die die Preise bzw Werbeeinahmen der nächsten 6 Mon bestimmen .
Und wolar wir hatten die meisten Aufrufe seit es das Forum gibt !
Ziel erreicht ! wie das verrate ich nicht aber Plan hat funktioniert.
Gib mir eine Gelegenheit und ich werde sie nehmen grins
bin ich deswegen eine Schlange oder ein böser hinterhältiger Mensch ?
Nee nur a bischen listig und solange ich keinen Verletzte und wir alle einen Spaß haben
hoffe mein Zweckobjekt hat erkannt das es eine verasche war zuminderst hat er ja dann doch noch mitgespielt.
Um das ganze nicht ausufern zu lassen habe ich dann geschrieben er möge mich bespaßen und mir die Langeweile vertreiben da er mich in Grunde haßt wird er das Gegenteil tun zammt seinen Gefolge lach
Ich finde es ja toll wenn sie so schön berechenbar sind und man müßte meinen sie lernen dazu aber nein sie fallen jedesmal wieder drauf rein.
Huch er ist gerade wieder da mal schauen ob er noch spielen will mit mir
Oh man ist das eine trischel Maus wenn der im Bett so schnell ist wie Posten dann kommt der in 100 Jahren nicht an Ziel
Ja er hat geantwortet Zahltag ich habe mit Forumuser noch dazu gewettet heute und ich habe gewonnenen gewonnenen
Fairerweise habe ich ihn jetzt gefragt ob wir 50:50 machen oder ob er verzichtet



ansonsten war heute Regen über alles schlucken kann ich immer noch nicht ohne Schmerztabletten


zuletzt bearbeitet 30.05.2013 23:24 | nach oben springen

#135

RE: 2013

in Bille's Bereich 31.05.2013 22:08
von Bille • 2.602 Beiträge

Er verzichtet und darf mir eine Hollywoodschaukel kaufen und ich bin happy
Wobei ich zwischen klassischer Hollywoodschaukel http://www.ebay.de/itm/Hollywoodschaukel..._Garten_Gartenmöbel&hash=item5d3fa6ef34
Oder moderner http://www.ebay.de/itm/Sonnenliege-Doppe...=item2c6f7673a4
Je nach dem bliebe dann noch Geld übrig für einen Ausfluge zB zur Eishöhle in den Sommerferien in der Nähe von Salzburg.
Oder direkt einen Trip zum Zentralfriedhof in Wien
Wobei die Züricher Friedhöfe haben ihre Reize ich habe ja Buchbänder da sind alle Friedhöfe aufgeführt alle 2-3 Jahre kommt eine weiterer raus wenn sich was ändert oder neu gebaut wird allein Zürich 19 Stück in den meisten sind Kunstwerke von Franz Fischer
In Albisrieden zB gibt es einen Trauertisch auf dem man seine Trauer ablegen kann
In Höngg sind Grabmäler die aus den Jahren 1550 stammen und noch erhalten sind
In Hönggerberg gibt es einen Aschenwald ( den ersten in ganz Europa)
In Manegg wimmelt es nur so von Kunstwerken bekannter Macher
In Nordheim gibt es die größte Sektion Kindergräber
In Schwandenholz gibt es einen Trostgarten was man auch immer darunter versteht angeblich Japanisch angehaucht
In Sihlfeld den größten aller Züricher Friedhöfe liegt die bekannten persönlichkeiten
In Witikon liegt das erste Muslimen Grabfeld Zürichs
Um das sind nur 8 Beispiele von 19 also viel zu gehen und zu bestaunen für einen Friedhofstrip

Ich habe ja das InterRailTicket noch nicht ganz abgehakt für den Sommer vielleicht mache ich es auch alleine und schaue mir nur Friedhöfe an da bekomme ich dann genug Fotomaterial um davon Jahrelang zu zehren
Und das Jahr drauf wenn Merlin will fahren wir nur KunstMuseums an Friedhöfe sind nicht so sein Ding und schon gar nicht bei Regen ich wiederum finde das dann die Friedhöfe ganz anderes ausstrahlen als bei Sonne eigentlich sollte man jeden Friedhof bei Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang sehen und Ideal wäre das Wetter würde sich an dem Tag wechseln.
Ich finde ja das Friedhöfe zu den schönsten Dinge des Lebens gehören

Ich werde noch überlegen was ich mache ich freu mich ja immer wenn ich nebenbei Geld bekomme da ich damit Dinige machen kann die sonst nicht möglich wäre
----------------------------

Es gibt ja noch Leser hier die alles drist und schrecklich finden was hier steht
Aber das ist es bei weiten nicht alles wird nicht so heiß gegessen wie gekocht soll heißen manchmal nützt man das Forum auch mal um Dampf abzu lassen oder andere zu reizen sie a bisschen zu ärgern oder sie einfach mal a bisschen Erden weil sie sich selbst für Unfehlbar Göttlich halten .
Momentan kann man davon ausgehen das unsere Zeit hier befristet ist und ob es noch mal soweit kommt weis keiner darum sollte man leben . Wie das jeder einzelne gestaltet ist ihm überlassen ich für mich hole mir soviel Spaß Freude raus wie ich kann
Medusas Lebensmotto
Der Winter ist wie das Leben und ich hoffe das wenn ich aus Gesundheitlichen oder Altersgründen nicht mehr am Leben teilhaben kann ich von den schönen abgespeicherten Momenten zerren kann. Da aber auch bei mir die Demenz nicht stillstehen wird bleibt mir nur zu hoffen das ein Bruchteil noch übrigbleibt an dem ich mich erinnern kann und um so mehr muß ich jetzt sammeln.
Nachdenkgeschichte
Ich möchte keine Erinnerung/Erfahrungen missen auch die negativen und weis doch das nur eine Handvoll davon übrigbleiben wird.
gibt es überhaupt negative Erfahrungen ? oder ist Gott so fürsorglich uns auf schlimmeres im Leben schrittweise vorzubereiten ?
Ich für mich kann sagen das nichts Sinnlos war auch wenn ich nicht alles verstanden habe in der Vergangenheit

Bejahe den Tag wie er dir geschenkt wird statt dich am Unwiederbringlichen zu stoßen Antoine de Saint Exupéry

Es gibt ja immer noch welche die denken "So eine Schmarotzerin " Ich weis das es mir zusteht und was andere darüber denken ist ihr Problem . Ich habe mal gehört wenn man sich zusehr über andere Aufregt bleibt das eigene Leben und Gesundheit auf der Strecke Bluthochdruck kann zu ernsten Schäden führen . Und über den man sich aufregt bekommt davon nichts mit eigentlich schadet es einen nur selber sich über andere aufzuregen.
Manche sind ja richtige Arbeitstiere aber " Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Mann mit sehr viel Geld" sagte einst Aristoteles Onassis und der muß es ja wissen.
Gandhi sagte " Reich wird man erst durch Dinge die man nicht begehrt "
Kein Geld der Welt hätte den Spaß im DTHlive gestern ersetzen können und es Tat sowas von gut und ich glaub nicht nur mir.
Und auch das ist leben mal alle 5 5 sein lassen und nicht beleidigt oder aggressiv kampfpostings schreiben sondern es mit Humor nehmen und gut is.
Über sich selbst können die wenigsten lachen ich kann das schon


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


zuletzt bearbeitet 31.05.2013 23:28 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bille
Forum Statistiken
Das Forum hat 503 Themen und 2588 Beiträge.
Besucherrekord: 41 Benutzer (04.05.2014 22:18).

Xobor Forum Software © Xobor