#91

RE: 2013

in Bille's Bereich 07.03.2013 21:19
von Bille • 2.602 Beiträge

So nach dem sich das Ameisenvolk auch wieder beruhigt hat ist Ruhe eingekehrt im DTH bzw hat Campi für schnelle Ablenkung gesorgt
grins der Sauhund hat wieder einen Werbeclou los gelassen des muß einen erst mal so berechent einfallen
und das auch noch so nebenbei einzubringen aber an seinem Augen sieht man´s ihm an Hoffentlich hat der Satansbraten an seinen Sohn gedacht das der das auch hören oder lesen könnte und macht ihm keine leeren Hoffnungen.
Auf die neue CD freu ich mich schon vom Aussehen her ist sie schön mit den wellen in grauweis gehalten erinnert mich an Meer
da fällt mir ein ich war schon lange nicht mehr am Meer aber im Sommer komme ich automatisch vorbei wenn ich mit Merle InterRaile
da muß ich auch mit der Planung beginnen

Gestern kam das Ergebnis des Hausbesuchs und wir haben bestanden sogar a bisschen mehr
ok eine Kritik gab es sie schrieben in allen Zimmern ist die Verehrung von Merle spürbar bezeichneten die Wohnung als Merlinoleum
Alle Familienmitglieder unterliegen Merlin dieser wird von der Oma als Prinz bezeichnet, seine Mutter spricht von einer Gottheit, sein Opa vom Hoffnungsträger einer ganzen Nation......
Die Empfehlung läuft sogar daraus hinaus das Merle durchaus ganz bei uns Wohnen könnte aus ihrer Sicht .Aber ich bin der Meinung solange er auf schule gehen will soll er unter der Woche dort bleiben er müßte ja dann pendeln 5 Uhr aufstehen damit er Zug erreicht und um 8 in der Schule bis 17 Uhr zurück mit Zug dann ist er um 20 Uhr bei uns nee und das bei meiner Schlaftablette .
Die Richterin betonte in ihrem Schreiben das Sohn das größte modernste Zimmer der Wohnung bewohnt und sehe auch keine einwende.
Besser hätte es gar nicht laufen können jetzt müßen die anderen Jugendämter nachziehen.

Am 6.4 muß ich in die Westfalenhalle (Dortmunder) da ist auch die Jahreskarte (Wert 275€) gekommen und die Anfrage ob ich im BayrischenRaum beim Pestumzug mitwirken möchte. In Bayern ist nur 1 in der Nähe Maxlrain und da bin ich ja jedes Jahr schon und die anderen sind von mir aus gesehen am arsch der Welt alles bei den preussen. Warum die immer einen Jahreskarte schicken werde ich nie verstehen.

Ach und das Cave Gladium haben sie diesmal direkt in die Sommerferien verlegt deswegen müßen wir unser InterRailticket für 3 Tage unterbrechen aber ich muß zum Bruchenballtunier Wenn der Schwertkampf nicht so langweilig wäre früher als man noch keine Fechthauben aufsetzen mußte konnte man seinen Gegner abundzu kitzeln und a bisschen a öhrchenteil abschneiden oder die Nasenspitze aber jetzt fließt so gar kein Blut mehr bzw die Chancen dafür sind sehr gering. Bruchenball habe ich wenigstens die Hoffnung das sie sich die Köpfe einschlagen Früher war das viel schöner da waren das noch richtige blutige Schlachten. Seit 5 jahren wird es von Jahr zu Jahr handsamer ich hoffe aber immer noch jedes Jahr.

Heute sind mir noch Fotos in die Hände gefallen (da war ich noch in Trauerzeit)von Hong Kong war auch eine schöne Zeit ach würde es nach mir gehen und ich kein Hund, Eltern hätte würde ich nur Reisen mich treiben lassen quer durch die Welt wie früher.
Und man sieht auch auf den Bootbild das ich damals schon für den AxelSpringerVerlag gearbeitet habe als Zustellerin ich habe mir nie eine Jacke kaufen müßen da die immer gestellt wurden und ich die auch privat trug wie alle Werbegeschenke die mich nichts kostet


ach was habe ich für eine Sehnsucht wieder zu reisen jeden Tag wo anderes sein ich glaube heut zu Tage ist es viel schwerer als damals heute würde man zuminderst die englische Sprache voraussetzen.


zuletzt bearbeitet 07.03.2013 22:12 | nach oben springen

#92

RE: 2013

in Bille's Bereich 09.03.2013 03:43
von Bille • 2.602 Beiträge

Ich fand den gestrigen Tag sehr schwierig weil man viel denken mußte Echo /FreiWild (Songtexte und Forum durchgelesen) warum man sie als rechte Band einstuft durch Facebook gewühlt usw.
Ich hatte den Namen FreiWild schon gesehen und gelesen aber da ich kein Musikfremdgeherin bin und eigentlich einer Handvoll Bands (Die toten Hose, Hans Söllner, ADAS Elfenvolk) treu bin hat die mich nicht intressiert ok ich besuch dann schon auch mal eine Band wo mich die Neugier drückt wie vor kurzen CRYSSIS oder wo ich halt mehr Zufällig vorbei komme auf den Mittelaltermärkten

Es war ein schwieriger Tag weil seit dem ich hörte das eine Band (egal welche) ausgeladen wurde schwingt ja da was negatives nach.
Mir war sofort klar das das sich die Gruppierung sicher nicht gefallen.
Es gibt ja das Diskriminierungsverbot dieses untersagt, Menschen wegen bestimmter Merkmale ungleich zu behandeln, wenn dies zu einer Diskriminierung, also einer Benachteiligung oder Herabwürdigung einzelner führt, ohne dass es dafür eine sachliche Rechtfertigung gibt. Insbesondere dürfen weder Geschlecht, Rasse, Hautfarbe, Sprache, Religion, politische oder sonstige Anschauung, nationale oder soziale Herkunft, Zugehörigkeit zu einer nationalen Minderheit, Vermögen, Geburt noch der sonstige Status als Unterscheidungsmerkmale herangezogen werden.
So und nun wurde egal ob berechtigt oder nicht die Band FreiWild genau das obrige angetan.
Egal wie man es dreht und wendet sie werden die Verlierer sein nicht nur das ihnen die Chance auf einen Preis genommen wurde (auch wenn es dadurch kommt das des Land immer brauner wird)berechtigt eigentlich nicht dazu sie auszugrenzen und an den Pranger zu stellen.

Einziger wirklicher Gewinner ist die braune Propaganda

Selbst wenn es der Band ernst ist mit ihrer Reaktion die viel zu spät erfolgte und daher eher als sie wollen retten was man noch retten kann gewertet wird. Gehen wir mal davon aus das sie wirklich rechtsabtrünnige sind dann war es ein Akt um sie zu vernichten von der braunen Spitze bzw sie abzustrafen. Wenn nicht haben sie sich ein Eigentor geschossen mit der Zeit lasserrei
Ich denke hätte die Band nachdem die ersten Stimmen laut wurden gleich reagiert in etwa
Wir bedanken uns und freuen uns auf die Nominierung wollen aber klarstellen das wir keine Rechte Band sind und verzichten auf die Nominierung da es in diesen Zusammenhang diffenzen gibt oder so ähnlich
Der braunen Brut wäre die Propaganda durch die Lappen gegangen und der Schaden für Band wäre klein gewesen
Ich denk ja das die mehr als eine Hand im Spiel hatten und könnte mir vorstellen das erst getarnte Mitglieder die Leute aufgestichelt haben die sind rechts ganz bewust um dann von der Diskriminierung zu profitieren ich trau ja denen so alles zu.
Ich war zwar nur sehr wenige Monate damals aktiv aber es hat gereicht um so wissen das ihr Weg nicht der meinige ist.

Ja auf jeden Fall bin ich aufgewacht und ich hatte gröhlende randalierente braune Anhänger vor den Augen die sich aufführen
Autos brannten und dann ließ mich das nicht mehr los ich habe mich dann mit dem super Filmchen von DTH abgelenkt aber es half nichts
immer wieder hatte ich die Bilder vor den Augen
Also postete ich es und glaub die haben das nicht ernst genommen denke belächelt oder es für a Hirngespenst gehalten usw
Also ging ich mit dem Hund spazieren und überlegte ob ich nur so empfindlich bin oder die anderen einfach so abgestumpft
ob mich meine Gefühle täuschen und ob die anderen alle Recht haben und ich nur so abnormal bin
Also mußte ich mich ablengen und das kann ich am besten wenn ich Fotos mache wobei ich immer das gefühl habe sie nicht nicht schaf oder klar wie beim alten Fotodings

Mein Lieblings Foto des Tages ist das hier es hat soviel Bedeutung Tod und troztdem am Leben und noch viel mehr

und dann habe ich Kasperl mich noch selber fotografiert brauche ein neues Bild für Facebook ob ich das nehm weis ich noch nicht

dafür waren zig versuche notwendig und blöd angestellt hab ich mich a


als ich mit dem Hund dann wieder Zuhause war erreichte mich die Meldung über die Mahnwache der NPD
ich hoffe mal das meine befüchtungen ausbleiben und es eine sehr stille und friedliche Mahnwache wird

sehr viele Zufälle in einem Wahljahr

An die Echo macher muß ich auch sagen was habt ihr euch dabei gedacht so eine Gala zu veranstalten an so einen Tag
Aber man sieht es das dieser Tag nicht so bewust vielen ist ist ja auch kein Feiertag

Jetzt ruhe ich erstmal und morgen schau ich mir das schöne Haus auf Campis Filmchen nochmal an.


zuletzt bearbeitet 09.03.2013 03:46 | nach oben springen

#93

RE: 2013

in Bille's Bereich 09.03.2013 12:55
von Bille • 2.602 Beiträge

Gerade habe ich die Konzerttickets fürs DTH Forum abgeholt bin ja gespannt wie das heute abend dann abläuft die Übergabe

Geschlafen habe ich nicht viel
Ich finde es wird immer schwerer durchzublicken bzw. wann wo man Gefahr läuft unbewust als Braunespropagandasprachrohr missbraucht zu werden. Aus meiner sicht kann man das jetzt nicht so genau mehr trennen wie noch vor Jahren
Da gab es die eine Gruppe und die Anderen jetzt ist alles so vermischt schon nehmen wir doch nun die Mittelaltermärkte ich gehe da gerne hin stelle aber fest das immer mehr braune auch sich angezogen fühlen.
In Maxlrain war es ja direkt extrem auffällig wo dann auch in weit nach Mitternacht Lieder erklangen die eigentlich verboten sind.
Aber nehmen wir das Siegfriedlied es geht um den Drachentöter
"Junger blauäugiger blonder Jüngling kämpfst für dein Vaterland" diese Zeile wird in vielen Musikals auf der ganzen Welt zum besten gegeben.
Das Lied ist ja wessentlich länger erzählt die Geschichte wie er den Drachen besiegt aber aus dem Kontext geriesen
und man die Zeile einfach so lesen würde würde man sagen das ist 100% braun angehaucht .
Jetzt muß man aber fairer weise sagen als das Lied entstanden ist gab es noch keine braune Brut .

Ich für mich habe nur Angst davor das ich nicht merken könnte wie sie das Land unterwandert und sich langsam und sicher verbreitet
die braune Einstellungen .Das ich denke och die paar Spinner und wie unsere Vorfahren das nicht ernst genung nehme.
Was ich ganz schlimm finde das man nirgens mehr sicher ist davor das jede Gelegenheit überschattet wird könnte da jetzt was braunes dahinterstecken .Wie reagiere ich das ich ihnen nicht mit meiner Reaktion die sie vorgeplant haben in die Arme spiele.
Diese ewige Verunsicherung auch wenn kannst du noch trauen oder ab wann ist der Zeitpunkt da wo es für meine Familie gefährlich wird Wenn ich mich negativ über die braune Brut äußere oder ist der Zeitpunkt schon da?
Wer kann mir versicheren das wir nicht schon genau beobachtet werden und des dann notiert wird ?
Was ist wenn langjährigen Freunde Brüder (wie bei mir) der braunen Brut immer mehr verfallen ? läßt man sie dann deswegen fallen ? nein es bleibt dein Bruder egal was er macht Das selbe sagen wir mal Merle würde ultrabraun werden ich wäre totunglücklich aber ich würde ihn nie fallen oder verstoßen deswegen. Würde ich so tun als würde ich es nicht bemerken oder wissen ? nur das er mich überhaupt besucht oder wir Kontakt haben ?
Wenn man da mal das Nachdenken darüber anfängt dann ist das so komplex und ich fühl mich dagegen so winzig klein und hilflos fleckmatisch und alle anderen belächeln mich deswegen oder halten mich für geistig dumm


nach oben springen

#94

RE: 2013

in Bille's Bereich 12.03.2013 22:02
von Bille • 2.602 Beiträge

Um 18 Uhr sollte Übergabe des Tickets sein grins ich war ab 17 Uhr brav vor Ort um 18 Uhr läutete das Telefon sorry wir sind noch auf der Autobahn ich "ist doch kein Problem um 19 Uhr waren sie dann eilte aber schon da das Konzert auf das sie wollten um 19.30 Uhr begann.
Also schnell Übergabe und dann wieder nach Hause.
Um 4 Uhr bin ich dann Bild und Welt am Sonntag gefahren war aber extrem langsam und erst gegen 12 Uhr mittags fertig.
Was einen Abo dazu verleihte mir seine Kündigung für zwei Zeitungen in die Hand zu drücken sorry da bin ich nicht zuständig.
Ich kaufe die Zeitungen und verkaufe sie dann weiter wenn sie einen Abovertrag haben müßen sie den bei denen abbestellen
ich bekomme die Aboverträge 1 Woche nach Belieferung von denen Gutgeschrieben mehr aber nicht darum kann ich auch mal Zeitungen verschenken da sie eh meine sind und ich sie dann aus meiner Tasche bezahle.
Ja ich und meine draufzahl oder pleite Geschäfte habe ich doch tatsächlich 8 Tickets für meine DTHameisen gekauft.
Ja meine Ameisen und ich bin die einzige Grille darin alle fleisige Arbeiter perfekt Eltern gebildet Hochschüler das krasse Gegenteil von mir ich nie fleisig lieber träume ich ja vor mich hin, alles andere wie perfekt und gebildet eben das Gegenstück
Auf jeden Fall habe ich 6 DD gekauft und 2 Köln natürlich nicht auf eine Rechnung da wären es nur 7,50€ einmalig gewessen nei ich hab sie in kleine Stückelung bestellt so das jedesmal 7.50 drauf kommt
War aber beabsichtigt die kleinere Stückelung da brauch ich nur einmal die Tickets auslegen und wenn ich das Geld von denen zurückhabe hole ich die nächsten zwei das Spiel mache ich solange bis dann alle weg sind. Und jedesmal zahle ich die nachnahme aus meiner Tasche drauf für mich selber habe ich kein Ticket mehr außer die zwei Kölner die mag keiner ich auch nicht wegen "Es geschah am hellichten Tag" ein gestörtes Verhältnis zu den Kölner bzw zu ihren Fußballaufkleber mit dem Bock habe.
Und schlafende Hunde im Gehirn soll man nicht wecken.
Am ende wird es so sein das ich meine eigenen Ticket dann bei einen Ebayhai kaufen muß natürlich zum 10 fachen Preis weil es tatsächlich das Letzte Konzert der Band ist für lange Zeit das will ich mir dann doch nicht entgehen lassen .
Jetzt warte ich erst Augsburg ab da gab es ja nur Innenraumkarten ,
Für München habe ich mir beides gesichert einmal Innenraum falls es mir in Augsburg doch gefällt und einmal Sitzplatz falls nicht bzw kann ich da wechseln den ersten Teil des Konzerts kann ich sitzen den zweiten dann unten in der Innenraumhölle verbringen oder auch wie immer ich habe die Auswahl.
Eigentlich war ich blöd es werden jetzt schon bei Ebay das doppelte und dreifache bezahlt
Ich hätte zwei Tickets für DD aufheben sollen bis ende August und dann bei Ebay reinstellen sollen alles was über den Ticketpreis ging hätte man in diese Projekt stecken können .Das Projekt liegt mir schon lange am herzen meinen Merle kommt es nicht mehr zu gute aber ganz vielen anderen Kindern wenn der Raum mal fertig ist. Klar würden die Ticket nicht den ganzen Betrag erwirtschaften .
Aber viele winzige Teilbeträge (Basar, Selbstgebasteltes usw) läppert sich auch zusammen und eines Tages kann dann der Raum gebaut werden. Vielleicht erwische ich noch Karten von den Rückläufern und mache das tatsächlich
Es kommt mir nicht zu gute ich bereichere mich nicht an der Dummheit der Ebayer aber lass sie dafür büßen zwei fliegen mit einer Klappe geschlagen und viele Kinder hätten was in Zukunft davon.
https://www.kjf-augsburg.net/web/kinderz...ozelen-Raum.pdf
aber die haben ja noch einges wo sie benötigen
zB die Fußball AG (12 Kinder) würde sich über Bälle freuen. Oder das die Back und Kochgruppe fortgesetzt wird da lernen Kinder das essen nicht aus dem Gefrierschrank oder Mikro kommt.
https://www.kjf-augsburg.net/web/kinderz...37?OpenDocument

Darf man für einen Zweck ohne schlechten Gewissen Ebay ausnehmen ?
da mach ich mir im August noch mal Gedanken jetzt muß ich erst überlegen wie ich die Ticket bei Post dann auslöse
Ich selber bekomme er wieder im April Rente da sie die nur alle zweimonate auszahlen für monatlich ist der Betrag laut LVA zu gring um ihn zu überweisen glaub ab 200 € überweisen sie monatlich .
Aber ich bin nicht Bille Lenz wenn ich da keine Lösung finden würde
ich bin todmüde eigentlich habe ich heute nichts gemacht genauso wie gestern außer das ich den ersten Karton Ostern raufgeholt habe von Keller und angefangen habe die Wohnung Dekorieren

Und mich den ganzen Nachmittag mit dem Osterplaymobil gespielt habe .
Morgen muß ich den Osterbaum machen bevor der Schnee kommt und des dann zu eisig ist aufzustellen
Dann muß ich nochmal Eier beziehen und für den Garten die Deko aussägen ich nehme dieses Jahr Motive von Peter Hase viel Zeit habe ich ja da auch nicht mehr zum sägen Schleifen Wässern Schleifen Anmalen und Wetterfest lackieren.
Und Mensch groß sollen sie auch sein das man sie von weiten sieht wenn man dran vorbei fährt.
Bin ja gespannt ob das was wird und ob dir fertig werden bis Ostersonntag.

Ansonsten war es ein ruhiger Tag ohne besondere Vorkommnisse


zuletzt bearbeitet 13.03.2013 00:53 | nach oben springen

#95

RE: 2013

in Bille's Bereich 15.03.2013 14:07
von Bille • 2.602 Beiträge

Kurz zu gestern
Heute muß ich um 15 Uhr im Bahnhof sein es ist Merletime und bin eh schon wieder knapp dran.
natürlich wollte mein Auto wieder mich nicht befördern und streikte es war ihm zu feucht oder zu kalt oder hatte einfach keine Lust zum anspringen. Bin mit Bus 3 umsteigen in den Baumarkt gefahren und habe erst mal eine Holzplatte gekauft das Ding war schwerer als gedacht
die letzten Meter habe ich es dann einfach am Boden entlang gezogen
Häschen aufgezeichnet mit roten Holzstift und dann ausgesägt ich bin ja so froh das es Einkaufswagen gibt die sind so was von vielfälltig

abgeschleift mit Hand gewässert und noch mal abgeschleift das muß man min 3x machen sonst zieht es das Holz auf

Jetzt trocken sie gerade dann werden sie noch mal abgeschliefen und wenn alles gut geht bekommen sie heute abend ihren ersten Grundanstrich ganz weis weil dann die draufgestrichen Farben einen tiefer leuchtete Farbe bekommen und dann geht es schichten weise weiter bis sie fertig angemalt sind 2 Tage trocken dann werden sie Wetterfest lakiert und fertig

Hoffe sie sehen dann so Kitsching aus wie ich sie mir vorstelle

Später vielleicht mehr über die letzten beiden Tagen aber jetzt habe ich es eilig


zuletzt bearbeitet 15.03.2013 14:10 | nach oben springen

#96

RE: 2013

in Bille's Bereich 18.03.2013 00:43
von Bille • 2.602 Beiträge

Leider ist der jetzige Beitrag ohne Fotos sie lassen sich nicht ins Forum laden und Xobor weis noch nicht woran es liegt!
sobald es wieder geht kommen die Fotos

Erstmal bin ich gestern mit Merle in die Stadt er brauchte eine neue Reisetasche dann sind wir zum Kaufhof in die Stoffabteilung für zickzack Borden die hatten sie nicht dafür eine mit Rüschchen und Pünktchen
(Bild folgt noch)
In der Spielzeugabteilung habe ich dann die neue Playmobilseilbahn gesehen und die Almhütte also ich denke mal das ich mir nach und nach kaufen werde wie auch die drei Kühe dazu aber die braucht man dann mehrmals.
http://www.playmobil.de/on/demandware.st...y?cgid=Bergwelt
Mammuts (Mutter und Kind) waren im Angebot für 5€ und eine Feuerstelle mit Batterien für 2€
Ich bin ja ein richtiger Freak wenn es um Playmobil geht bis jetzt habe ich alles was die letzten 15 Jahre zu kaufen gegeben hat.
Auch alle Schlümpfe seit es die gibt bis auf einen den beteten Schlumpf !
Dann waren wir Asiatisch essen und dann mußte ich noch einen Eilauftrag abarbeiten der plötzlich Nachmittag reinkam

Die Toten Hosen haben mir an diesem WE die größte Freude gemacht mit ihrem Zusatzkonzert ich freu mich wie bolle leider werden aber genau die Leute die sich für Samstag Karten gekauft haben auch diese für Freitag holen
Chat :
man muß Tage wie diese Fan´s zuvorkommen
ja da haben doch einige geglaubt sie hätten ein Privileg und nur sie dürfen es erleben
und dann das ein Zusatzkonzert nun ist es ja nichts mehr besonderes murrte sie der Flair geht verloren ja Leute dachte ich mir dann müßt ihr halt nur auf eins gehen
Aber ich wüste schon wie ich sie alle zufrieden stellen würde hätte ich was zu sagen und so das alle ein unvergessenes Erlebnis hätten
da eh die meisten an beide Tagen da sind könnte man sie gleich über Nacht im Stadion lassen Platz ist ja genung bei regen können sie immer noch auf den Gängen campieren
und dann würde ich sie nach Strich und Faden abzocken
alle Getränke die im Zeitraum von 0 - 16.30Uhr gekauft werden haben 20cent Aufschlag der der Fortuna (Fußballschule, Jugend)zugute kommt
alle Speisen die im selbigen Zeitraum verzerrt werden bekommen auch 20 Cent Aufschlag und der geht an DEG (Kids Nachwuchs)
Dann dürfen die Altenheime Kindertagesstätten Kuchen backen und diese Verkaufen den Erlös bekommen die Einrichtungen
Für das Duschen (sind ja vorhanden gibt halt Wartezeiten) nehmen wir einen 1 und kommt einen Brunnenprojekt zugute.

Damit die Leute Unterhaltung haben und sich nicht langweilen gibt es eine Versteigerung der besonderen Art
es werden Spenden der Vorbands ,Gäste, Hosen ect versteigert wie ein Fußball mit allen Unterschriften deren der Tour
aber das besondere ist es wird nicht normal gesteigert sondern so das bis zum letzten Cent ein jeder Mitsteigern kann
Wie es geht ein Startgebot zB 5€ um es leichter für den Versteigerer zu machen ist 1 € das kleinste gebot was geboten werden kann aber Vorsicht der bietet muß den Betrag sofort in die Kasse zahlen
Also Ball 5€ der nächste sagt 7€ (dieser muß sofort die 2€ in die Kasse tun auch wenn er sofort überboten wird!) der nächste bietet jetzt 1€ (also 1€sofort in die Kasse) das geht dann so weiter man kann auch 2€ schritte vereinbaren aber so kann jeder noch mit seinem letzten Gebot das Objekt ersteigern für 2€ auch wenn die Versteigerung schon bei 300€ wäre und die Spaßbieter halten sich in Grenzen
Das Reizt die Leute ihr Glück zu versuchen und der Spaß bleibt nicht aus und es kommt trotzdem Geld zusammen
natürlich dürfen Sprüche nicht fehlen wenn ein platterer vorbei geht das man schreit willst du nicht mitsteigern der verneint und man sagt "dir frisst noch mal der Geiz alle Haare vom Kopf " was ihm a bisschen peinlich ist aber die anderen erfreut es (Schadenfreude ist immer die schönste Freude. Man kann auch noch Geheime Päckchen und Tüten versteigern wo keiner weis was der Spender reingetan hat und die Leute auspacken lassen auf Bühne und das natürlich kommentieren
und auch das anpreisen der Objekte wird zur Erheiterung aller angeprissen aufgepuscht als weis Gott es was wäre.
Da würde sicher was zusammen kommen und da Bob Geldorf um die Hosen rum schwanzelt hat der sicher wieder ein neues Afrikaprojekt im Ärmel und der bekommt den Erlös dafür.
Achso den Übernachtungspreis ach den setzen wir mit 5€ an da kommt bei der Menge auch was zusammen der Erlös geht durch 5 und jedes bandmitglied bekommt seinen Anteil für sein eignes wohltätigkeitprojekt seines Herzen.
Halt wir haben die Garderobenfrau vergessen die ja auch die Schlafsäcke, Rucksäcke Mäntel bewachen dürfen natürlich wird für alles außer Jacke ein kleiner Bonus verlangt der Erlös bekommen das Personal von Garderobe WC Reinigungsdienst für die Kaffeetasse
und für den Sicherheitsdienst finde ich sicher auch noch ein kleines Zubrot
und für die Rotkreuzler stellen wir Glücksräder auf mit keinpreise usw jeder Dreh 50cent oder 1€ der der Orga zu gute kommt

Das wäre was besonderes ich habe noch nie gehört das eine Band das Übernachten vor Ort (Stadion) erlaubt haben.
riesen Zeltlageratmosphäre ruhe und schlafen wird keiner wirklich können aber Lustig wäre es
und alle hätten was besonderes keiner könnte der Band raffgier vorwerfen
aber gut das ich nichts zu sagen habe ich würde voll auf meine Kosten kommen allein schon wenn ich mir die Gesichter der Fans vorstelle

aber zurück zu Realität heute war St. St. Patrick's Day Parade in München
(Fotos folgen sobald es wieder geht)
Die grüne Allianzarena habe ich nicht gesehen ich bin zwischen 19-20 Uhr vorbeigefahren vielleicht wurde sie später eingeschaltet.
Ansonsten war es Ruhig achso ja im Forum habe ich mein altes Kinderpflegerinnen Zeugnis reingestellt weil ja der Wind geht sollche Menschen wie du dürften keine Kinder bekommen ich glaub für einen Großteil war es ein schock sominderst waren sie heute sprachschreiblos und es ist jetzt endlich ruhe mit dem Kapitel.

Jetzt gehe ich zu Bett und träume davon wie ich die undankbare Forumbrut ausnehmen würde wenn ich die Band wäre
schon alleine weil 70% den anderen kein Ticket vergönnen die noch keins haben und sich draufstürzen .
Das wird morgen spannend wenn sie mich ärgern versuch ich Karten zuschnappen und gebe sie nur an Tage wie diese Fans weiter oder an welche die noch Jung sind und noch nicht geboren waren als sie bekannt wurden und wenigsten einmal die Hosen sehen sollen .
Gut das ich nicht den Kaufmichshop leite ich würde alle sperren die schon Karten für Samstag haben und dann immer zur halben Stunde 5000 Karten freigeben so das sich das bis weit nach Mitternacht frühen Morgen hinzieht das es ausverkauft ist. da verlieren dann auch Ebayhaichen die Lust und dann maximal 4 Karten an eine Adresse lach
Bin ich boshaft ? nein nur müdeeeeeeeeeee da bin ich immer so


nach oben springen

#97

RE: 2013

in Bille's Bereich 22.03.2013 02:16
von Bille • 2.602 Beiträge

Die Speicherkarte mit St PatricksDay fischte ich aus der Waschmaschine raus ich denke nicht das die Bilder noch darauf sind bzw haben sie so eine schlechte Qallität das man sie nicht hochladen kann ärgerlich aber mei.
Montag war dann Vorverkauf für das Zusatzkonzert was an einem Freitag ist wenn Besuchswochenende von den Mädchen ist die fangen ja auch demnächst wieder an abwechselt jedes zweite WE zu kommen Merle kommt auch jedes WE nach Hause dann nach Hause.
Selbst wenn er sich beeilen würde wäre er erst um 17 Uhr in München Konzert beginnt um 17.30 in 30min von München nach Düsseldorf weis jeder das das nicht gehen kann.
Ich habe auf Sohnsnamen erst mal Innenraum bestellt dann kam aber keine Bestätigungsmail Tochter angerufen ob ich ihren Namen verwenden darf. Mir dann anderes überlegt und auf mich nochmal 8 Karten bestellt. Zeitgleich bestellte Tochter auch 8 Karten weil sie glaubte sie soll welche für mich bestellen.und weil sie nicht wuste welche hat sie nochmal 8 Sitzplätze genommen auf ihren Mann

Ich gleich eine Mail an Kauf mich geschrieben das ich nicht wirklich soviele Tickets brauche Antwort sie sind schon unterwegs und im Versand
super jetzt kommen nach meiner Rechnung 32 Tickets a 44,50€ für ein Konzert wo ich selber gar nicht hingehe und natürlich alle per Nachname.
Und für Köln habe ich immer noch Karten sogar für den Innenraum .
Wenn bis zwei Wochen vor Konzert die Karten noch da sind bekommt sie die Düsseldorfer Tafel zu verteilen da findet sich sicher jemand der die dann will.
Raffzahn Ebayhai bekommt sie auf keinen Fall in die Hände .
Jetzt habe ich mir heute von verschiednen Nachbaren Geld geliehen falls die Tickets kommen das ich sie überhaupt zahlen kann.

Angesichts der unerwarteten Ausgaben habe ich noch mal einen Auftrag angenommen von 200 Eier die am besten gestern schon fertig sein sollten
Die hängen da zum Trocknen und Lüften der pattex ist ja geruchs intensiv

Mehr kann ich nicht aufeinmal aufhängen weil ich keine weiten Wäschekluberl habe
und viele habe ich Wolken angeschaut


Mittwoch eine Verkehrskontrolle und die zog sich hin da der Polizei ein Protokoll anfertigte und meine Deko darin einzeln aufführte und ich begründen mußte warum das jetzt da im Auto ist und nicht im Regal zu Hause
Dann wurde ich noch belehrt das bei einem Unfall mich die Goldkatze erschlägt usw.
Reifenprofil Führerschein usw. intressierte sie nicht und da alle Fotos machten mit ihre Handys habe ich es auch gemacht um zu sehen ob ich was anderes sehe als sonst war aber nicht der Fall


Heute nacht wollte ich eigentlich nach Berlin fahren mit dem Bus habe es mir aber dann kurz davor wieder anderes überlegt und bin ausgestiegen.Ich dachte mir ich schlag sie mit ihren eigen Waffen und fahre mit und dann demonstriere ich gegen sie aber dann hatte ich Angst das sie mich in Berlin aussetzen das war mir dann doch zu riskant.

Aber ich bin froh das alles friedlich blieb und es zu keinen Ausschreitungen gekommen ist bzw. habe ich bis jetzt noch nichts gehört davon.
Vielleicht hat der Hubschrauberabsturz dazu beigetragen das es ruhig blieb weil selbst der größte Nazi hat einen Funken anstand und fand es vielleicht unpassent sich aufzuführen weil im Grunde sind genau das die sensibelchen und das das keiner Merkt machen sie auf unverwundbar und in der Gruppe ist am immer stärker als alleine

Heute war ein schöner Sonniger Tag


Und dann gab es die neue CD von die toten Hosen und dank des iPad´s habe ich sie schon und auch ein neue Hymne für mich
"Davon stürzt die Welt nicht ein" "Der Brief" ist auch gut
endlich mal eine ganze CD wo alle Lieder mir gefallen zu 100% sonst gefallen mir nur immer ein Teil aber diesmal gefällt sie mir total gut vorallem auch von den Texten vielleicht weil es beschreibt "die ewige Suche nach den Ort wo man hingehört"


zuletzt bearbeitet 22.03.2013 03:37 | nach oben springen

#98

RE: 2013

in Bille's Bereich 22.03.2013 16:35
von Bille • 2.602 Beiträge

Ach wie kann man immer nur in Fettnäpfchen treten hab ich doch wieder nicht meinen Mund halten können
und zugeben das ich eine Mitläuferin wäre im Kopf habe ich mich gegen Nazi entschieden wäre aber wen es hart auf Hart kommt öffentlich ein Vorbildnazi wiederspricht sich, ja tut es
Nur weil ich so oder so handle muß ich noch lange nicht so denken
es ist kein Geheimnis das ich einen Rechten Hintergrund habe das ich für den Armanen-Orden sogar im Zuchtprogramm für die reine Rasse war dem Orden Kinder geboren habe Das viele die Unterwanderung von rechter Gesinnung nicht wahr haben wollen ist mir ja bekannt aber so engstirnig kann doch keiner sein.
Sich dazu bekennen das man egal was für eine Regierung an der Macht ist sich ihr unterordnet ist natürlich ganz gegen ihre Einstellung.

Man müße sich entscheiden glauben sie
ich bin der Meinung das man sich alles offen lassen soll bin damit in meinen Leben immer gut gefahren
rechts und links sind Hindernisse das ist wie bei einem Slalom nur so kann man ausweichen einmal rechts einmal links oder fährt genau in der Mitte und kommt auch als Ziel ohne sich selbst verbiegen zu müßen.

Ich habe kein Problem wenn die NPD einen kostenlosen Ausflug anbietet mitzufahren nur weil ich mitfahre heißt es noch lange nicht das ich ihre Meinung in meinen Kopf habe und so denke wie sie.
Warum soll ich auf einen schönen Ausflug verzichten nur weil sie eine andere Meinung vertreten wie ich, da wäre ich ja schön blöd
und sollte es mal wirklich eng werden habe ich einen Nachweis in Form von ticket das ich schon da und da mitgefahren bin.
Schließlich habe ich auch von der SPD eine kostenlose Bettwäsche im gebrauch von der CDU die Aschenbecher
Die Bild und Welt am Sonntag sponsert mir meine Kleidung bzw meine Jacken seit vielen Jahrzehnten alle die ich besitze sind von ihnen ich habe gar keine andere
genauso Tshirts die ich als Unterhemden benütze von allen Parteien habe.
Auch da iPad ist von der Bild am Sonntag das darf man nicht vergessen ich besitze kaum was das nicht von jemanden gesponsert wird
Von den Grünen bekommen wir jedes Monat ein Paket mit Lebensmittel ich bin doch nicht bescheuert und entscheide mich für eine Partei.

Einen kostenlosen Gaul schaut man nicht ins Maul

mir ist es vollkommen egal von wem die Sachen kommen solange sie mich nix kosten!
und ich lebe nun mal von kostenlos
ich kann mir nicht raus suchen etwas abzulehnen sondern ich muß um alles dankbar sein was ich bekomme.

Ich habe aus Pfützen getrunken weil ich durst hat und habe aus Mülleimer weggeworfene Lebensmittel rausgebuhlt.
Ich habe nie richtig gearbeitet und somit nie ein geregeltes Einkommen gehabt. Meine Kinder bis auf Merle sind alles keine deutschen so das ich für keins Kindergeld ect bekommen habe.
Mich ärgert das immer wenn sie sich Gott weis was einbilden was sie sind.

95% von ihnen würden ganz schnell ihre Meinung ändern wen es darum ginge Arbeitslos gegen Parteibuch (egal welcher Partei)
kuschen gegen getötet werden und da wären unsere ganzen Unfehlbaren ganz schnell kleinlaut

Ja ich habe mich geärgert darüber das ich gestern ausgestiegen bin aus angst und ich dadurch einen schönen Tag versäumt habe.
es blieb ja alles friedlich und die gestern mitgefahren sind und ich kenne haben von tollen eindrücken berichtet die sind auch nicht auf die Demo sondern haben sich die Stadt angeschaut .So wie es aussieht haben das der großteil gemacht mir sind aber schon bei der Abfahrt keine richtigen Rechten aufgefallen 5-6 Burschen waren da mal rumgestanden die waren aber in einem vorderen Bus der Rest waren ältere Menschen .
Aber das ist ja meistens so als ich mit der NPD nach Rust in den Freizeitpark gefahren bin waren auch keine typischen Rechten dabei (den man es angesehen hätte dabei) da fuhren halt ganze Familien die es sich sonst nicht leisten könnten.
Ich fahr mit ihnen nächste Woche zum Osterbrunnen (Fränkischen Schweiz) und ja ich freu mich drauf .
und wenn ich dann noch eine Tüte voll Werbegeschenke bekomme bin ich Happy .

Es ist auch kein Geheimnis das ich ein Mensch bin der selber nicht weis was er will
während alle anderen von Geburt auf denken gelernt habe
war es bei mir ja so das mir immer gesagt wurde was ich zu denken habe und was nicht.

Mir wurde gesagt was ich zu fühlen, zu essen, zu trinken, zu sprechen zu anziehen habe.
Bis heute habe ich keine Ahnung wann ich was anziehen soll was mir steht usw

egal wo ich gelebt habe selber Entscheidungen mußte ich nie treffen und ja das ganze politische ist immer noch ein Buch mit sieben Siegel
ich blick nicht wirklich durch was welche Partei macht oder machen möchte.
Auch allgemein kann ich keine Entscheidungen treffen und schon gar nicht kurzfristig das dauert immer Tage Wochen bis ich was entschieden habe aber da fehlt mir einfach die Übung.

Ich wurde geweckt um 4 Uhr und es war Morgenmeditaion dann gab es Frühstück 6 Uhr für alle das gleiche danach war Selbstfindung in der Stille uns wurde gesagt was wann wir zu tun hatten . Zweimal die Woche wurden wir geduscht bzw uns das angeschafft danach gab es frische EinheitsKleidung
und dann wurde wieder meditiert bis zum Abendessen 17 Uhr später durfte ich dann mit zum Missionieren das habe ich gerne getan da durfte man mit den anderen Sprechen sonst war stillschweigen auf dem Gelände und im Haus.
Wir waren eher in einer art Saugglocke von außen drang kaum was zu uns durch wie Nachrichten Sport Politik ab und zu fing man mal was beim Missionieren auf konnte aber nichts damit anfangen weil die Zusammenhänge fehlten. Nach dem Abendessen war die Abendmeditaion und um 22 Uhr Bettruhe.
Man mußte nicht einkaufen oder sich überlegen was man wann macht jeder hatte einen Tagesplan der wurde morgens ausgeteit und nach dem wurde gelebt.

Als ich Kind war war es ganz anderes da wurden wir uns viel selbst überlassen und meine Mutter backte immer Kekse die sich hilten und wenn meine Eltern nicht da waren gab es keinen Plan oder so nur rausgehen sollte ich nicht daran habe ich mich gehalten. Kleidung wir sind oft Tagelang im Schlafanzug rumgerannt (die Schule war froh wenn wir nicht da waren)
und auch da mußten wir uns um nichts kümmern alles wurde so vorbereitet das es paste.
Später als ich schon Jugendlich war ich wäre gerne Glasbläserin für Setzkastenfiguren geworden aber meine Eltern wollten nicht das ich eine Lehre mache und waren strikt dagegen. Kurz darauf heiratete ich das erste Mal der Mann war 70 Jahre älter es ging nicht über liebe und mir gefiel er auch erst auf den zweiten Blick. Aber ich hatte schon Kinder und durch die Hochzeit war ich kein Schandfleck mehr sondern eine Ehefrau /Witwe und keiner fragte ob die Kinder vor oder während Ehe geboren wurde.

Aber genau betrachtet bin ich immer in einen neuen Käfig geflogen einen den man immer zudeckte so das ganz wenig von Außen in ihn dringen konnte.
Ja ein Kanari bin ich der Käfig (mein Zimmer Elternwohnung Ehewohnung) ab und an darf er im Zimmer rumfliegen (Einkaufen , Konzerte Ausflüge) aber die Welt (USA Ferne Länder) hinter dem Fenster von Zimmer bleibt verschlossen für ihn außer er bricht aus (Neubeginn) findet es dann zu beschwerlich, fühlt sich unsicher,da er nicht weis wie wo was und sich nicht zurecht findet, fliegt er zurück oder in einen anderen Käfig. Bis zum nächsten Ausbüxversuch er sitz in seinem Käfig und träumt und eines Tages liegt er in seinem Käfig Tod und hat nichts von der AußenWelt gesehen
Die Welt ist mir viel zu kompliziert ich verstehe sie hinten und vorne nicht und oft schau ich mit Wehmut zurück als ich mit sowas nichts zu tun hatte wo mir alles abgenommen wurde wo ich gar nicht in Versuchung kam selber denken zu müßen.
Oder die Gedanken für anderes frei hatte da mein jetziger Käfig zeitlich befristet ist suche ich einen Neuen
Ich schminke mich bis heute nicht aus dem einfachen Grund ich weis nicht wie es geht
So fehlt mir einfach die Erfahrung was andere von Geburt auf gelernt haben umgang mit anderen usw.
Ich sehne mich schon zurück in eine Gemeinschaft wo mir gesagt wird was ich zu tun , zu denken, fühlen habe
Wo man mir sagt wann ich zu Duschen was ich anzuziehen zu habe wo man mir einfach alles abnimmt und ich mich um das Wesentliche der Selbstfindung kümmern/widmen kann.

Da ich einige Glaubsgemeinschaften durch habe wird es immer schwer eine zu finden die mich aufnimmt und dann auch behält
wo ist mir vollkommen egal aber die nächsten Jahre habe ich ja ein Käfig aber meine Eltern leben ja nicht ewig mein Vater wird dieses Jahr 80 meine Mutter 78 also da muß man schon täglich damit rechnen das sie sterben. Solange Mitzekatz lebt ist eh nicht an Ausland auf längere Zeit zu denken und ich werde ja auch nicht jünger


zuletzt bearbeitet 22.03.2013 18:35 | nach oben springen

#99

RE: 2013

in Bille's Bereich 22.03.2013 19:20
von Bille • 2.602 Beiträge

Die Polizei bittet um den Hinweis das der untere Vorfall nichts mit meinen Posting vom 25.02.2013 zu tun hat !
mehre Leute hätten bei ihnen Nachgefragt deswegen (so somit wurde der Hinweis durchgeführt bitte ruft nicht mehr dort an Neuperlach liegt ganz gegenübergesetzt von Moosach und danke für die Schmeichler ich bin 9 Jahre älter !)


Zitat
Ein unfassbares Drama hat sich in München abgespielt: Eine psychisch kranke Frau hat in München acht Monate land die Leiche ihrer eigenen Mutter in der gemeinsamen Wohnung verwesen lassen. Sie konnte sich die Beerdigung nicht leisten, sagte die 39-Jährige der Polizei.

Aufmerksam wurden die Behörden, als jemand die Verstorbene besuchen wollte, teilte die Polizei am Freitag mit. Die genaue Todesursache konnte nicht mehr festgestellt werden. Die Obduktion deutet aber auf eine Herzkrankheit hin.Ein Gerichtsvollzieher sollte die Wohnung im Stadtteil Moosach am Donnerstag besichtigen und schätzen. Dabei erwähnte die Frau, dass ihre Mutter seit langem tot sei. Anschließend fanden Beamte fanden die Leiche der 70-Jährigen auf einer Couch. Sie war bereits stark skelettiert und mumifiziert.

Behörden geben an, dass die Seniorin eines natürlichen Todes starb. Wahrscheinlich war sie herzkrank. Allerdings könne man nicht nachvollziehen, warum die Tochter seit Juli 2012 neben der Toten lebte. Hätte sie sich an die Behörden gewandt, wäre ihr sicher bei den Bestattungskosten geholfen worden.

Den Angaben zufolge leidet die 39-Jährige an psychischen Problemen. Sie begab sich deshalb freiwillig in stationäre Behandlung. Die Wohnung wurde von der Polizei versiegelt. Ein Nachlassgericht kümmert sich jetzt um das weitere Vorgehen
.





Posting ausschnitt vom 25.02

Zitat
In dem Moment wo mein Vater gestorben ist muß meine Mutter und ich in den Wohnwagen ziehen noch schlimmer wäre aber wenn meine Mutter vor meinen Vater sterben würde oder beide sehr zeitnah bzw gemeinsam
Ich wüste erstmal nicht wohin ich müßte am selben Tag die persönlichen gegenstände und alles was mir lieb ist aus der Wohnung bringen
Wir sind hier nur geduldet in dem Moment wo mein Vater Tod ist muß bis zum nächsten 1ten die Wohnung leer sein so steht es in dem Gerichtsurteil drin. Ich wüste gar nicht wohin mit den Möbel und dann wäre das Geld gar nicht da für Beerdigung
Ich frag mich ob ich es melden würde wenn er Tod wäre oder ob ich die nötigen Nerven hätte ihn einzugefrieren aber er ist über 170cm in die jetzige Gefrierschrank passt er nicht rein selbst wenn ich die Fächer rausnehmen würde verbuddeln geht auch nicht da könnte man gesehen werden muß man ja auch erstmal das Loch buddeln und ihn dann da hinbringen
Ich würde wahrscheinlich auf einen Computerstuhl versuchen zu setzen und dann mit Verbände festbinden das er nicht runterfällt weil wie soll ich einen über 80kg steifen Menschen sonst bewegen . Falls mein Auto ginge würde ich es in die Tiefgarage fahren und mit Kofferraum zur Treppe parken . Nachts würde ich mich mit Vater auf den weg zur Garage machen und am Treppenende losbinden und dann Richtung Kofferraum schubsen bei Glück fällt er genau rein scheiße wäre er würde mit den füßen reinfallen und der Körper am Boden dann bräuchte ich einen Mithelfer bzw Mitwisser (ganz schlecht) ich würde um seinen Brustkorb wieder einen Strick binden und versuchen mit Flaschenzug in Kofferraum zu hiven dann würde ich ins Moorgebiet fahren wo ich mich erkundigt hätte ob es die nächsten 20 jahre nicht trockengelegt werden würde da würde ich ihn feierlich versenken .Natürlich dürfte meine Mutter das ganze nicht mitbekommen die würde eh fluchtatig die Wohnung verlassen solange er Tod da rumliegt ich würde sie dawei bei ihren Bruder parken . Ihr würde ihr erzählen das der Bestatter ihn abgeholt hat und das ein Schrifftstück Amtsgericht aufgetaucht ist das er anonym Bestattet werden möchte ohne Trauerfeier !
bzw würde ich zum Pfarrer in die Kirche gehen und einen Todengedenkgottestdienst beiwohnen ich habe mich erkundigt 1x im Monat findet sowas für alle Verstorben statt ( das wüste aber meine Mutter nicht und würde denken alle würden ihm zu Ehren da sein)
Da mein Vater seit einem Jahr die Wohnung eh nicht verlassen hat würde es keinen auffallen
Die Rente würde ich brav jeden Monat abholen und sollten sie mir drauf kommen was ja früherstens nach 10 jahren passieren könnte oder noch später würden sie mich einsperren und ich bräuchte mir um meine Altersversorgung keine Sorgen machen
Sie würden dann die Leiche/n (Mutter falls) suchen würden dann feststelle das sie schwere Schädelverletzungen (danebenfallen von Kofferraum sonstige Verletzungen bei Versuch sie Tod ins Auto zubekommen) haben würden nicht glauben das sie natürlich gestorben sind weil das mit Treppe usw würden sie mir nicht glauben und mich lebenslang einsperren
Aber bis jetzt leben sie ja beide noch ja solche Szenarien stelle ich mir vor wenn ich ihnen gegenüber sitze oder nachdenke



ja ich weis warum ich meine wenn es soweit mal sein sollte ins Moor fahr und versenke
ja da ist man dann sofort psychischen Krank aber das unser Sozialgesetz seit Jahren hinkt und kränkelt schreiben sie nicht

i hab eine Bekannte deren Mann ist mit 36 Jahren nach langer Krankheit verstorben sie hat ihn jahrelang gepflegt
Der Satz ist Hohn und Witz zusammen

Zitat
wäre ihr sicher bei den Bestattungskosten geholfen worden


keinen Cent hat sie bekommen ! auch keine Unterstützung obwohl sie die günstigste genommen hat darf sie 5 Jahre jeden Monat den Betrag abstottern.


zuletzt bearbeitet 24.03.2013 12:01 | nach oben springen

#100

RE: 2013

in Bille's Bereich 26.03.2013 14:10
von Bille • 2.602 Beiträge

So nachdem jetzt auch wieder hier Normalität (53- 60 Leser täglich) eingetreten ist geht es hier wieder weiter
in den letzten Tagen hatten wir im durchschnitt 160 Leser ich kann das ja in der Xobor Statistik Zentrale die ich dazu gebucht habe sehen.
32 Stammleser dieser Seite haben mir zugetraut das ich mit meinen "toten" Eltern in der Wohnung lebe laut Polizei seien so viele Anfragen eingegangen
Ich kann euch beruhigen das würde ich nie machen ich würde sie schon entsorgen.

------------------------------------------------------------------------------------------
Ja meine scheinheiligen Dth´ler
aufregen über Band wie FreiWild aber Seiten bei Facebook wie diese https://www.facebook.com/pages/Umstritte...165739226909505 großzügig übersehen

Ja Facebook da ist man meist mit seinem richtigen Namen angemeldet da traut man sich nicht was dagegen zu sagen wie im Schutze eines Usernamens .
Oder ist es einfacher das zu ignorieren weil man gar nicht war haben will das sie immer mehr werden
jeden Tag sprissen neue Seiten auf Facebook hervor
YouTube zieht nach und gibt Bands wie http://www.youtube.com/watch?v=vhsa_olVZK8 die Möglichkeit die Lieder zugänglich zu machen
Aber ich bilde mir ja nur das alles ein !
das ist ja nur eine Minderheit
Am selben Tag bringen sie abends einen Beitrag über einen Aufmarsch in Güstrow waren ja nur 300 Menschen aber an den Fernstern waren Menschen zu sehen die diese mit dem Hitlergruß empfangen
aber ich bilde mir das alles nur ein
es droht ja gar keine Gefahr die sind ja alle in der Minderheit so in der Minderheit das die "Umstrittenen Humorseiten" 7.557 Leser mit gefällt mir kommentieren. Aber sie sind in der Minderheit ja noch sind sie das und dann ?
Ich werde es hoffentlich nicht mehr erleben ich bin jetzt 48 gehen wir davon aus das ich noch 20 Jahre leben muß könnte ich noch glück haben.

Samstag: Osterbasar Bruder Klaus der erlös für den Kiga
173 Ostereier habe ich verkauft
62 Osterkarten
7 Gartenfiguren
11 Osterschilder
17 genähte Hasen 11 Küken
11 gehäkelte Hasen 12 Küken
ein erfolgreicher Tag vom Erlös werden die Räume gestrichen und sie sammeln für ein Feuerwehrauto für den Garten.

und prommt obwohl ich viel gesitzt bin hat sich mein Blut am Sonntag verdickt es klumpt woran es liegt keine Ahnung.
Ich habe dann gleich a Blutverdünnungsmittel Asperin genommen aber zu spät
das blöde ist nur wenn das Blut zu dick ist spürt man es wenn es sich durch den Körper drückt und zwar überall
zuerst beginnt es ganz leicht nur mit einem Blauen ader/vene oder wie man das nennt

nach mehren Stunden sind dann alle Adern Venen blau gefärbt es sieht dann aus als wenn ich durchsichtig bin
wenn ich es nicht rechtzeig spanne warum auch immer geht es in den Kopf Migräne ist dagegen Zuckerschlecken.
und das tut dann gar nicht mehr gut die Augen verlieren ihre Schafstellung alles ist verschwommen und es drückt nur noch
also war ich froh das des Forum sowieso nicht so ging und ich nicht viel lesen mußte.
Langsam und sicher wirken die Asperins jetzt kann es sich nur noch um stunden handeln bis es normal ist.

Uch das Dth live geht schon wieder nicht ich frag mich warum das immer dann ist wenn die Stimmung im Forum eh auf Pipgockel steht.
Ob sich Admin denket um des Friedenswillen schalte ich das Forum in Komplizierten Modus bis sich die Gemüter beruhigt haben keine Ahnung
Vorhin war ich überrascht war ich auf einer Seite wo draufsteht wo man eingeloggt ist laut denen bin ich in Nordrhein-Westfalen sitze aber in München nach wie vor kurz drauf zeigte es an ich bin in Berlin eingeloggt.
Liegt es an meinen IPad oder an dem Handytarif keine Ahnung genauso wie ich heute 17 mal in 30 min eine neue IP-Adresse bekommen habe wird ja kurz angezeigt " Ihre IP-Adresse hat sich geändert in xyz"
Vielleicht mag das der Server vom dth live nicht wenn ein User innerhalb von einer halben Stunde 17 verschiede Adressen quer durch Deutschland hat und glaubt an einen Hakerangriff das war ja beim Schwabenpunker auch so bzw hat der mir das mal so geschrieben.
und ich solle doch den Anbieter wechseln oder anderes einstellen habe ich aber nicht gemacht weil ich keine Ahnung habe wo man was einstellt.
Mal schauen wie es weitergeht
achso viele im DTH live haben ihr Ignorieren von mir aufgehoben dachte es würden mehr werden habe ich alle mal durchgeklickt Weihnachten waren es 23 Leute jetzt sind es gerade mal 7 also weniger als früher.
Dafür nimmt der User der die Düsseldorfkarten 12.10 bestellt hat doch nicht und nun liegen sie bis Dienstag noch auf seiner Post rum
hätte er mir das gleich am Samstag geschrieben das er jetzt kein Intresse mehr hat hätte ich sie ihm nicht mehr geschickt.
Klar dachte ich er holt die am Montag dann ist das Geld bis Donnerstag bei mir nun wird da nichts drauß und ich habe über Ostern kein Geld
blöd gelaufen. Die nachbaren habe ich alle schon durch da kann ich mir nichts mehr zu leihen nehmen mal schauen wie ich es mache
Jetzt hoffe ich ja das die Rente am Donnerstag kommt und nicht erst am Dienstag
Ich habe noch gar keine Geschenke gekauft dafür war ja das Kartengeld eingerechnet das jetzt nicht kommt .
Wenn alle strike reißen bekommt er ein Tier bei Fressnapf habe ich eine Schlange gesehen für 17€ oder an Hamster für 8€ das bekomme ich gerade noch zusammen und an Gutschein den er erst am Dienstag dann einlösen kann.
Mir wird schon was noch einfallen.

Und jetzt hüpfe ich ins Bett und mach ein schläfchen


zuletzt bearbeitet 26.03.2013 14:21 | nach oben springen

#101

RE: 2013

in Bille's Bereich 27.03.2013 16:14
von Bille • 2.602 Beiträge

Noch mal zur Seite https://www.facebook.com/pages/Umstritte...165739226909505

heute haben sie gepostet

Zitat
Aufgrund des Antifa-Rumgeheule und diverser Wolfgang Petry Links zu dem Song "Scheiße ist braun" musste ich die Meinungsfreiheit einschränken und deaktivieren das man an unsere Pinnwand posten kann. Wär ja nicht das erste mal das Meinungsfreiheit von denen schier Vergewaltigt wird.

PS. Den ganzen Rotz den ihr Zecken uns schreibt ließt kaum noch einer, wir blockieren euch höchstens... Das die Seite 'rassistisches und faschistisches' Gedankengut verbreitet ist uns klar, aber in Form von Witzen und das meint auf der Seite keiner so bitter ernst...



Ich hatte gestern und heute in mehren Forums ja aufgerufen Gegenwind zu zeigen
Die Antworten von 18 Personen der Häufigkeit geordnet

- Bin mit meinen richtigen Namen bei FB angemeldet und halte mich da raus
- Sorry ich habe Familie und sind auf Facebook mit mir verknüpft
- das betrifft mich nicht da halte ich mich raus

soviel zu meinen kleinen "Großmäuler"
ich hatte in einen Posting geschrieben wenn es drauf ankommt kneift der Großteil der jetzt so mutig ist
Empörung wie ich ihnen sowas unterstellen kann usw.
Mal schauen ob die nächsten Tage noch was kommt an Unterstützung (ich glaub ja nicht dran)
Ja ich habe einen Decknamen bei Facebook aber über das Profil von dort kommt man in dieses Forum und da vom Impressum an meine Adresse also anonym bin ich auch nicht
----------------------------------------------------------------------------------

So nachdem ich gestern die Kölner Innenraumkarten getauscht habe gegen Karten für 12.10 für die Toten Hosen
sind heute beiden Briefumschläge zurückgekommen die ich per Nachnahme losgeschickt hatte .
Ich dachte die haben die abgeholt und wartete schon auf das Geld um so überraschter war ich als die Umschläge wieder im Briefkasten lagen. Das beste war ich habe sie angeschrieben ob alles ok ist mit Karten von beiden unterschiedliche Personen kam "alles ok" nix das sie sie nicht abholen wollen/werden.

Nun habe ich wieder abzüglich 2 Reservekarten für mich privat(falls ich fahre) für Düsseldorf 12.10.2013 = 4 Innenraumkarten übrig
für Düsseldorf 11.10.2013 = habe ich alle 16 Karten noch bis jetzt wollte keiner die haben obwohl Innenraum aber vielleicht will sie jemand im Sep. Zwei Kartenbestellungen habe ich an Kaufmichshop zurückgeschickt weil ich das Geld nicht mehr auslegen konnte
Bestimmt bin ich für künftige Karten/Käufe im Shop gesperrt oder nur per Vorkasse

----------------------------------------------------------------------------------
Sonst war es ein ruhiger Tag morgen kommt Merle schon mit einem der ersten Züge gegen 11 Uhr und dann geht es in die Osterferien eine Woche lang zum Wintercamping.
Mein Blut hat sich auch wieder eingependelt mal schauen wie lange


zuletzt bearbeitet 28.03.2013 00:34 | nach oben springen

#102

RE: 2013

in Bille's Bereich 29.03.2013 18:02
von Bille • 2.602 Beiträge

Also allzuviele Mutige haben sich nicht eingefunden aus den Forums war ja auch zu erwarten
Gestern kam Merle und es gab viel Stress er hat einen Heimverweis bekommen was gerade alles andere als günstig ist Hat es aber vergessen mir zusagen aus einem anderen Grund habe ich dann mit Haus telefoniert und es nebenbei erfahren
Er hat wieder einen anderen Jungen Krankhausreif verprügelt wegen einer Kleinigkeit.
Was ist nur los mit ihm ?
Paul Panzer spricht ja vom Dachlattenmann Brett vom Hirn und durch die wand egal wie dick
Mein Büblein war ja schon immer grob ich weis noch wie er mit Anlauf mir in den Bauch gesprungen ist da war er noch klein oder als er alles was sich um ihn bewegte herzhaft bis zum Blut biss.
Ja Merle war schon immer anders das kann keiner verstehen der ihn noch nicht kennenlernen durfte
Insgeheim freue ich mich ja schon auf das Konzert in Augsburg da ist er ja mit und so wie es aussieht werde ich auf andere vom DTHforum treffen. Und sie werden das Bübchen unterschätzen ich kenne ihn ja mir fallen seine eigenartigen gar nicht mehr auf aber für die ist es Neuland. ich weis noch wie eine gute Bekannte zu mir gesagt hat sie freut sich immer auf meinen Besuch nur den Merlin soll ich nicht mehr mitbringen. Der Kontakt brach dann ab wer mein Kind nicht nimmt wie es ist braucht auch mich nicht.
Hoffe nur er verschreckt sie nicht gänzlich mit seinen Gesprächsthemen bzw. mit dem was er sagt und tut.

Jetzt geht es erst mal ins Osterwintercamp in die Berge dort findet dann auch der erst Mittelaltermarkt statt
Die nächsten Tage wird es mehr als ruhig hier sein Lap und i Pad bleiben zuhause erst ab 7./8.04.2013 geht es hier weiter


zuletzt bearbeitet 29.03.2013 19:12 | nach oben springen

#103

RE: 2013

in Bille's Bereich 08.04.2013 23:23
von Bille • 2.602 Beiträge

Grins das iPad blieb nicht ganz zuhause aber es wurde nicht so oft verwendet wie sonst
Wie ich dieses Pad liebe ein leben ohne ihn kaum noch vorstellbar

Viel ist passiert meine "Lieblingshassseite" https://www.facebook.com/pages/Umstritte...t-so-Braun-er-könnte-glatt-Großdeutschland-regieren
wurde unsichtbar zuminderst können sie jetzt keine neuen befürworter finden.
Abgesehen davon das ich diese Seite angezeigt hatte habe ich sie in alle Forum gepostet und ich denke das sich doch der eine oder andere darüber aufgeregt hat und im stillen dagegen rebelliert hat.

ohne die DThler wäre das nicht so schnell gegangen Ziel war es das die Seite vom Netz genommen Ziel erreicht hurra
auch kleine Teilziele machen mich happy
dann war ja Ostern und ja meine Häschen wurde rechtzeitig fertig nur schneide es und mir tat es dann leid es in den Garten zu stellen also landete es vor Wohnungstüre

Die Vorbereitungen liefen ja noch insgesammt machte ich 15 Osternester und 21 Stoffostereiernester (a. 6 Stück) für die Nachbaren


Danach ging es zum Zelten nur Merle wollte gar nicht so recht zu kalt zu naß zu unbequem und und der nörgelte und motze die ganze Zeit rum. Sein Osterhase viel ja dieses Jahr mickrig aus da mein Geld nicht rechtzeitig kam und das vom Kartenverkauf noch nicht da ist
also bekam er eine neue schwarze Jacke eine rote Jeans mehre Sweetshirts und den Oberhammer Schuhe weil er die so dringent braucht
als ich ihn gestern zurückfuhr zählte ich ja nur 27 Paar Größe 43 also er hat keine Schuhe der arme Bub und er hat mich wieder ausgetrickst.
Dann bekam er Räucherstäbchen ,Duftöllampe Düfte dazu, Kondome in Blechdosen mit lustigen Sprüchen und Kleinigkeiten.
Und wenn ich zu Geld komme habe ich ihm versprochen bekommt er einen neuen MP3 Player den letzten hat er ja zerhackt mit einem Messer und er war dann danach hin.
Ja seinen Hubschrauber was er jedes Weihnachten vom ÜBZ bekommt hat er auch zerlegt immer wenn er sich über was ärgert muß das Inventar dafür leiden.Zur Zeit ist er leicht eingeschnappt gleich auf 180 und motzig ohne ende
Gründonnerstag war er gegen Mittag schon da stürzte sich auf PC
Karfreitag verschlief er vollkommen
Karsamstag wurde die Kleidung die er sich wünschte gekauft (für MP3 war kein Geld mehr da)
Ostersonntag fuhren wir zum Camping los
Am Ostermontag waren wir ja dann auf Schoss Neuschwanstein
Am Dienstag an einer Jüdischen Gedenkstätte
Mittwoch brachte ich ihn zu meinen Eltern nachhause er wollte nicht mehr campen um keinen Preis der Welt
Donnerstag ging er mit meiner Mutter in die Münchner Residenz während ich das Zelt holen fuhr und abbaute
Freitag war dann ein Schock nach dem anderen der Mann dem ich meinen Lap geliehen habe ist schon vor 14 Tage verstorben und keiner sagte mir was und der Lap ist verschwunden
Danach brachte eine Nachbarin die Schildkröte zurück die sie ein Jahr davor von mir zu Weihnachten bekommen hatte bzw ihr Sohn und als ich die Schildi sah wurde mir ganz anderes Atmung schwach nicht einen Millimeter gewachsen und einen Meilenweiter unterschied zu meinen Gonzo der sogar 1/2 Jahr jünger ist als diese Foto folgt morgen wenn beide wach sind.
Bin ja gespannt ob ich das verreckerl durchbringe


zuletzt bearbeitet 08.04.2013 23:26 | nach oben springen

#104

RE: 2013

in Bille's Bereich 09.04.2013 23:44
von Bille • 2.602 Beiträge

Am Morgen:
Das große ist der 6monate jüngere Gonzo das hintere die Schildkröte von Nachbarin da war er noch munter und hatte seine Augen auf !


Dann bemerkte ich immer das Gonzo ihm gerne den Kopf abbeisen würde zuminderst sah es so aus
Ich denke der kleine hat was gefressen und Gonzo roch das und dachte er ist zum fressen für ihn da
Auf jeden Fall trennte ich die beiden den kleinen unter eine Wärmelampe gesetzt und voll aufgedreht dachte wenn es ihm zu warm ist krabbelt er dann schon weg aber er war schon zu wach dazu Ich habe nicht gemerkt das ich ihn koche als ich es merkte dampfte es aus dem Panzer und er war Maustod


ob er auch so gestorben wäre keine Ahnung ich habe es dann der Besitzerin gleich gesagt natürlich nicht das ich ihn gekocht habe nur das er verstorben drin lag und auch gleich gesagt das ich ihr Ersatz besorge das wollte sie aber nicht da sie denkt das ihre Haltung daran schuld war.Mei es gibt gesunde und kranke Tiere das war halt ein krankes .

Dann wollte ich die Konzertkarten von Post holen für das DTH Konzert heute letzter Tag dafür und was war die Post war zu wegen Versammlung grrrrrrrrrrrr
Jetzt muß ich morgen gleich schauen ob die Zurückgegangen sind oder nicht
Donnerstag wird ein stressiger Tag um 8.15 Uhr muß ich zur LVA zum Psychologen und um 11.30 Uhr ist die Beerdigung da muß ich mich wieder zweiteilen hoffe der Psychologe braucht nicht so lange.

Ich Depp habe mich wieder mal verplappert das meine Mutter jahrelang auf meinen Namen und den von Brüder Zeitungen ausgetragen hat damit sie damals keine Fehlbelegung zahlen mußte als ich nicht da war bzw nicht arbeitete. Promt hat das die Sachbearbeiterin in der LVA zur Anzeige gebracht
Jetzt ziehen sie die Jahre mir wieder ab und dann habe ich aber die Jahre wo man für Rente braucht nicht mehr zusammen.
Abgesehen davon das ich nur noch die hälfte Geldanspruch habe . Nach der neuen Rentenberechnung bekomme ich anstatt 174 Erwerbsunfähigkeitsrente nur noch knappe 82€ und Altersrente alt 71€ jetzt 23€
Das lustigste selbst wenn die Psychologien zur Überzeugung kommt das ich in Rente gehöre zahlt die LVA nicht aus weil der Betrag zur gering ist. Rente haben sie sofort gesperrt von uns beiden und sowohl ich als meine Mutter bekommen noch eine Anzeige laut LVA
Meine Mutter bekommt aber deswegen jetzt nicht mehr Rente erst wenn das vor Gericht durch ist dann vielleicht schreiben die von LVA wenn sie nicht ihren Anspruch ganz verwirkt hat weil es ja ein aufgedeckter Sozialbetrug war oder so ähnlich habe das schreiben jetzt nicht direkt vor mir liegen.
Die Psychologien muß jetzt feststellen ob ich nicht doch noch was arbeiten kann weil wenn wäre die Arge wieder zuständig
Die gleich Abgewungen und gesagt sie sei nicht zuständig erst wenn das Gutachten da ist und das könnte sie dann noch anzweifeln usw. Für sie bin und bleib ich unvermittelbar und deswegen nicht arbeitsfähig
Und die anderen Ämter fühlen sich nicht zuständig .


zuletzt bearbeitet 10.04.2013 01:23 | nach oben springen

#105

RE: 2013

in Bille's Bereich 12.04.2013 02:36
von Bille • 2.602 Beiträge

Heute war ein aufregender Tag aber dazu komme ich später kommen wir erst zum Mittwoch
die Vorbereitungen auf den heutigen Tag liefen auf Hochtouren
Aber zuerst war Wolkenanschauen dran:


Das schönste an der Wohnung meiner Eltern ist das bei günstigen Wetter die Berge sichtbar sind auch wenn es sehr nah aussieht es sind immer noch car 70 km


zuletzt bearbeitet 12.04.2013 02:44 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bille
Forum Statistiken
Das Forum hat 503 Themen und 2588 Beiträge.
Besucherrekord: 41 Benutzer (04.05.2014 22:18).

Xobor Forum Software © Xobor