#211

RE: 2013

in Bille's Bereich 08.11.2013 22:13
von Bille • 2.602 Beiträge

So das Oberteil für den morgigen Geburtstagskuchen von Merle steht schon mal
Es soll einen Weg dastellen der sich ab morgen teilt
der eine geht über Marijuana (Drogen) Bong und Waffen direkt vor Gericht und ins Gefängnis
der andere Weg über Schule Lernen Sparschwein Führerschein zu Urlaub Meer und Palme Ab jetzt hat er es selbst in der Hand welchen Weg er künftig gehen will


Das mit seinem Geschenk hat nicht geklappt der DHLbote hat es wieder mitgenommen
ich gleich nachtelefoniert und jetzt wird es erst wieder ende nächster Woche geliefert
Auf dem Paket stand Lebz und in meinen Papieren Lenz noch dazu läuft es über eine Sammelbestellerin (die nicht zuhause war)
und er darf es eben dann nur an Familie Lebz zustellen warum er dann bei uns geläutet hat ? ich weis es echt nicht
Ich beim Kundendienst angerufen diese bestätigt es handelt sich um einen Schreibfehler ihrer seit
Nichts zu machen das Päckchen muß zurück und wird mit Hermes nochmal auf den Weg geschickt das dauert aber wieder eine Woche.

Oh wenn es Merle nicht mitbekommen hätte aber so hat er es mitbekommen und war stocksauer auf den DHLboten mittlerweile schimpften drei Personen auf ihn ein. Merle überlegte ob er nicht das Packet schnell schnappt und sich in sein Zimmer einsperrt .
Aber dann fiel ihm ein das der Paketinhalt ja erst ab 18 Jahre ist und das wenn die Polizei kommen würde die der DHLbote sicherlich gerufen hätte das Spiel beschlagnahmen. Also wartet er jetzt doch lieber noch eine Woche

später mehr


nach oben springen

#212

RE: 2013

in Bille's Bereich 10.11.2013 23:47
von Bille • 2.602 Beiträge

Freitag habe ich es nicht mehr geschafft ich war zu müde und immer noch angeschlagen von Halloween

Ich hatte ja über eine Sammelbestellerin das GTA plus Play Stadion bestellt das kam dann auch Freitag an nur ist das wegen der Altersbeschränkung Ausweispflichtig und da es ja über Sammelbestellerin läuft war ihre Ausweisnummer gespeichert und sie hätte persönlich da sein müßen. Nun war diese aber nicht Zuhause und so nahm der DHLbote das Paket wieder mit und Merle stinksauer

Samstag:
Nachbarin fuhr extra zur Post aber das Paket war noch nicht da sie wartete extra bis kurz vor Postschließung aber Paket unauffindbar
Merle fuchtbar enttäuscht und wartete den ganzen Tag drauf das der DHLer es nochmal bringt.
Also war der Geburtstag schon abgehakt ein grandiges Geburtstagskind und für ihn kein Geburtstag ohne Geschenk
Also zeigte ich ihm seinen Geburtstagstisch und da lag das zweite Geschenk Symbolisch drauf


außer Tabak Bettwäsche usw bekam er noch die zwei Schlangen

bis jetzt ist die rote ruhiger und besser zu händeln als die schwarze die ist hektischer
Die Namen stehen noch aus also die wie sie Merle nennt
ich sag zur roten/orangen Jacky und zur schwarzen einfach Blacky
Schlangen sind taub und daher ist es egal wie man sie nennt

Sonntag
Merle hat bis 14 Uhr geschlafen ab heute fährt er erst mit dem Zug um 19.02Uhr zurück.
und ich habe mich verlegt und kann meinen Arm nicht richtig bewegen ihn nicht heben
Ich weis auch nicht "Düsseldorf "wo ich fest damit gerechnet habe das es zu anstrengend sein wird hat mir nicht so zugesetzt wie Halloween.
Gut ich bin etwas verkühlt keine Stimme mehr wegen heißer aber so schlapp und müde ?
Ich habe das Gefühl um so mehr ich mich schone um so eher komme ich dann mal an meine Grenzen wenn ich was mache.
und die Skalar den Punkt der vollkommen Erschöpfung zu erreichen schrumpft von Tag zu Tag und die Zeitspanne zur Erholung dauert immer länger.


nach oben springen

#213

RE: 2013

in Bille's Bereich 12.11.2013 01:42
von Bille • 2.602 Beiträge

Rückblick zu letzten Sonntag

So langsam kann ich verstehen warum die Sacharbeiterinnen angst hatten und was sie so für Blödsinn in ihre Berichte geschrieben haben.
Von Mafiastrukturen in der Familie usw. war die Rede
Versetze ich mich jetzt in das Jahr 2009 im Dez 2008 wurde mir das komplette Sorgerecht entzogen
auch wenn ich mit den folgenden Dingen nichts zu tun hatte
aber aus der sicht des damaligen Jugendamt könnte man durchaus einen gemeinsamen Nenner bauen
Vieles weis ich nur vom Hören Sagen oder erfahre ich erst jetzt pöh a pöh aber für die damalige Sachbearbeiter und man darf nicht vergessen als diese Dinge passiert sind wuste man ja nicht das ich nichts damit zu tun hatte
Das es nur Zufälle waren

Im Januar wird meine Ursprüngliche Sachbearbeiterin tot aufgefunden Todesursache Suizid (Vergiftung mit Medi) kurz davor hatte ich einen Streit mit ihr und wurde von Sicherheitskräften vor die Tür des Amtes befördert.
Jetzt muß man sagen das sie nicht die Person war die die Inobhutnahme einleitete da sie zu dem Zeitpunkt wie immer im Krankenstand war
3/4 des Jahres war sie im Urlaub Krank oder sonst was. Sie wuste wie wir leben wo wir leben ect und das ich Kinder habe die ich nicht angemeldet hatte .Auch Merle wurde von ihr 2004 erst angemeldet beim Standesamt Sie interessierte sich nicht wirklich für ihren Job
Ich wurde vernommen von Polizei erst Monate später tauchte ein Abschiedsbrief auf bis dahin waren alle vom Amt außer Polizei und Staatsanwaltschaft davon überzeugt das ich sie in den Tod getrieben habe bzw sind das einige jetzt immer noch.
Dann brennt im Feb die Praxis von Barinkels einen Melder und Hauptzeuge vom Jugendamt (davon bekam ich nix mit)
Im Mai schmeißt die neue Sachbearbeiterin hin sie fühlt sich von mir verfolgt genötigt
Zeitgleich überwachte wir die PC und Telefone der Sozialabteilung des Bürgerhauses, der Gesellschaft für wissenschaftliche Gerichts- und Rechtspsychologie, des Kinderheimes und ich machte in Gesprächen Anspielungen die ich eigentlich ja nicht wissen konnte
Es war alles sehr mysteriös und ich schürte mit jedem tun das ganze noch.
Abgesehen davon das ich alleine in den ersten 3 Monaten über 150 Dienstaufsichtsbeschwerden einreichte und mit allen vor das Sozialgericht gezogen bin und bis zum heutigen Tag (mittlerweile laufen weit über 329 Verfahren nach 7 Jahren noch ).
Ich beschäftigte sie tagtäglich aufs neue und sie rächten sich mit Hausdurchsuchungen Verhaftungen und Einleitungen nach § 312 § 283 danach folgte ja der §§ 1896 gezetter mit Zwangsunterbringungsabsichten und und und
Es war eine Schlammschlacht bis August 2009 hatte ich eine tägliche Meldepflicht im Gesundheitsamt wurde zusätzlich mehrmals mit einem Polizeiaufgebot von min 8 Streifenwagen an der Verteilstelle (Zeitungen) verhaftet oder ganze Straßensperren in meinen Verteilviertel aufgebaut um mich dann zum Gesundheitsamt zu bringen wegen Eilantrag usw
Jedes mal wurde ich nach mehren Stunden wieder frei gelassen Mittlerweile waren meine Abokunden Kollegen Nachbaren verunsichert .
Diese wurden regelmässig befragt von Jugendamt Mitarbeiter, Gutachter oder Polizei zu meiner Person.
Kurz vor den Sommerferien wurde dann der Sohn von der Lehrerin die Merle dem Jugendamt aushändigte angefahren und so schwer verletzt das Folgeschäden blieben Alle angeblichen Zeugen waren sich sicher das es mein Auto und ich war nur so ein Pech das mein Auto zu dem Zeitpunkt seit 3 Stunden auf der Polizeiverwahrstelle stand weil es vorm Amtsgericht im Halteverbot abgeschleppt wurde wo wir gerade einen Familiengerichtstermin hatten und die Komplette Familie anwesend war
Jeder der "Zeugen" konnte beschwören das es sich um mein Auto handelte das davon fuhr
Seitdem haben meine Autos auffällige Aufkleber und einzigartige unikat Gegenstände gut sichtbar.
Der Unfall wurde nie aufgeklärt und das Mystische lebte weiter auf
Die Sachbearbeiterinnen gaben sich die Klinge in die Hand behaupteten ich hätte sie verhext und seitdem sie diesen Fall übernommen haben wäre ihr Leben die Hölle. Ja die glaubten doch tatsächlich eine gebildete 43 Jahre studierte Psychologin in ihrem Bericht ans Gericht kein Scherz
"Frau Lenz ist mit dem Teufel in Bunde sie trägt schwarze Kleidung und taufte ihren Sohn Merlin " " Ich selbst wurde mit der schwarzen Magie von Frau Lenz verflucht " und ich dachte mir hätte ich soviel Macht du dummes Gänslein würdest nicht mehr leben.
ok ich gebe ja zu als ich merkte das die spinnt habe ich bei jedem zusammentreffen unverständlich gemurmelt sie giftig angesehen und laut gesagt "wirke Fluch" oder "Verflucht von nun an "
Von dem Moment an wo die geglaubt haben sie sind Verflucht hatten die einen an der Klatsche waren Ferngesteuert und klar vor lauter ich bin verflucht passierte ihnen ein Missgeschick nach dem anderen
Aber mit Sicherheit nicht weil ich sie verflucht hatte die waren einfach nur strunzdummabergläubisch
und ich habe mit ihnen gespielt das gebe ich auch zu und ja es hat mir gefallen.
Und nimmt man nur die 6 Mon dann sind das viele Zufälle und für Jugendamtsmitarbeiter eindeutige Zeichen das man hinter allem steckt egal ob es so ist oder nicht.
Ich frag mich ob Barinkels heute weis das ich nichts damit zu tun habe oder ob er mich im innigsten Gehirngänglein immer noch für den Brandstifter hält
Das nicht ausgesprochene der Verdacht das nicht bewissene das immer da könnte doch noch was dran sein
von dem Mystik lebt meine Familie ich bin sicher das viele Leute heut noch glaube das ich meine Hände im Spiel hatte egal bei was sie trauen mir alles zu
Daher sind alle Nachbaren freundlich zu uns weil keiner weis ob nicht doch was an den Gerüchten dran sind die im Umlauf sind
In der Münchner Jugendamtszeit habe ich 11 Sachbearbeiterinnen in 3 1/2 Jahren verschlissen angeblich waren alle dienstunfähig bzw sind es heute noch.
Ich habe damals gesagt es wird die teuerste Inobhutnahme der Geschichte
Heute ist wiedermal eine Zwischenbilanz eingetroffen alleine die Unterbringungskosten in Spezialeinrichtungen für Merle und die Mädchen belaufen sich im von 6/2007 - 06/2013 auf 18432000€ Steuergeld dazu kommen noch
die Gerichtskosten der ganzen Verfahren die ich angestrebt habe gegen die Stadt München
Gutachterkosten
Lebenskosten Kleidergeld Jugenhilfe
meine Rente und
später die Grundsicherung der Kinder und mir.

So und dann liest man das es im ersten Halbjahr 80% mehr Inobhutnahmen 2013 in Bayern gab als in dem Zeitraum das Jahres davor
80% denen es überhaupt nichts bringt wenn man bedenkt wie viel Geld da jetzt in die Aufzucht der Zukünftigen Sozialhilfeempfänger gesteckt wird und mit welcher gewalt sie sich neue ranziehen dann kann man sich ausrechnen wie lange das wohl noch finanzell gut geht
Der Großteil der Kinderheimkinder wird nicht in ein bürgerliches Leben gehen mit Ausbildung Beruf und Arbeiten die psychischen Folgeschäden noch nicht absehbar
Und wenn sie so denken wie ich werden sie siesich rächen und dafür bluten lassen was sie ihnen angetan haben aber nicht echt bluten sondern der Staat wird vielmehr damit gestraft das er zahlen muß .
Wäre die Inobhutnahme nicht gewesen wäre ich heute nicht in Rente so einfach ist das
Und wenn ich denke was man mit 18432000€ alles machen hätte können zB Einstellung/Bezahlung von Familienhelferinnen die wiederum für das Geld 6 Familien täglich eine Stunde betreut hätten .
und wenn man bedenkt das sind jetzt nur die Unterbringungskosten für meine Kinder/ 1 Familie der letzten 7 Jahre

Die Zahlen für 2010 damals waren es nur 8% mehr als im Vorjahr aber Bundesweit alle Bundesländer
Das statistische Bundesamt meldet weiterhin gestiegene Zahlen von Inobhutnahmen durch die Jugendämter in Deutschland: Die Steigerungsrate im Jahr 2010 gegenüber 2009 betrug acht Prozent, nachdem sie bereits im Vorjahr um 4,5 und im Jahr 2008 gegenüber 2007 um 14,4 Prozent gestiegen war. Insgesamt haben die Jugendämter in Deutschland 2010 rund 36.400 Kinder und Jugendliche in Obhut genommen. Das waren etwa 2600 mehr als 2009 (vgl. Beitrag auf S. 9ff. und Kasten auf S. 16f. in Heft 11/2012).
Quelle http://www.caritas.de/neue-caritas/hefta...enwenigerlangzu

jetzt nehmen wir die Kinder von obrigen Artikel und unterstellen mal das es alle "normal"Kinder sind die in ein Normales durchschnittlichen Heim kommen das billigste kostet
5500 € x 36.400 Kinder ist 200200000€ /pro Monat x 12 Monate =2402400000€ im Jahr
jetzt bleiben die Kinder aber im durchschnitt min 3 Jahre (dauert ja das Erziehungsfähigkeitsgutachten plus Gerichtsterminzeit 2jahre)
Macht das nur für die neu Inobhut genommen Kinder die ersten drei Jahre 7207200000 € Steuergelder
wohl gemerkt das sind jetzt alles normale Kinder würde man die jetzt noch spalten in die einzelen Einrichtungsarten würde es sich vervierfachen wenn nicht noch mehr und wer glaubt eine Pflegefamilie ist billiger nein die Pflegemutter bekommt tatsächlich nur den halben Kinderheimsatz aber dafür wird sie strenger überwacht sprich Familienheferinnen Pflegefamilienbetreuerinnen usw kommt von den Kosten auf das gleiche raus sind halt nur anders verteilt

So und jährlich kommen also 8% dazu dann kann sich das jeder selber ausrechen.
Wenn man jetzt Boshaft ist kann man sagen der Staat gibt Milliarden aus um die Sozialhilfeempfänger von Morgen ranzuzüchten

Zu den Unterbringungskosten kommen die Kosten für die Eltern dazu
Ich bin ja in Elterngruppen wo Kinder entzogen und fremduntergebracht wurden und ich habe mal durchgezählt von den 73 Elternteile (25-53 Jahre) arbeiten gerade nur noch 4 Teilzeit und 3 Vollzeit der Rest bekommt Grundsicherung oder ist in Rente
Im durchschnitt arbeitet ein Elternteil 1-2 Jahre noch nach Kindwegnahme dann ist aus und die Folgen der Kindswegnahme so dominant das ein arbeiten nicht mehr möglich ist. Beginnt mit Schlafstörungen dauerndes Grübeln Hassgefühl Verzweiflung an der Situation lange glaubt man man muß funktionieren stark bleiben Aber dann holt einen die Realität ein und man merkt man wie sinnlos es ist zu arbeiten der Hass bekommt überhand und alle Gedanken Konzentration machen ihn Platz. Dann kommt der Punkt wo man in der Arbeit Fehler macht weil man nicht mehr bei der Sache ist nur noch ein Gedanke fixiert sich von Telefonzeit Besuchszeit Kind Telefonzeit hangelt alles andere zählt nicht mehr man selber als Person nicht und die Arbeit nicht ich weis gar nicht wie ich die drei Jahre es geschafft habe. Und dann kommt man an den Punkt wo der Körper nicht mehr mitmacht. Ja und dann wird man Ultra schnell in Rente geschickt da der Rentenbescheid für den Staat als Beweis dient das alles seine vollkommene Richtigkeit hatte " Die Mutter war ja krank da mußte man die Kinder holen " werden sie sich einiges Tages rechtfertigen

Und die Gründe warum man Kinder aus ihrer Familie holt werden immer mehr und die Kosten werden steigen und dann wird der finanzelle Zusammenbruch auch für die BRD kommen
Um so mehr Inobhutnahmen um so mehr zukünftige Sozialhilfeempfänger die nicht in die Steuern einzahlen und dann werden die die noch arbeiten murren und sich fragen warum arbeite ich ?
Wenn weniger einzahlen werden für die Arbeiter die Steuern steigen sonst haut das auf lange Sicht nicht hin

Und dann gibt es doch so Exoten die sich über das angebliche Asiprogramm beschweren
http://www.airsoft-verzeichnis.de/index....mmer=0000130154
Entwerder du hast es noch nicht geschnallt nicht die Leute in den Sendungen sind die Minderheit sondern du !
Was sich um diese Uhrzeit vorm TV tummelt der sieht nur das Leben das er und der Großteil seine Nachbarn führt
Solche Sendeformate werden auf die ZuschauerNutzer zugeschnitten die es anschauen.
Ich zum Beispiel finde die neue Ramawerbung schrecklich am Anfang ist sie ja noch super süß gemacht aber am Ende die Familie die da im Garten sitzt als wenn das jemand macht Bilderbuchfamilie Eltern (verschiedene Geschlechter ) sitzen mit Mädchen (Zöpfe) und Sohn beim Frühstück das ist so ein Rosamunde Pilcher verschnitt da schmeckt dir die Rama nicht mehr .
Im Realleben sieht es dann eher doch so aus das Kind falls es überhaupt Frühstückt ist alleine oder vielleicht noch mit der Mutter zusammen
und die Inhalte des sogenannten Asitv spiegeln doch nur das alttägliche Leben wieder
Es gibt tausende Kochsendungen aber keine die dir sagt wie mache ich aus
2 Uralt Semmeln, 1 Ei , Wasser und Gewürze und Nudeln ein essbares Menü
oder wie zaubere ich aus nichts als einer Handvoll Kartoffeln etwas Milch und Wasser und sind wir mal nicht so Fischstäbchen eine Gängemenü
Nein da werden Gerichte gekocht wo man das Fleisch dazu gar nicht bei Aldi und Lidl kaufen kann.
Exotische Gewürze (afrikanisches Salz /spezialladen 7,80€ das Glas oder was weis ich) und Früchte die man nur für dieses eine Gericht verwendet und dann im Schrank verstauben bis man das Gläschen nach Jahren wieder mal in der Hand hat und draufschaut um festzustellen das es vor zwei Jahren abgelaufen ist.

Und ob man es wahr haben will oder nicht das Nachmittagsfernsehen ist leichter zu verstehen als das Programm ab 20 Uhr
die Nachrichten läuten ja die Zeit ein für das nicht immer verstehbare Fernsehen oder das für den gehobenen Geist
Ich schau keine Nachrichten oder nur ganz selten weil ich eh nicht verstehe über was die da Berichten bzw die Zusammenhänge und und
das Programm ab 20 Uhr ist so kompliziert zuminderst ARD ZDF
das Nachmittagsprogramm versteht jeder und die wo nicht so schnell lesen oder gar nicht können wird der Untertitel vorgelesen da muß man nichts machen nur sich hinsetzen und berisslen lassen beim Abendprogramm muß man oft mitdenken und ich schau ja TV um zu entspannen und nicht um denken zu müßen Und das schöngste ist man hat das Gefühl nicht allein zu sein das man eben nicht der exot ist sondern die anderen sind die Exoten nur wissen sie es nicht .
Vielleicht sieht man auch nur die anderen Schichten als Exoten an weil man eben so nicht lebt und alles fremdartig wirkt.


zuletzt bearbeitet 12.11.2013 01:57 | nach oben springen

#214

RE: 2013

in Bille's Bereich 14.11.2013 03:19
von Bille • 2.602 Beiträge

Die Tage fliegen zur Zeit so dahin vorgestern war ich auf der Buchmesse um zu schauen was so angeboten wird in Richtung Adventskalender
wie jedes Jahr bin ich erfolglos auf der Suche nach " meinen" .
Nichts zu trotz habe habe ich aber einiges gefunden was mich lockte und wie es so ist immer wenn es mir gefällt ist es Schweine teuer.
Bildband 978-86690-368-5 Ein Tag auf der Welt
Viele Leute haben an ein und den selben Tag Fotos gemacht von diesem Tag rund um die Welt und in dem Bildband werden diese gegengesetzt .
ich finde sowas spannend leider hat das Buch den stolzen Preis von 45€ was wiederum billig ist wenn man die Stunden die man damit verbringt gegenrechnet. Das ist kein Buch das man mal liest und fertig sondern eins wo man immer wieder neues in den Bildern entdeckt was man nicht davor wahrgenommen hat.
Dann brauch ich ein neues klobuch und da schwanke ich zwischen
978-3-7466-2931-5 Ich koche dich Tot 9,99€
978-3-499-25717-9 Jesusmaria und Josef 8,99€
978-3570-10113-1 Bernhard kommt bald ( Kurzgeschichten zu weihnachten Krimis )
Und dann werde ich noch 5€ Opfern für die Taschenbuchausgabe von Anti Stress Adventskalender 978-3-87996-945-6

32 Hörproben von Hörbücher Habe ich eingesammelt da höre ich rein und das eine oder andere werde ich mir dann kaufen
Früher habe ich mir jede Woche ein Hörbuch gekauft jetzt ist mir das zu teuer
8 Leseprobenheftchen habe ich noch erhascht und Prospekte rucksackweise die ich seitdem durchgehe
Und da bin ich dann noch auf Das Mädchen in Rot ( Rotkäppchen in der heutigen Zeit) nicht der Inhalt sondern die Zeichnungen haben es mir angetan 978-3-8369-5742-7 16,95€

Mist Akku leer muß iPad erst aufladen zum weiterschreiben


nach oben springen

#215

RE: 2013

in Bille's Bereich 15.11.2013 00:12
von Bille • 2.602 Beiträge

ich hinke voll nach wo die Tage geblieben sind keine Ahnung war gestern nicht erst Sonntag ? grins

Beim Elterngespräch letzten Freitag durfte Merlin einen neuen Vertrag unterzeichnen wenn er ihn einhält darf er Pro Monat 3 WE heim anstatt 2 und das ist wieder ein großer Fortschritt


Dann spielte ich heute morgen wieder das Spielchen
wo sind den die Schlänglein geblieben ?
im Glaskasten ihrem Zuhause waren sie nicht !
und ich stand vor einem Rätzel wie kommen die da raus von der Zoohandlung wuste ich ja das ich den Schlitz wischen den Scheiben abdichten muß und machte das auch
Aber wie kommen die aus dem verschlossen Glaskasten raus ?
gegen 13 Uhr habe ich dann die rote gefunden und die schwarze gegen 16 Uhr
Bin mit Mitzekatz Gassi und als ich zurückkam schlängelte die rote schon wieder über den Kinderzimmerboden !
Also wieder rein den Spalt gut zugemacht eine meiner Mäuse geholt und vor Glaskasten auf und ab laufen lassen und schwupps da kam die rote angekrochen ich meine Maus als erstes gerettet vor ihr die bekommt sie nicht !
Und diesmal habe ich gesehen wo sie rauskam und da war ich dann doch etwas verduzt die kroch über die Lüftungslöcher über diese winzigen Löcher nach draußen . Was jetzt ich kann ja schlecht die Lüftungslöcher zukleben jetzt habe ich Stoff drüber gelegt und den an den Seiten mit Klebeband duchgehend angeklebt.
Morgen bekommen sie das erste mal was zum fressen und Merle freut sich schon auf die Fütterung ich mich auch !
und a bisschen umgestaltet habe ich die Einrichtung der Schlangen auch

Jetzt bin ich ja gespannt ob sie morgen früh noch in ihrem Behälter sind oder nicht
Merle glaubt ja noch das die Schlangen mal so groß werden wie Nagini von Voldemort (Harry Potter)
Merle war von klein auf ein großer Slytherin /Voldemort Fan ich denke das hing auch mit der seiner LieblingsFarbe grün silber zusammen .
Ich dagegen weis das sie maximal nur zwischen 1,20m - 1,80m groß werden las ihn aber im Glauben
Er soll sich einfach daran freuen und wenn ihm Schlangen wirklich spaß machen dann kann er sich immer noch größere holen.


nach oben springen

#216

RE: 2013

in Bille's Bereich 15.11.2013 19:33
von Bille • 2.602 Beiträge

Heute war der Tag auf den alle gewartet haben
zuerst zur Zoohandlung 2 tiefgefrorene Babymäuse gekauft für schlappe 2€ (zukünftig geht das billiger ich kaufe ein zweites Böcklein zu meinen 6 Mäusedamen für 3€ dazu .Lasses jede Woche mit einer anderen Dame zusammen nach drei Wochen 4-7 die ersten Mäusebabys und dann Wöchendlich die Schlangen sollen sie sich dann gefälligst selber töten)


Man merkte deutlich das die rote hungriger war die war schneller beim Fressen


die Schwarze ist da gemütlicher dran gegangen obwohl die die Hektikerin von beiden ist


Alle Fotos wurden ohne Blitz gemacht um sie nicht zu stören
Ich muß mir noch ein abwechslungreiches Jagtgebiet einfallen lassen das jetzige Zuhause ist ja nur ein Provisorium
Das eigentliche Zuhause soll über mehre Etagen gehen min. 4m lang und 2 m hoch 1,50m breit sein
Das sie auch wirklich sich bewegen können ohne das es ihnen fad wird.immer hin sollen sie darin die nächsten Jahre leben
Von der Einrichtung eher wie in der Natur angepast vielleicht auch mit einem eigenen Regenwaldrythmus echten Pflanzen Käfer Wurzelrest
Wasserloch usw.
Nur der Platz wird dafür knapp wobei meine Flughörnchen und Buschbabys hatte damals auch 2m breit 2,50m hoch und 4m lang .
Mal schauen wie ich das anstelle schön wäre ja wenn man so einen Terrariumsschlauch also lange Terrarien bauen könnte die von Zimmer zu Zimmer (bzw durch die Wand kleine Verbinungen) gehen so das sie einmal komplett an der Wand die Wohnung entlanglaufen.
Und jedesmal wo anderes das Fressen rein gibt das sie was zu tun haben es zu suchen und finden.

Übernächsten Donnerstag ist ja Thanksgiving (ich dachte immer am 3 Donnerstag im November ok dann eben am 4 )früher habe ich meinen Truthahn immer in der Amisiedlung gekauft und gebraten dann bei Stephanis Geflügelparadies
Aber da ich dieses Jahr keinen Ofen habe wo das drum reingeht und meine Nachbaren auf der anderen Staßenseite gegenüber Amok laufen wenn ich ihn wie letztes Jahr wie ein Spannferkel 2 Tage rund um die Uhr auf dem Balkon grille muß mir was einfallen
Merle ist nicht da mein Vater mag kein Geflügel meine Mutter kann es nicht essen bleiben nur ich
Letztes Jahr haben wir allen HausNachbaren was davon abgeben weil auch mein Magen hat mal ein ende und eine Woche rund um die Uhr Truthahn reicht
Es ist nun mal Tradition Thanksgiving brät und ißt man einen Truthahn ! (selbst wenn ihn keiner mag)
Nun überlege ich ob nicht nur ein Teiltruthahn auch gehen würde oder ob dann die Tradition verloren geht . Darf man was abändern was seit Jahrhunderten besteht oder soll man dran festhalten um jeden Preis.
Mir würde auch ein Truthahnsandwich langen oder eine Gans aber eine Gans ist nun mal kein Truthahn.
(abgesehen davon das ich noch gar nicht weis wie ich ihn bezahle dieses Jahr)

Ja ich werde mich nun in die Diskussion mit meiner Familie stürzen die Feste eh allgemein hassen.
ich glaub die wissen gar nicht mehr das am 28.11 Thanksgiving ist .


nach oben springen

#217

RE: 2013

in Bille's Bereich 18.11.2013 17:35
von Bille • 2.602 Beiträge

Samstagmorgen kurz nach 9 Uhr klingelte es Merle stürzt aus seinen Bunker raus und schreit bestimmt meine PS3
Und ja die Nachbarin auf deren Namen wir das Ding bei Ottoverstand per Ratenabzahlung bestellt hatte stand davor mit dem Karton
Daraufhin wurde es aufgebaut leider ist das Kabel von Fernseher zum Gerät nur knapp 1 m also wurde ein Notschrank davor hingestellt und das Gerät darauf dazu eine Steckdose provisorisch angesteckt nur hat das Gerät für die Hand hat auch nur ein Kabel mit 60cm
Zu Weihnachten bekommt er dann eine Verlängerung das er auch im Sitzen spielen kann von da an spielte er dann GTA5 im Stehen 1.20cm vom Fernseher weg und war nicht mehr wegzubekommen bis Sonntagnachmittag hatte er es nicht nötig sich anzuziehen Essen wurde in Sekundentakt verschlungen und schlafen unnötig.
Und ich sollte zusehen wie er spielt leider finde ich das nicht spannend. Er fuhr nur im Gegenverkehr fuhr alle Leute zusammen schlug und schoss alles nieder sprang ohne Fallschirm und jede Sekunde meuchelte er jemanden nieder.
Im großen und ganzen nicht mein Spiel ich mag lieber Sachen aufbauen ohne töten.
Nun habe ich ja einen Hund der eifersüchtig ist sobald Merle in meiner nähe ist und hängt an mir wie eine klette so das ich mich kaum bewegen kann ich bin dann immer mal vom Zuschauen eingeschlafen nebenbei.


Ja und dann habe ich mir noch Gedanken gemacht gerade jetzt so kurz vor Weihnachten über das Jahr den Glauben und die Welt hatte ja genung Zeit am WE während ich Merle mein Spielen "zuschaute"

Gedanken die mir so durch den Kopf
Angestoßen durch einen Bericht gestern auf newstral.com wo es um den Verlust eines Kindes das trisomy18 hatte ging und die Entscheidung der Mutter die Schwangerschaft zu beenden die sie nicht beenden wollte.
Und im DTHliveForum wo es um Glaube und Kirche ging machte ich eine Zeitreise in die Vergangenheit.
Heute sehe ich vieles anderes als zu der jener Zeit
Und ich überlege gerade wie ich einsteige meine Brüder wuchsen in Einrichtungen oder Verwandte auf. Nicht nur ich hatte später ärger mit dem Jugendamt sondern meine Eltern hatten schon Probs mit der damaligen zuständigen Behörden der Kinderführsorge.
Meine Brüder wurden ihnen alle weggenommen nur ich dürfte bei ihnen leben mit kurzen Gastspielen bei Kinderheim/ leiblichen Vater und Verschickung in die USA kam ich zu meinen Eltern zurück? Somit war immer klar das niemand wissen darf was daheim los war .
Zusätzlich gehörten meine Eltern ihrer gegründeter Religionsgemeinschaft deren Regeln mein Vater aufstellte an.
Als mein erster Sohn mehrfach behindert auf die Welt kam und klar war meine Eltern würden ihn nicht akzeptieren ich noch minderjährig war kam er in eine Einrichtung zuerst in ein Haus der Aktion Sorgenkind ( heute AktionMensch) dann Haus Bambi von da in die Wiege dann ins Haus Christophorus Brannenburg danach lebte er 12 Jahre bei mir bis zur Schwangerschaft mit Merle und heute lebt er in den Wohngemeinschaften in Ramsau Haag seit fast 15 Jahren ( Merle ist ja schon 14 Jahre jetzt 36wochen Schwangerschaft )
Das Kind war mehrfach behindert und mein Vater erzählte bei jeden Abendkreis die Geschichte " Weg mit dem Kruzifix " ich schreib sie ab woher sie stammte keine Ahnung sie ist in altdeutscher Handschrift geschrieben.

In einer bayerischen, an der Donau gelegenem Stadt hat es sich zugetragen? Dort wurde die Frau eines höheren Parteifunktionärs der NSDAP in ein Krankenhaus eingewiesen! wo sie jenem freudigen Ereignis entgegensah! dem eine schwere Stunde vorausgeht? die Frau wurde von den Ordensschwestern mit viel Liebe aufgenommen, trotzdem man wußte!wes Geistes Kind seitwärts. auch von den Ärzten wurde die angehende Mutter aufs sorgfältigste betreut. Ein Grund zur Beschwerde lag nicht vor.
Und doch:
gleich nach ihrem Zugang stellte die Frau an die Schwestern die Bitte! das große,kunstvoll geschnitzte. Kruzifix, das über ihrem Bett im. Krankenzimmer erster klasse hing zu entfernen. Diese Bitte wurde rundweg abgeschlagen. Da alles nichts nutzte, trug sie ihre Bitte dem Chefarzt vor. Aber auch dieser vertrat die Meinung seiner braven, pflichttreuen und zuverlässigen Schwestern . Das Kruzifix blieb auf seinem Platz. Inzwischen war die Geburtsstunde des sehnlichst erwarteten Kindes gekommen? alles verlief in schönster Ordnung! nur Ärzte und Schwestern blieben merkwürdig ernst" Ich muß das Kind erst einer genauen Untersuchung unterziehen, bevor ich es ihnen überlasse" sagte der Chefarzt und ging mit der Schwester die das Kind trug weg.
Nun sagte die Mutter zu der bei ihr weilenden Schwester von neuem : " Weg mit dem Kruzifix !" Ich will nicht daß mein Kind dieses widerliche Zeichen jemals zu Gesicht bekommt" Eine Flut von Lästerungen ergoß sich über ihre Lippen . Die Schwester schwieg
Kurz darauf kam der Chefarzt mit der zweiten Schwester und dem Kind zurück? aufs neue stellte die junge Mutter die heftige Forderung auf Entfernung des Kruzifix .
" Mein Kind soll dieses Zeichen des Aberglaubens nie und nimmer zu Gesicht bekommen" war die Begründung . Arzt und Schwester sahen sich vielsagend an und als die Frau von neuem mit Schmähungen und Lästerungen begann, sagte der Arzt in ernstem Ton.
" Meine Dame , beruhigen Sie sich , ihr Kind wird dieses Zeichen nie zu Gesicht bekommen: Ihr Kind ist blind geboren und wird es zeitlebens bleiben"
Ein jäher Aufschrei der jungen Mutter hallte durchs Zimmer. Dann sank sie gebrochen in ihr Kissen zurück und weinte bitterlich.
tiefernst entfernte sich der Arzt , die beiden Schwestern trösteten die Wöchnerin so gut es ging und beteten ein Vaterunser für das arme Kind und seine verblendete Mutter
Helle Aufregung herrschte im Krankenhaus und die Wucht des Geschehens lastete noch lange auf Ärzten und Schwestern. die damals geknebelte Presse aber schwieg.

Und immer die selbe Frage dann : welche Gotteslästerung Hast du begangen das das Kind nicht gesund ist ?
Für mich war das damals eine große Last auch Verunsicherung was habe ich falsch gemacht ? Habe ich in den Wehen was gesagt gedacht woran ich mich nicht mehr erinnern kann.
War Gott sauer auf mich ? Warum ? Glaube ich falsch ?
Dieses bin ich doch Schuld das das Kind krank ist wäre es gesund wenn ich richtig geglaubt hätte ?
Wie oder was kann ich tun um wieder ein Kind Gottes zu werden
Wie muß ich Glauben um gottgefällig zu sein
Und in mir kam dann der Wunsch so schnell wie möglich noch ein Baby zu bekommen um zu sehen bin ich auf dem Richtigen Weg
Das ganze war ja in einer Zeit wo ich selber anfing an der Religionsgemeinschaft zu zweifeln und 13-14 Jahre ist ein schwieriges Alter.
Ich stürzte mich dann fanatisch in den Glauben in die Bibel und ging voll in der Glaubensgemeinschaft auf ohne weiter zu hinterfragen.
Ich wollte nur eins sein ein Kind Gottes
das das nicht das wahre war erkannte ich erst vor 15 Jahren ich nahm mir Auszeiten in anderen Glaubensgemeinschaften ich Teste ging aber zu meiner ursprünglichen immer zurück . Heute gibt es diese in der Form von damals nicht mehr vieles mache ich aber nach wie vor
Es kam auch die Zeit wo ich mich fragte wenn es Gott gibt warum lässt er Krieg Krankheit Elend zu ?

Ich für mich denke ganz vereinfacht und bildlich gesprochen Gott und die Welt verhält sich wie Aquarium und ich
Ich kann das Aquarium einrichten die Lebensbedingungen schaffen auch die Fische kaufen aber in dem. Moment wo ich sie einsetzte ins Becken leben sie ihr leben schwimmen ihren Weg ich habe keinen Einfluss drauf wie sie schwimmen.
Gott hat uns einen Fleck geschaffen der unsere Lebensbedingungen angepasst ist aber wie die Fische beleben wir ihn
Und in dem Moment wo wir auf Erden sind muß jeder seinen Weg / Leben gehen schwimmen
Gott kann uns Hilfestellungen geben wie wir eben eine glasplatte auf das Aquarium geben wenn die Fische rausspringen aber letztendlich liegt es an dem Lebewesen selber was es draus macht. Krieg Krankheit sind ja folgen die Menschen selber verursachen bzw beeinflussen
Die meisten Ursachen von Krankheiten beruhen ja auf Umstände die wir selbst verursacht haben Ausnahmen bestätigen die Regel und ich glaube das ein großer Zufallsfaktor eine Rolle spielt aber auch da der Umgang wie man damit umgeht.
Ich für mich gehe nicht mehr zu Gottesdienste aber ich sehe Gott wenn ich durch den Wald gehe oder ich Schmetterlinge fliegen sehe
Ich finde ich habe ein gutes Leben es hätte ganz anderes sein können ich bin zufrieden und ich glaube eine größere Freude kann man Gott gar nicht machen wie Zufriedenheit. Ich glaube auf meine Art und Weise ich glaube den einzigen alleinigen richtigen Glauben gibt es nicht und alle Wege des Glaubens sind gleichberechtigt egal ob an Gott Allah Nichts ect.
Meist ist der Glaube der sogenannte Strohhalm wenn man merkt es läuft anderes als es soll oder erwünscht man klammert sich fest und wenn es nur gedanklich ist eine Art unsichtbarer Strik oder Leiter .

Jetzt will Mitzekatz raus und müde bin ich auch ob ich heute noch weiterschreite weis ich noch nicht.


zuletzt bearbeitet 19.11.2013 01:53 | nach oben springen

#218

RE: 2013

in Bille's Bereich 20.11.2013 00:39
von Bille • 2.602 Beiträge

gestern ging nichts mehr

Zum Truthahn gibt es noch keine Entscheidung
Mit dem Adventskalender bin ich auch noch im argen mehre Möglichkeiten stehen zur Auswahl
a.) http://www.muenchner-bildungswerk.de/de/adventskalender.html zum Preis von 60€ kommt der MVV dazu mit 6€/ pro Tag oder grüne Karte mit 80€ ( beliebige Fahrten ab 9- 12 14-17 und dann ab 21 bis letzte Fahrt )
b.) ich kaufe mir das Begleitbuch dazu kostet 17€ http://www.volkverlag.de/shop/der-muenchner-Adventskalender spar mir die Führung und den MVV
c.) es gibt in München genug Christkindelmärkte um jeden Tag auf einen anderen zu gehen kostet 6€/pro Tag MVV
d.) mir fällt noch was anderes ein

Auf jeden Fall will ich dieses Jahr mit dem Bayernticket dort hin http://www.waldbuehne-halsbach.de/waldweihnacht.html
Man sieht die Planungen zu Weihnachten 2013 laufen und vielleicht gelingt es mir ja dieses Jahr mal Weihnachten zu feiern so richtige Weihnachten mit allem drum und dran.

Mensch jetzt ist das Jahr fast schon wieder vorbei und die Zeit ist nur so geflogen ich bin gar nicht dazu gekommen meine Vorsätze ansatzweise anzufangen weil das Jahr schon wieder vorbei ist.
Ich komme zu nix mehr seit dem ich nicht mehr arbeite am 4.11 waren es 2 Jahre das ich zuhause bin und 1. Jahr das ich in Rente bin.
Und obwohl ich mich geschont habe habe ich keine Kraftreserven aufgebaut ich bin immer so schnell müde bilde mir ein mein Herz zerreißt und bekomme keine Luft oder meine Beine machen schlaff schnelles gehen ist nicht mehr möglich langsames trödeln schon
Die meiste Zeit verbringe ich mit spielen am PC oder iPad , Hund Gassigehen und schlafen ganz wenig bewege ich mich nur das nötigste und trotzdem erhole ich mich nicht werde nicht fit so wie früher.

Das wir überwacht werden weis ich schon lange und zwar jeder von uns mir macht das nichts aus ich störe mich nicht wirklich dran.
Ich schlafe ja mit meinen iPad und vor kurzen hat es sich eingeschaltet ohne mein Zutun . Ich schaute zu wie jemand meine Apps durchblätterte oder Safari öffnete den Verlauf anschaute was ich den Tag über anschaute bzw die Links anklickte bzw die neu dazu gekommen sind diese wieder schloss usw.
Genauso wie mein iPad nicht lernt das ich in München wohne es schaltet sich immer auf Düsseldorf um nach jeden ausschalten am Anfang nervte es mich das Wetter Nachrichten immer neu einstellen mußte jetzt habe ich es aufgeben und lass es im Glauben das es in Düsseldorf wohnt so wichtig ist mir das dann auch nicht. Ich bin ja glücklich das ich es habe außer meine Kinder das wohl beste Geschenk meines Lebens
es ermöglichte mit Dinge die ich sonst nie hätte ich habe eine App( Art Gallery) mit lauter Bilder darin verliere ich mich oft mehre Stunden.
Auch wenn es oft Zoff wegen dem iPad gibt da die Familie der Meinung ist ich sollte es versetzten oder verkaufen besonders wenn es knapp wird am Monatsende. Lieber versteck ich es dann ein paar Tage verkaufen oder versetzen niemals ! Solange ich Bild am Sonntag gefahren bin könnte ich ja sagen es gehört dem Verlag/ Leihgabe jetzt wird es schwieriger da der Verlag als Ausrede wegfällt.
Zoff gab es genug die letzten Tage ich hatte meine Tasse aus dem Schrank genommen ohne zu Fragen ob ich sie nehmen darf .
Ich muß ja wegen jeder Kleinigkeit fragen " darf ich in die Badewanne gehen" "darf ich bitte mit einen Pudding kochen oder auf die Toilette gehen was manchmal auch sehr nervig sein kann wenn man zusammen in einer Wohnung wohnt aber man gewöhnt sich an alles.

Zur Zeit ist ja Themenwoche Glück
Gerade lief Wenn Kinderseelen Leiden auf Arte http://www.arte.tv/guide/de/046920-000/w...erseelen-leiden
Auch sonst sind sowohl auf Arte als auch ARD ZDF WDR brauchbares dabei http://programm.ard.de/tv/themenwoche-20...1.2013&media=tv

Heute habe ich Lottogewinner gesehen die Millionen gewonnen haben und trotzdem nicht Glück waren
Glück hat nichts mit Geld zutun sondern mit Empfinden
Ich fühle mich glücklich trotz allem was passiert ist im Leben ob andere mein Leben als ein glückliches Leben bezeichnen würden ? keine Ahnung darum bin ich davon überzeugt es ist eine Sache der Empfindung .

morgen läuft auf BRalfa um 20.15 Glücklich mit Gott Begegnungen im Kloster


zuletzt bearbeitet 20.11.2013 00:44 | nach oben springen

#219

RE: 2013

in Bille's Bereich 22.11.2013 03:47
von Bille • 2.602 Beiträge

Die Tage flutschen wieder nur so an mir vorbei
Heute sind die Wunschzettel der Enkelkinder eingetroffen von Filly Beauty Queen Zauberbuch über TefalS Tudor Küche von Smoby zu Ministeck ist alles dabei. Zu meiner Freude ist fast alles im ottospielzeugkatalog gelistet rausgesucht und zur Sammelbestellerin geflitzt ich Kauf die Geschenke auf 12 Raten dann tut es nicht so weh . Die Erwachsenen bekommen nichts so ist es ausgemacht nächste Woche sollen die Bestellung da sein dann schicke ich sie gleich weiter. In die USA habe ich bares auf die Reise geschickt
Nur noch 4 Wochen und dann ist auch schon wieder Weihnachten
Heute kommt die neue CD der toten Hosen auf den Markt die Lieder habe ich aber schon alle also werde ich bis Sommer warten dann sind die günstiger als sofort. Außerdem ist ja kein neues Lied drauf das ich noch nicht habend da ich eh kein Abspielgerät habe meins hat Merle zerlegt könnte ich es eh nicht hören.
Lach Campinos graufimmel mußte ich letztmal dran denken als Merle Wäsche gewaschen hat da kam auch alles so grau raus aus der Maschine egal was es vorher für eine Farbe hatte und jetzt ist das Geheimnis über Campinos Kleidung gelöst er kann nicht Wäschewaschen jetzt wird er sich zwar eine Haushälterin leisten aber an die Einheitsfarbe gewöhnt sein. Oder er kauft freiwillig Mausgrau damit er es nicht verfärben kann.

Und noch eine Freunde mein Bruder bekommt keinen Hafturlaub und ich bin sowas von nicht traurig darüber
Ich weis Blut ist stärker als alles andere und ich dürfte mich nicht darüber freuen aber angesichts das er meine Vorfahren sehr stark nachkommt und Merle gerne auf seine braune Seite ziehen würde. Merle lässt sich leicht beeinflussen und würde auf das Gerede schnell anspringen.
Ist ja die Situation jetzt schon sehr heikel wir haben ja gegensätzliches in der Familie
Mein leiblicher Erzeuger ist Moslem , meine Großmutter war Sinti und wurde schwanger ins KZ gebracht von meinen Großvater überzeugter Nazi der erst durch den Arierschein erfahren hat das sie Sinti ist aus dieser Beziehung stammt mein Vater jetzt Demenz krank aber früher eine Art Guru in seiner Glaubensgemeinschaft , meine Brüder Ultra Braun angehaucht oder gleichgeschlechtig orientiert wenn die zusammenkommen eine Bombe für sich? meine Mutter stammt von einer Beziehung unehelich von einem GI ihre Mutter starb als sie 12 Jahre alt war zum Vater gab es nie einen Kontakt wuchs bei Verwanden auf. Dazu meine Ex's ( die die noch leben) und alle meine Kinder !
Dann hätte ich ein echtes Problem die Zeitung würde schreiben "Mord und Totschlag am Heiligabend " " Fest der Liebe endet im Blutrausch"
Ach bin ich froh das keiner kommt zu Weihnachten und ich weis auch schon wie es wieder ablaufen wird egal was ich mir vornehme es endet läuft dann immer in etwa gleich ab
Stress , gereizte Stimmung , ein Wort gibt das andere , Streit,
damit es nicht weiter eskaliert läute ich die Bescherung ein diese dauert wenige Sekunden
Merle schnappt seine Geschenke Spiele für Wii bzw PS3 und flüchtet in sein Zimmer sperrt die Türe ab um diese zu spielen und ist für die nächsten Tage verschollen
mein Vater gibt sein bestes auf seinen Sofa in nörgeln über Christbaum und Bescherung und und
meine Mutter ist enttäuscht da es bei uns nie harmonisch ist und späterstes ab 20 Uhr geht sie ins Bett mein Vater schläft im Wohnzimmer
Und ich gefrustet weil es wieder keine Bilderbuchweihnachten war schnapp mir den Hund gehe Gassi und höre wie die Leute Weihnachten feiern
was mich noch mehr frustet und nehme mir wie jedes Jahr vor das nächste Weihnachten fahre ich weg.
Und jedes Jahr starte ich den Versuch das es doch mal Weihnachten wird wie es sich gehört und das seit über 40 Jahre immer war es was anderes was ein schönes Weihnachten verhindert hat.
aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt.


nach oben springen

#220

RE: 2013

in Bille's Bereich 26.11.2013 02:04
von Bille • 2.602 Beiträge

Merle war dieses WE nicht da und ich dachte mir nütz des und mistest etwas aus in 4 Tagen habe ich gerade mal ein Wandschrankfach geschaft Ausgeräumt war es ja schnell nur das sortieren zog sich hin ich machte überall kleine Häufchen und am ende fand ich nix was ich wegschmeißen hätte können

währenddessen schnachte der Hund vor sich hin


sonst war das Wochenende ruhig und die ganze Woche viel zu schnell vorbei
ach doch Plätzchenförmchen habe ich auch noch geordnet bei uns hat ja jede Plätzchensorte seinen Ausstecher

manche habe ich schon fertig bei anderen muß ich warten bis zum WE wenn die Rente da ist kaufe ich die Zutaten die noch fehlen
Dieses Jahr bin ich schwach bis jetzt habe ich nur 9 Sorten fertig und hinge gewaltig nach
Am Samstag bekam wir auch noch die Erlaubnis für ein Wannenvollbad auf das ich schon zwei Wochen gewartet habe nach langer Diskussion und ich durfte dann auch noch als erstes rein ich war happy die letzten male war mir das Würfelglück nicht so hold und ich durfte erst nach meiner Mutter ins Wasser. Nur Merle darf baden wann immer er will und muß sein Wasser nicht teilen
Nachdem ich und Mama in der Wanne waren wurde das Wasser wieder abgefüllt in Putzeimer das wird noch zum Möbelabwischen usw verwendet. Mein Vater meckert dann die ganze Zeit was das kostet und was wir für Wasserverschwender sind.
Mein Vater badet wenn es hochkommt alle 2 Monate und Duschen kommt gar nicht für ihn in Frage er versteht es gar nicht das wir baden wollen. Bei uns ist halt vieles anders wie in anderen Haushalten jeder Wassertropfen wird auf die Goldwaage gelegt
Es gab aber auch schon Zeiten wo wir die Klospülung nur zweimal am Tag drücken durften bis sich die Nachbaren bei Vermieter Beschwerden.
Bei uns ist halt alles was man machen möchte immer mit einer langen über mehre Tage andauerten Diskussion verbunden
Zur Zeit geht es um den Christbaum ich finde der gehört zu Weihnachten , meiner Mutter tut das Geld dafür leid , mein Vater hasst Weihnachten Ostern Familientage und ist an den Tagen noch unausstehlicher als an normalen Tagen.
Wenn es nach mir ginge ich würde ja die ganze Wohnung schmücken mit Tannengirlanden den Stühlen Weihnachtsmützchen aufsetzen genauso wie Deko rumstellen kunstschnee verteilen und alles Weihnachtlich machen.
Die Deko ist ja vorhanden die habe ich aus USA und Hongkong mitgebracht richtig schöne kitschige aber meine Eltern wollen das nicht und die sitzen nun mal am längeren Hebel ich bin ja nur geduldeter Gast mehr nicht.
Ach würde ich in einem Haus wohnen oder im Erdgeschoß ich würd mir so ein Elfenkostüm kaufen und den ganzen Tag in meiner Weihnachtswohnung damit rumspringen Plätzchenpacken und den Kindergartenkinder zuwinken und die Wunschzettel für den "Chef" entgegennehmen. Oder in der Münchner UBahn rumfahren und die Leute ihre blöden Gesichter beobachten wenn da jemand drin ist im Elfenkostüm nur das geschau von denen würde mir der Spaß wert sein
Oder zum Plätzchen backen und Garten schmücken Kinder zuwinken noch das hier http://www.racheshop.de/karnevalskostuem...ostuem-xxl.html
Aber mei das Leben ist kein Wunschkonzert man muß es nehmen wie es ist.
Oder besser ich bekam mal diesen Satz als Leitsatz geschenkt
Ich wünsch dir
die Haltung der Dankbarkeit als Grundmelodie deines Lebens ,
daß du dankbar alles annehmen kannst,
was Gott dir täglich in die Hände liegt.
( Anselm Grün)

Wobei wir bei der neuen CD der toten Hosen sind ich habe sie noch nicht aber das Gemecker darüber ist groß im DTHlive
Sollte das stimmen was dort geschrieben wird dann haben sie eine vergraul CD gemacht
Vielleicht wird ihnen jetzt der Rummel um sie doch zu groß und sie hauen eine 0/8/15 CD hin das viele die jetzt das erste mal eine Platte kaufen gleich von weiteren abschrecken.
Oder aber Campi hat es verbockt
Breiti denke ich ist sofort auf die Philippinen geflogen mit Oxfam oder Pro Asyl um sich ein Bild vor Ort der Lage zu machen und dann kam der Spendenaufruf der Band der kam ja Zeitverzögert und ich denke sie haben auf den Bericht von Breiti gewartet
Andi ist bestimmt mit seiner Frau in Südamerika oder Asien unterwegs
Vom probt mit CRYSSIS und wird daher kaum Zeit haben
Kuddel wird gesagt haben Campi ich vertrau dir
und Campi der als einziger vor Ort noch die Stellung hält hat es dann verbockt ob mit oder ohne Absicht lol
würde dann auch das Bildmaterial in der CD erklären .
Ich lass mich mal überraschen ich hab mir ja 2 Lieder bei iTurns runtergeladen auf iPad und nix gehört was die bemängelt haben
aber meine Ohren sind eh nicht die besten und ist Campi nicht auch schon schwerhörig ich glaub mal sowas gelesen zu haben
dann hat er die Platte nach seinem Gehör abgenommen und ein richtig hörender braucht sich dann nicht zu wundern
Oder kann man als schwerhöriger Feinheiten hören ich glaub eher nicht für ihn hört sich das ganze ja perfekt an und der wird sich wundern warum die im Forum so motzen. Anderseits soll es ja nur ein Andenken an die Tour sein dann hätten sie sie aber auch kostenlos auf den Markt zum Selbstkostenpreis oder Spendenpreis schmeißen können.
Jetzt werden sie noch Nikolaus zusammen kommen und Weihnachtsfeier machen und dann geht es auch für die Nachzögler in den Urlaub. Letzte Woche hätte der graue Wolf fast einen Radiotermin verpasst bestimmt hat einer der Crew am Morgen im Forum gelesen Radiotermin eilt zum Telefon ruft Campi an hey du bist gleich im Radio der was ähhhhh wann sofort ups bin auf den Weg und eilt zur Tür hinaus lol darum viel zu spät beim Sender eingetroffen Ist ja auch Unfair wenn alle im Urlaub sind und einer muß noch arbeiten der sich auch schon im Urlaub glaubt zu sein.

Weihnachten steht vor der Türe bin ja gespannt ob mein Bruder aus Landshut kommt denke nicht Heiligabend aber zweiter Weihnachtsfeiertag könnte er reinschneit das ist immer das man weis nie wer und ob jemand kommt Also muß immer viel aufgefahren werden an Essen um für Überraschungen gewappnet zu sein auch wenn man dann weit bis Fasching raus an dem Essen ißt gut das man heute alles eingefrieren kann


zuletzt bearbeitet 26.11.2013 02:53 | nach oben springen

#221

RE: 2013

in Bille's Bereich 03.12.2013 02:04
von Bille • 2.602 Beiträge

Ach endlich wieder Internet die letzten Tage war meine Flat abgelaufen bzw der Speed weil Merle den immer in einer Nacht 5 GB verballert und dann dauert das öffnen einer Seite oft mehr als 20 min und da macht Internet dann keinen Spaß mehr.
dann gab es ja noch einen kleinen Zwischenfall hier nachzulesen Zahnschmerzen und die Folgen (2)
Jetzt hatte ich gedacht ich schaffe es heute ausführlich zu schreiben und was ist mein großes Fischbecken ist gerade umgestanden
der Wasserfilter hat seinen Geist aufgeben und ich habe es nicht gemerkt gestern abend bei der Fütterung ging sie noch
Jetzt ist das Wasser hinüber und muß komplett ausgewechselt werden
Zuerst müßen baue ich die Deko raus dann die Pflanzen in die Badewanne
Aber der Höhepunkt der Aktion ist die Fangscheuen Fische rausgekeschern was schon alleine mehre Stunden dauert weil die Vieher hinterfotzig sind und blitzartig reagieren und alles andere als in einen Noteimer der ihr Leben rettet wollen.
Danach das Wasser ablassen dauer car 3 Stunden meine Nacht ist gerettet dann frisches Wasser einlassen dauer 2-3 Stunden zwischendrin Deko und Pflanzen rein und als letztes die ÜberlebendenFische vielleicht morgen mehr
Achso nach ruhigen Advent sieht es gerade nicht aus jetzt ist schon der dritte


nach oben springen

#222

RE: 2013

in Bille's Bereich 04.12.2013 03:40
von Bille • 2.602 Beiträge

Gerade ist der letzte Fisch von Badewanne ins Becken gezogen das ganze zog sich hin
Die Neue Filteranlage schlug mit 160€ zu buche und dabei ist nur eine Art Provisorium weil zu Leistungsschach für das Becken die die für das Becken richtig gewesen wäre war einfach zu teuer hoffe das Ding hält die nächsten Jahre ich habe noch eine anderen Filter gegenüber reingehängt vorsichtshalber. Und das für Goldfische die mich bis um 9 Uhr morgens geärgert haben weil sie sich nicht fangen ließen.
Aber jetzt strahlt das Becken und vor Weihnachten wäre eh eine Grundreinigung fällig Planmässig nun war sie halt heute schon

Es ist ja Advent und ich nix besseres zu tun gehabt als das ich mir Mittags eine Auszeit nehmen wollte
Vorhänge zugezogen Kerze angezündet wie früher in der Grundschule Ich war ja nur in den Wintermonaten in einer festen Schule und meine Lehrerin war eine die sich viel mühe gab. Am morgen gab es einen Stuhlkreis da wurde besprochen was so passiert ist Haustier gestorben oder die Oma Geschwister verhaftet oder was immer . Vor jeder Schulstunde machte sie 5 min Bewegungs/Spiele dann 30 min Unterricht und am ende jeder Stunde las sie 10min vor aus Kinderbücher. Im Winter war es besonders schön man kam in die Gaderrobe zog sich um darauf bestand Frau Brunner weil viele hatten undichte Schuhe und nasse Füße und deshalb mußten wir uns Umziehen gleichzeitig sah sie dann gleich wo es ärger am Vorabend gab. Nach dem Umziehen ging es ins Klassenzimmer vom ersten 1.12 waren die Vorhänge zu auf jeden Tisch stand eine Kerze und eine Tasse Kinderpunsch der Dampfte und es roch nach Weihnachten wie sie den Duft hinbrachte keine Ahnung ich habe nie einen annäherten Duft zusammengebracht . Dann zündete sie noch den Adventskranz an und las Weihnachtsgeschichten vor und zwar die ganze erste Stunde Danach machte sie ihren Unterricht wie immer das besondere war aber jedes Kind hatte in der Klasse seinen eignen Adventskalender den sie für das Kind gemacht hatte Der Inhalt war bei allen Kinder gleich nur an unterschiedlichen Tagen Nach jeder Schulstunde holte sie ihr Säcklein raus mit Hüpfbällen auf denen unsere Namen waren und zog 3-4 und die Kinder durften in der Stunde ihren Kalender öffnen am ende des Vormittags hatten alle Kinder ihren geöffnet gehabt
Da war Advent noch Advent also ich Vorhänge zugezogen Kerze angezündet und eine Märchencd eingelegt "Die Schneekönige" mich gemütlich aufs Bett gelegt und promt eingeschlafen tief und fest schon nach wenigen Minuten und erst am Nachmittag erwacht
Und dann wieder das Becken gesäubert Wassereingefahren, Gassi gegangen , und nebenbei meine PC spiele gespielt da gerade die Weihnachtsaktionen laufen gerade lauft auf 3Sat so ein alter Schinken in schwarz weis aber sowas von schön kitschig
Das war der heutige Tag

Rückblickend
Freitag kam Merle und von beginn seiner Ankunft bis 3 Uhr morgens schwafelte er ununterbrochen mich voll das er einen Humidor braucht
Zuerst wuste ich nicht was das ist aber dank Merles Aufklärung war es dann mir auch klar
Um 3 bin dann ich ins Bett mit dem Versprechen das wir Samstag nach so einem Ding schauen nix ahnend das das liebe Merlelein mich um 7 Uhr weckt mit dem Satz "Los aufstehen wir wollen doch in die Stadt" in dem Moment hätte ich ihn am liebsten gefressen und war weniger begeistert Ich die Geschäfte machen erst um 10 Uhr auf nun bekam ich die zweite Ladung Humidorvorzüge um die Ohren gehauen.
Endlich nach 7 Stunden fanden wir dann so ein Drum und Merle hing an dem Kasten so das ich ihn sofort kaufte und nicht erst bis Weihnachten wartete wer weis ob ich dann den noch bekomme einen wo man ganze Schachteln aber auch einzelne Zigarren einlagern kann

Nun war das Kindlein glückseelig und trug das Kästchen mit einem Breitmaulfroschgrinsen nach Hause und dort spielte es dann mit seinem GTA während ich Plätzchen backte
Da mein Backofen den Geist aufgeben hat backte ich mit dem kleinen Unikum was sich ebenfalls hinzog bis ich kann nicht mehr und ich hinke weit nach mit meinen Plätzchensorten morgen werde ich den ganzen Tag in der Küche verbringen

gut das es Einkaufswagen gibt ich liebe ja diese Teile sie sind so vielzwecklich zur Zeit lagert mein Backzeugs drin damit ist es mobil und erleichtert einiges


was gab es noch ja den Schmarn mit der Mindestrente die eh keiner bekommt
nehmen wir mal die Frauen die heute 70-80 Jahre sind und eine minirente von 300-400€ wenn überhaupt haben
Das man die Minderstrente bekommt muß man 40 Jahre arbeit davon 35 Jahre Vollzeit ohne Unterbrechung nachweisen jetzt war das aber noch die Generation wo die Frau noch nicht arbeite bzw es eine Schade war wenn diese das nötig hatte . Erst mitte der 80 setzte es sich in der Gesellschaft durch das es selbstverständlich war das die Frau arbeitete und dann waren die meisten Teilzeit und nicht Vollzeit
Also diese Frauen bekommen die Minderstrente schon mal nicht genau wie Leute die am Bau arbeiten mein Vater war Bauhelfer eine Zeit lang er wurde zum 1.11 gekündigt bekam aber gleich einen neuen Vertrag zum 1 März Schlechtwetter oder wie das hieß somit war die Arbeitszeit unterbochen also kein Anspruch das selbe für Taglöhner usw.
und sind wir mal ehrlich wer ab 1980 35 Jahre Vollzeit gearbeitet hat kommt eh über die 850€ automatisch drüber
Von uns hätte keiner Anspruch auf die Mindestrente ich habe 15 Jahre mit Unterbrechungen 1 Stunde gearbeitet heißt ich habe grob 3,5 Jahre Vollzeit gearbeitet. Meine Eltern bringen auch die 35 Jahre nicht zusammen uns betrifft die Minderstrente nicht
Ach doch die Steuern auf die Rente werden erlassen das macht bei mir knapp 13 € aus wenn ich das alles richtig verstanden habe.
Bis 90% darf man zuverdienen ich habe 100% darf nichts zusätzlich dazu verdienen das bleibt gleich.
Viele werden die Auflagen für die Mindestrente nicht erfüllen und deswegen nicht bekommen und alles beim alten bleiben.

Dann wollte ich mich noch über rechts auslassen das mache ich aber morgen viel zu müde um es jetzt zu machen


zuletzt bearbeitet 04.12.2013 03:41 | nach oben springen

#223

RE: 2013

in Bille's Bereich 11.12.2013 02:34
von Bille • 2.602 Beiträge

Die letzte Woche stand nur im Zeichen des Backens ich bin immer noch nicht fertig und viele Sorten sind schon wieder wer
Dieses WE und bis Morgen war backpause


Am Freitag kam Merle und es war Nikolaustag da Merle ja auch Niklas heißt hat er Namestag
und er bekam ein Symbolisches Geschenke ein Feuerzeug in Form eines Goldbaren da die anderen Kinder ihm alles abnehmen habe ich extra hintendrauf seinen Namen eingrafieren lassen. Aber er hat es sich nicht getraut es Sonntag mitzunehmen



Kurz nachdem bei uns Nikolaus war kam ein Anruf des Heimleiters ich soll mit Merle zum Arzt fahren es anschauen lassen ein anderes Kind hat ihn gebissen. Davor erzählte er mir noch Heiminternes und ich dachte das gehört zusammen
Also Kind geschnappt und ins Krankenhaus gefahren war ja schon 19 Uhr und aufgrund des Anrufes war ich mir nicht sicher ob das andere Kind gesund ist also gesagt ich möchte gleich einen HIVtest mitmachen lassen
Ober dann nahm erst mal das Chous seinen Lauf wir hatten eine alte Karte von Merle dabei die lies sich nicht einlesen bzw kam der Hinweis man möge sofort im Notdienst des Jugendamtes anrufen.
Also die Bürofrau raus und hektig kurz darauf kam die Ärztin welche Blutwerte der Beisser hat
Ich im Heim angerufen keiner wusste was also zurück "ich konnte nix in Erfahrung bringen"
kurz darauf die Ärztin der Merle bleibt hier wir dürfen ihnen nicht mehr aushändigen
Ich das geht nicht ich habe kein Aufenthaltsbestimmungsrecht ich muß mich mit dem Heim absprechen also wieder im Heim angerufen
die wollen mir den Merlin nicht mehr geben
Gespräch Ärztin : auf der Karte war ein Vermerk und wir haben mit dem Jugendamt München gesprochen blah blah
ich wieso ich habe die Gesundheitsführsorge und das restliche Sorgerecht Vermögensverwaltung ect.
außerdem sind die Münchner ja gar nicht für uns zuständig das Jugendamt Augsburg ist zuständig für Merlin
also verschwand sie wieder schon etwas gereizter ich in der Zwischenzeit das dritte mal im Heim angerufen und bei der Notnummer im Jugendamt Augsburg dieser Notdienst war nicht vor Ort und mußte erst car 50 km zum Büro fahren wo die Unterlagen lagerten also es dauerte etwas währenddessen wurde Merle aufgeschnitten.
Jetzt schaltete die Ärztin die Heimleitung ein mittlerweile meldete sich auch das Augsburger Jugendamt zu Wort und nach 7 Stunden verliesen ich und Merle gemeinsam das Krankenhaus. Am Schluß war die ärztin schon recht genervt und angefressen vorallem weil sie glaubte weil ich einen HIVtest wollte das der Beisser es hat und richtete alles daraufhin vor. Am Schluß wollte sie nicht mal Blutabnehmen für einen Test
Das machen wir jetzt bei der Hausärztin in den Weihnachtsferien.
Wir waren beide schon etwas schockiert wie sie uns trennten und behandelten vor allem mich in seiner gegenwart
Mittlerweile hatte Merle auch Angst das er sich infiziert hätte und ich beruhigte das die Übertragung durch speichel sehr gering ist aber die Ärztin war so nervös und von der Rolle die machte alle komfus.

Sonntag fuhr das Kind ganz normal in Heim zurück

Ich war eh genervt vom Schlafmangel in den Bowserspielen ist die Weihnachtsaktion angelaufen zB KapiHospital kannst du gewinnen einen OP aufwerten zu dürfen dafür brauchst du 250 Weihnachtstaler und die kannst du nur mit Krankheiten die du im Op behandelst verdienen aber nur nach Zufall bekommst einen oder mehr Taler bei drei Op heißt des du mußst rund um die Uhr behandeln
Jetzt habe ich nicht nur einen Acc sondern auf jeden der 10 Server 2-3 Stück für mich hieß das ich habe mir die Eieruhr gestellt und rund um die Uhr behandelt und zwischen der einen zur anderen Behandlung (20-40 min)geschlafen nach 8 Tagen war ich sowas von fertig aber jeder meiner Acc hat jetzt so einen V2/OP Das ist nur ein Spiel ich spiele aber auch Wurzelimperium auf 30 Server,My Fantastic Park,Uptasia,Farmerama und und dazu kommen noch die Ipad spiele und ich war voll gestresst alle spiele so zu spielen das ich die Weihnachtsaktionen bekomme

Ja mein IPad hatte Geburtstag ein Jahr ist es her das es in mein Leben getreten ist und jeden Tag macht es mir Freude
es hat mein Leben bereichert Und war bei weiten das beste Geschenk was ich jemals bekommen habe ausgenommen die Kinder
Ein Leben ohne meinen Schatzi könnte ich mir gar nicht vorstellen es brachte mich an Orte wo ich niemals ohne ihm hingekommen wäre es zeigte mir Dinge die ich nie gesehen hätte .Kurz um es hat mein Leben positiv verändert und erst die Apps drauf wie Schlumpfdorf, Hay Day, Schlumpfleben, Animal,PuzzleCraft, und an die 30 weitere Spiele die ich täglich spiele
Aber das man auch Zeitungen wie eternity (die ich persönlich ja liebe) jetzt lesen kann ich mag das kleine Ding einfach nur von ganzen Herzen und das es den Weg zu mir gefunden hat war bestimmt Gottesfügung

und jetzt ist es schon wieder 2.31 Uhr und eigentlich wollte ich noch soviel schreiben aber ich habe nur 2 Stunden Zeit zum Schlafen und ich bin Tod müde ich habe mich so auf den Advent gefreut und jetzt kämpfe ich mich von Müdigkeit zu Müdigkeit
Um 5 muß ich im KapiHospital sein ab 7 Uhr im Real Leben backen sonst schaffe ich das Tagespensum nicht


zuletzt bearbeitet 11.12.2013 02:52 | nach oben springen

#224

RE: 2013

in Bille's Bereich 11.12.2013 21:45
von Bille • 2.602 Beiträge

letzte Woche gab es ja eine Versteigerung von einem Bild der Band "Die toten Hosen" das war mir aber mit anfangsgebot 3000€ zu teuer
aber es ging ja zu Gunsten ein Projekt und da gefällt mir der "GuteNachtBus" am besten http://www.gutenachtbus.org/ näheres auch hier http://www.betterplace.org/de/projects/8...e-in-dusseldorf
Es war klar das ich ihn unterstützen werde in meinen Möglichen Rahmen und habe hier mitgesteigert bei einem Bild http://www.fiftyfifty-galerie.de/galerie/auktion eine Skulptur wäre mir lieber gewesen war aber keine im Angebot
Also steigerte ich auf ein Bild was in meinem Rahmen war ich wurde überboten und mußte mein Angebot erhöhen da wuste ich noch nicht das das Aktionshaus mehre davon hat egal meins ist dann heute bei mir eingetroffen Druck 24 von 100 auch wenn es nie was wert wird es gefällt mir und darauf kommt es an und ich denke da wird das eine oder andere noch bei mir ein neues Zuhause bekommen immer Freitags kommen die neuen angebote rein


Mich würd es aber schon interessieren wer das von den Hosen für das Geld gekauft hat
vorallem war es ein Bild was auf Facebook schon war was sich jeder mit maustaste sichern kann und selber groß drucken lassen kann
und nur weil 5 lebende Musiker unterschrieben haben soll es den Preis gerechtferigen ? na ja
des wäre was anderes wenn jetzt einer von den 5 nicht mehr leben würde aber so ... jeden das seine
Gut hätte ich gefunden sie hätten eine Exklusivautogrammkarte gemacht zB vor dem GuteNachtBus und unterschrieben
von mir aus auch 250 Stück und ab 1€ da hätte viele Fan´s mitgesteigert die jetzt nicht das große Geld haben sicher wären die Karten auf 7-10€ rauf gegangen und unter dem Strich wäre eine ähnlich große Summe rausgekommen nur mit dem unterschied das 250 Menschen glückseelig sind als einer.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Bei der Einslive Krone 2013 Verleihung ist mir wieder aufgefallen wie Marten Laciny und Andreas Frege gut zusammenpassen die wären so eine richtiges schöne Vorzeigepärchen da bin ich ja gespannt ob da nicht noch eine Überraschung kommt
ich fände es super man muß nur auf die Augen von Campino achten wenn er Marten sieht die verändern sich schlagartig und so ein bisschen glücklich sein schadet ihm auch nicht.

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Verbot der NPD
ich persönlich finde ja wir sind gerade im Jahr 1927 angekommen . Der Krieg war vorbei und der nächste wurde fieberhaft vorbereitet
Und genau an dieser Stelle stehen wir jetzt das Volk denkt rechts (nicht arisch) spricht es aber nicht laut aus.
Wie damals bringt man erst die Leute in die richtige Positionen und eins bin ich mir sicher es wird nicht die NPD sein die eignet sich gut um abzulenken aber es wird eine neu Partei sein.
Eine deren Namen wir noch nicht kennen ihre Gefolgsleute werden verteil in den Parteien sitzen an Uni´s unterrichten und Firmen leiten
Hitler kam nicht über Nacht an die Macht sondern es wurde sich leise eingeschlichen im stillen gesägt und aufgebaut um dann mit einem schlag plötzlich da zu sein. Und die Leute werden genauso wie damals drauf hereinfallen und wieder wird das falsche Gedankengut immer mehr Macht bekommen
Die Anzeichen sind ja schon da aber wie damals will man sie nicht sehen
Das Land verändert sich und alle dulten es vereinzelt werden noch Stimmen laut aber der Großteil billigt es schweigend.
Und es sind nicht nur die Erben Deutschlands die vorbereiten .
Da wird in Kinderkrippenalter schon Kinder sortiert und unterschiedlich gefördert Klassen nach Nationen aufgebaut
Ganztagschulen überschwämmen das Land Willenlose Mitläufer scharrenweise aufgezogen vom Staat
Kinder die den Mund wagen auf zu machen oder Dinge hinterfragen mit dem Prädikat ADAS oder Verhaltensauffällig abgestempelt
Die Zeiten werden spießiger
Oder nehmen wir doch nur unsere Politiker und die Elite des Landes die zu den Wagner Festspiele pilgern eine von jeher rechtslastige Veranstaltung da regt sich kein Mensch drüber auf
Es gibt sogar Gerüchte das viele Spenden von namhaften Familien nur der Erhaltung der Ideologie der damaligen Zeit zugute kommen.
Und auch an den armseeligen Zahlen heute veröffentlichte Pro Asyl ihre Unterschriftenanzahlen der einzeln Städte was sie auf dn Konzerten von Die Toten Hosen gesammelt haben und siehe da es sich 598 jetzt nehmen wir mal 14000 Konzertbesucher so viele sollen ja reingehen dann haben sage und schreibe 4,27% unterschrieben und ich frag mich wo der Rest zu 100%
Auch im dthlive sind es nur immer eine Handvoll gleicher Menschen es sieht nur mehr aus weil die fleisiger schreiben pickt man die mal raus dann handelt es sich um eine Minderheit von 0,61% Forumsmitglieder wo ist der Rest zu 100%
Es täuscht in den Köpfen sieht es anderes aus wie die Zunge oder Finger sprechen

Ich wuchs in einer gespalteten Familie auf
Auf der einen Seite ultra rechten gesinnungsgeprägte Familiemitglieder und auf der anderen vereinzelte Sintis die ihr ganzes Leben um ihre Rechte in der Familie kämpften .Meine Großmutter hat lebenlang darauf gewartet das sich mein Großvater nur ein einziges mal bei ihr entschuldigt das er sie und ihre gemeinsamen Kinder in ein KZ gebracht hatte. Meine Oma ihre Herkunft brachte die Entnazifizierung für die Familie aber losch nie das Interesse der Familienmitglieder an Eugenik (Rassenlehre/Hygiene) aus.
Die Eugenik war ja auch lange Zeit mein ein und alles ihr zu dienen und sie voranzutreiben Ziel der Armanen-Orden war mir dabei mehr als Hilfreich und dann kam der Punkt als ich erkannte das ich diesen Weg nicht weiter gehen möchte
und ja Menschen können ihre Einstellung ändern wo wir bei der Band Freiwild wären
Wer von uns kann den 100% in den Kopf der einzeln Bandmitglieder schauen was oder wie sie denken und solange man das nicht kann sollte man auch nicht urteilen.
Man könnte jetzt drei Thesen aufstellen warum Jochen Hülder beteitigt war von der Plakatierung der Band
A.) die simpelste Geldgier (was ich aber nicht glaube)
B.) er hat sie mit Absicht angenommen er glaubt das die Skandale den Erfolg bringen (war ja bei den Toten Hosen auch so) und spekuliert auf ein zweites Standbein so nebenbei lässt er die Bandmitglieder der Hosen auf die Freiwilder los zum missionieren
C.) er spürt wie ich die Veränderung im Land die Band schwimmt jetzt im Bereich der Elite Deutschlands rum und will auf Nummer sicher gehen fahren zweigleisig einerseits halten sie den Kontakt zu Freiwild (ob berechtigt oder nicht sie gelten als rechtsangehaucht) anderseits unterstützen sie Pro Asyl Je wie sich das Land weiter entwickelt stehen sie auf der richtigen Seite bis sie in Sicherheit (außer Land) sind wäre ein schlauer Schachzug das muß man ihm lassen.

Warten wir mal ab wer unser Land in den Krieg führen wird oder unser Land erobern möchte ich werde dann hoffentlich nicht mehr im Land sein und jetzt werde ich müde morgen muß ich noch mal nachbacken Merle kommt Freitag und ich muß Plätzchen auffahren


zuletzt bearbeitet 12.12.2013 09:42 | nach oben springen

#225

RE: 2013

in Bille's Bereich 17.12.2013 20:33
von Bille • 2.602 Beiträge

Und schon wieder ist eine Woche vergangen ohne das ich es richtig mitbekommen habe
Nachdem vom System alle gelöscht wurden die länger als 1 Jahr nicht online waren oder sich angemeldet aber nie eingeloggt haben
bin nur ich übrig als einziges aktives Mitglied und Admin
Neu ist auch der Besucherzähler (den sein Sinn mir noch nicht ganz klar ist da er nicht funktioniert lach )
Auch wurden alle Themen automatisch unsichtbar geschaltet für Gäste die noch kein Postinginhalte hatten.( ich habe aber noch nicht die Funktion gefunden um das rückgängig zu machen .

Was gibt es sonst noch neues Merle hat sein GTA5 durchgespielt war das WE da ich habe Plätzchen gebacken und so richtig komme ich dieses Jahr nicht in Weihnachtsstimmung
Ach da fällt mir ein ich wollte unseren Christbaumaus dem Wald holen .Habe da ja schon einen ganz bestimmten seit Sommer in den Augen also So gegen 2 Uhr morgens machte ich mich mit Hund und Säge auf den Weg da unser Garten vor dem Wald liegt legte ich die Säge dort ab. Wollte erst nachschaue ob "mein" Baum überhaupt noch da ist oder ob wer schneller war als ich
Geh gemütlich Richtung Baum kommt mir der Förster entgegen um 2 Uhr morgens was macht der um Gotteswillen mitten in der Nacht dort
Leidet der an Schlaflosigkeit oder was also mit den geratscht und er so nebenbei "und ich dachte da ist einen Tannendieb unterwegs"
"nee ich würde doch nie eine Tanne aus dem Wald holen" (vorallem kenne ich die schon tagsüber nicht auseinnander geschweige erst mal in der Nacht für mich ist alles was Nadeln hat ein schön gewachsen und die richtige Größe ein potenzieller Christbaum)
Ich zum Förster und wie mache ich das ich schleich mich von hinten an das Bäumchen und erschreck ihn mit bohhhhhhhhh damit er mit den Wurzeln aus der Erde springt oder ich mache ihm Versprechungen das er freiwillig mitkommt müßte ich keine Axt oder Säge haben ? und schaute ihn dabei treudoof an.
Innsgeheim fragte ich mich ob er wusste das ich schon mal knapp bei Kasse war und ein Bäumchen aus dem Wald geholt habe oder er mich im verdacht hatte . Damals hatte ich einen richtigen ausgekügelten Schlachtplan zu der Zeit hatte ich noch ein Hängebauchschwein was aber nicht wusste was es ist und sich für einen Hund hilt und sich auch so benam es schlief auf dem Sofa und im Bett ging Gassi
Und im Winter hatte es ein babyblaues Hundemäntelchen (einzige Farbe in der Größe) mit Pelzkragen an und mit den Hunden aus Haus hat sie normal wie ein Hund gespielt. Jetzt stirbt aber so ein Tierchen auch mal an Altersschwäche ich hatte es al Baby bei einer Tombola gewonnen gehabt mitgenommen und mich auf einen Schweinebraten gefreut da es aber keiner schlachtete wurde es uralt.
Also im Viertel wusste jeder das ich ein Hängebauchschwein hatte und der Förster hatte eh einen Narren an ihm gefressen gehabt
Nun war das Hängebauchschwein schon ein Jahr Tod lag auch schon im Grab meiner Großeltern (wenn ein Tier stirbt von uns steige ich Nachts über den Friedhofszaun und buddle es im Familiengrab ein da ist es sicher und des Leichengift kann auch keinen Schaden anrichten weil der Boden ist des ja schon gewohnt ist ja ein Friedhof) Nun war kein Geld da und Weihnachten rückte näher und ich hatte noch keinen Christbaum und da stand er direkt vorm Hochsitz des Försters.Und immer wenn ich das Bäumchen holen wollte war er auch da. Also setzte ich mich hin und machte Suchzettel "Hängebauchschwein entlaufen" unsere Telefonnummer darunter hing diese im Wald aus und im Viertel
rief stündlich im Tierheim an ob es schon abgegeben wurde diese riefen beim Förster an
Und wieviele Leute das Tode Hängebauschwein gesehen haben wollen es war göttlich.
Eine Woche terrorisierte ich alle mit der suche nach dem Hängebauchschwein gehörte aber zu meinen Plan dazu
Und zwei Tage vor Weihnachten schlug ich dann um 19 Uhr zu ich rannte zu einer Telefonzelle am Waldrand bei der Kapelle wo es runter zum See ging Rief die Polizei an keuchte was von einem Wildschwein das mir begegnete und vors Fahrrad lief ich bremsen konnte aber es davon lief und hängte ein . Lauerte dann im Gebüsch am anderen Uferabhang und verfolgte mit Ferngucker das eintreffen der Polizei und des Försters der wiederum wusste das es in unserem Wald noch nie ein Wildschwein geben hat und das es sich um das gesuchte Hängebauchschwein handeln mußte. Während der Förster und sein Gehilfe und die Polizei das Phantomschwein jagten sägte ich in Windeseile meinen Christbaum unter seinen Hochsitz am anderen Waldrand ab .
Trug das Bäumchen dann erst in den Schrebergarten ging heim rief im Forstamt an wo nur der AB hinging und sprach drauf
"Das Hängebauchschweinchen wurde von Nachbaren gefunden und gerade bei mir abgegeben"
Am anderen Tag drauf wickelte ich das Bäumchen in Praktikerfolie (Baumarkt der heute Konkurs ist) schleppte es heim und präsentierte es der Familie als gekauften Sonderpreisbaumarktbaum
Den Förster sah ich erst wieder im Frühjahr und da regte er sich immer noch über den fehlenden Baum unter seinem Hochsitz auf
Das PhantomHängebauchschweinchen verstarb dann offizell zu seinem ersten Todestag


Wir haben einen Verbraucherinformater bekommen nach jeden Einkauf müßen wir das Eingekaufte scannen den Preis dazu eingeben vom Statistischen Bundesamtes aus. Ich glaub ja sie wollen Kontrollieren wie was und wieviel Geld wir haben und ausgeben da sie wissen das die Renten zum leben hinten und vorne nicht reichen
Telefon mom


zuletzt bearbeitet 17.12.2013 22:44 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bille
Forum Statistiken
Das Forum hat 503 Themen und 2588 Beiträge.
Besucherrekord: 41 Benutzer (04.05.2014 22:18).

Xobor Forum Software © Xobor