#271

RE: April

in Bille's Bereich 01.05.2014 01:10
von Bille • 2.602 Beiträge

Ich bin nur noch müde und die Füße Tun mir weh
Tagesablauf
7 Uhr aufstehen
9-10 Pflegehund Nero und Sanny
10-11 eigener Hund
11-12 Pflegehund Schipps
Pause bis
15-16.30 Nero Sanny
16.30 - 17.30 Eigener Hund
17.30 - 18.30 Schipps
Pause
22 - 23 Nero Sanny
23 - 24 Schipps
O - 1 eigener Hund

Dann habe ich heute meinen Roller von reperatur abgeholt zu den 100€ dann nochmal 100€ Anzahlung kam heute noch mal 240€ dazu Insgesammt hat er jetzt 440€ gekostet und die Versicherung nochmal 70€ aber Hauptsache er fährt jetzt
Er ist ja jetzt auch schon 18 Jahre alt


Mit dem Wohnwagen geht es am Montag zum TÜV hoffe er kommt durch er ist ja Baujahr 1982 also auch schon in die Jahre gekommen
Davor muß ich die nächsten Tage Keller ausräumen damit ich den Wohnwageninhalt da einstellen kann habe ihn ja als Lager genützt.


Und dann muß ich zugeben ich habe den Fotografen unrecht getan die Betroffene Person möchte das
Wie hieß das Tier das immer Applaus Applaus geschrien hat bei den muppets glaub war der breitmaulfrosch mit großer Klappe ja des past ja dann gut zueinander lach ich bin jetzt einfach zumüde um 4 Uhr habe ich Gartenwache wegen Freinacht
Früher waren wir da immer unterwegs aber heuer nicht


zuletzt bearbeitet 01.05.2014 02:00 | nach oben springen

#272

RE: April

in Bille's Bereich 08.05.2014 00:55
von Bille • 2.602 Beiträge

Rückblick
Samstag
da ich bei Lidl so Minigrills gekauft hatte wollte ich die testen also Fleisch und Würstchen gekauft nur das Wetter spielte so gar nicht mit also wurde es ein Grillabend im Kinderzimmer

und was machte mein lieber Sohn er spielte stur GTA weiter aß nix zuerst war es zu wenig Auswahl dann motzte er rum das ich noch fetter werde von dem Zeugs usw. Da Merle eine Eßstörung hat und ich nicht dran dachte erbrach er das was ich ihn reinbettelte wieder.
mich störte das er nicht mal sich hinsetzte und mit mir gemeinsam grillte das war seine Idee
und ich etwas angesäuert

Sonntag
lieh ich bei den Nachbaren an Helm und ich brachte ihn mit Motorroller zurück und ich hatte einen Muskelkater das Hauptproblem ist aber und das fiel mir auch jetzt wieder ein warum ich nicht mehr Roller fuhr. Der Helm drückt auf die Kiefer und Wangenknochen und dabei entsteht eine art wärme und mir kommt es so vor als wenn sich dann die BakterienEiter unter den toten Zahnwurzeln doppelt so schnell vermehren als sonst. Ist da auch ein Grund warum ich nicht direkt in der Sonne brutzle Ich war mir nie sicher hab das aber mit Rotlicht mal getestet und es auf eine Backenseite von mir draufgeleuchtet nicht mal 30 min hat es damals gedauert das ich ZS bekam und und nach einer stunde hatte ich eine Hamsterbacke vom feinsten. Seitdem passe ich immer im Sommer auf ich spür das sofort wenn die Sonne scheint
und ich schlaf auf Heizdecke ein und Kopf liegt auf dieser und ich merk es nicht dann wache ich auch auf weil das Kiefer dann im Dreieck springt und meist dann auch gleich verschwollen.
Genauso wie ich nach jedem Rollerfahren mehre Stunden ZS bekomme kommt es von den Erschütterungen oder wirklich von Helm keine Ahnung geht dann auch wieder weg merke aber das ich deutlich öfter leeren muß aber das gehört in die Zahnmedizin

Montag Dienstag war ich ohne Internet da die Abbuchung nicht bestätigt war und sie dann sofort das Netz abschalten bis Zahlungseingang
Montag war ich dann bei Wohnwagentüv und leider nein ich bekomme erst ein Wapperl wenn ich die Lichtanlage erneuert habe und eine Manschette hatte ich vergessen einzubauen habe jetzt 1 Monat Zeit
weder meine Reifen noch die Morsche Tür haben sie bemängelt


Dann habe ich am 1 Mai ganz überraschend 200 coins geschenkt bekommen im Kapi Hospital von einer/einem Mitspieler und habe mich riesig drüber gefreut

und im DTH Forum wird überlegt wie Campi das meinte
Warst so Gewalt, und ich so voller Hass
vielleicht wollte er das bewust im unreinen lassen er hat ja Geschwister die vielleicht alle ihren Vater auf eine andere Art erlebt haben es liegen ja immer Jahre dazwischen der eine hat ihn sehr autoritär erlebt der andere vielleicht nur noch dominant der nächste vielleicht als sehr gewaltbereit jeder hat ein eigenes Bild vom Vater und vielleicht wollte er keinen mit einer klaren aussage auf die Füße treten oder verärgern

Ich nehm immer gerne meine Familie als Beispiel da ich die am besten kenne.
Mein Vater hatte als Jugendlicher einen anderen totgeprügelt und sahs seine Strafe dafür ab weit vor meiner Zeit aber wir Kinder und näheres Umfeld wusten das
Mein Vater konnte von 0 auf 100 in Bruchteilen von Sekunden sein wir hatte im Wohnzimmer einen Fleischerhaken und dort hing er meine Brüder mit den Füßen nach oben auf peischte und schlug sie vor uns anderen zur Abschreckung .Ich persönlich hatte nie mit dem Haken Bekanntschaft gemacht ich wuste davon hatte auch angst davor aber war nicht selbst betroffen.
allerdings durfte ich mehrmals mit dem Kopf nach unten 7 Stockwerke über Boden über der Balkonbrüstung hängen und ich hatte so eine Angst das er mich im Suff doch mal fallen läßt . Ich kannte am Geräusch wie er die die Tür aufsperrte welche Stimmung er hatte und war die nicht so gut versteckte ich mich bis die Luft rein war. Ich liebte ihn abgöttisch und hatte gleichzeitig panische Angst vor ihm
Hätte mir jemand vor 15 - 20 Jahren erzählt das der selbe Mann eines Tages kraftlos auf dem Sofa dahin vegetiert und nicht mal mehr eine Eisteeflasche öffnen kann ich hätte es ihm nicht geglaubt

So beschreiben meine Brüder meinen Vater als sehr Brutal Hart zu ihnen in ihrer Kindheit habe ich 10 Jahre später auch einen Vater kennengelernt der mir das Radfahren bei brachte oder mit mir spielte sicher ich habe beides an ihm kennengelernt sanft und gutmütig und dann wieder aufbrausend gewaltbereit ich schrieb das aber immer den Alkohol zu wenn er schlechte Tage hatte und konnte das so auch akzeptieren Wenn man meine Brüder fragen würde würden sie nichts positives finden an meinen Vater ich bin in der Lage es abzuwägen und eben auch das positive zu sehen. Mein Sohn ist weitere 20 Jahre später von ihm erzogen worden und er hat ihn nur liebevoll spielend in Erinnerung der mit ihm schaukeln ging Wenn ich Merle Polizeiberichte von damals von meiner Kindheit zeige oder lesen lasse dann bringt er das gar nicht mit "seinem Opa" in Verbindung weil er ihn nie so kennengelernt hat.

Warst so Gewalt kann ja viel sein
dominante Gewalt
Körperliche Gewalt
psychische Gewalt
starkes Erscheinungbild
starker Diskussionspartner Schlagkräftig mit Worten

Vielleicht war es auch schon ein zarter Versuch das es viele Hörer anspricht und sie ihr Leben in das Lied interpretieren können wie sie es eben auslegen und da "Warst so Gewalt" alles abdeckt die einzige Möglichkeit allen gerecht zu werden


zuletzt bearbeitet 14.05.2014 12:41 | nach oben springen

#273

RE: April

in Bille's Bereich 14.05.2014 13:27
von Bille • 2.602 Beiträge

Ich faule Socke habe ja keinen wirklichen Tagesrhythmus mehr die Zeit verläuft sich im Nichts und mein eh immer schon spärliches Zeitgefühl verflüchtigt sich immer mehr.
Die ganze letzte Woche stand im Zeichen Rollerfahren - ZS
Ich weis warum ich keine Achterbahnen mehr fahre im Freizeitpark oder mich schneller als nötig bewege
Die ganze Woche zog sich einmal stärkere einmal weniger Starke hin und obwohl der Eiter ständig abfließt und man dann nichts mehr spürt
normalerweise. WE haben die Wurzelreste dann gefeiert vom feinsten und das Zahnfleisch wurde Dicker und dicker obwohl es geöffnet war da ja eine Fistel vorhanden ist so schnell wie das nachproduziert wurde konnte es nicht abfließen und es drückte und tat weh

welcher der schuldige Übeltäter ist keine Ahnung

Von Freitagabend bis Montagmorgen car. 5-6 Uhr Hölle seitdem ist die Kieferseite untenlinks vollkommen taub wie bei einer Betäubungsspritze
Ruinen taub Zahnfleisch taub alles taub was mir sehr entgegenkommt
ZS so einigermassen jetzt im Rahmen noch vorhanden aber aushaltbar Nachts mega und Tagsüber ruhen sie sich aus für die Nacht !
und seitdem ich im Sitzen stundenweise schlafe trickse ich sie aus das ich zu etwas schlaf komme
ZS sind es eigentlich auch nicht eher Kieferschmerzen die sich vom linken Ohrläppchen bis zum rechten ziehen wobei links wesentlich stärker und rechts nur so Ausläufer zu spüren sind.
Sprechen und essen geht wobei ich aufpassen muß das ich nicht auf Zunge beise oder die kiefer sich berühren Das essen so platziere das es mit dem Unterkiefer nicht in Berührung kommt und wenn dann nur rechts
Zur Zeit esse ich so das kein Essen oder Trinken mit keinem der Kiefer in Berührung kommt weder oben noch unten mit Übung geht das ganz gut.
Dann war ja noch am Sonntag Muttertag mit vielen Torten und Kuchen und Besuch und da ich das etwas verheimliche was sich in meinen Mund abspielt mußte ich Torten essen wäre ja sonst aufgefallen und dann das gefrotzle und die ganzen ZAgeschichten (habe eh schon Angst genug) oder Vorwürfe der anderen wollte ich mir einfach ersparen.
Die Rache des Mundes kam in der Nacht dafür um so stärker alle Schmerzmittel aufgebraucht und ich rannte einfach so zum ZA gegenüber auf anderer Straßenseite ohne auf Uhr zuschauen die Angst war mir egal ich wollte sie nur noch sofort ziehen lassen.
Ich läutete und klopfte der hatte aber noch zu und machte erst um 8 Uhr auf bis dahin wurden sie ZS leichter und das ganze von alleine Taub und des ist es immer noch somit konnte ich es dann doch noch rauzögern . (vielleicht wusste auch mein Unterbewusstsein das mir nichts passieren konnte wenn ich jetzt zum ZA renne
aber ich kann reinen Gewissen sagen ich habe es versucht nur hatte der ZA zu und dafür kann ich nix
und jetzt ist es ja aushaltbar zum ziehen geht man ja nur wenn man es eben nicht mehr aushalten kann ! was ja jetzt nicht der Fall ist
und in der Nacht oder WE wo einen die ZS wirklich hintreiben würde hat dieser zu .

Meine Mutter gibt Merle 10€ damit er mir was zum Muttertag kauft
ich bin Nichtraucherin das ist sein Muttertagsgeschenk für mich



was er mir schon Samstagsabend gab weil er Sonntag ausschlafen und nicht gestört werden möchte
Ich beäugte das ganze und promt kam der Satz aus dem Mund von Merle
"Mama ich weis das größte Geschenk für dich ist wenn es mir gut geht"


zuletzt bearbeitet 16.05.2014 13:01 | nach oben springen

#274

RE: April

in Bille's Bereich 15.05.2014 20:20
von Bille • 2.602 Beiträge

Neuster Zögling im Hause Lenz ein kleines Rabenbaby
Kinder haben ihn heute morgen mitgenommen bei einem Schulausflug ( denke mal heimlich) dann in den Hort geschleppt
und nun haben ihn ihre Eltern zu mir gebracht.
Da er sich sehr heis anfühlt bin ich mir nicht sicher ob ich ihn durchbringe
Momentan ist er in einem großen Hasenkäfig untergebracht sollte er überleben bekommt er am Balkon einen wo die Türe offen steht und wenn ihm danach ist kann er jederzeit zum Fressen kommen aber auch durch die Lande fliegen
Mein erster Rabe hat das 10 Jahre so gemacht und wen es ihm zu kalt draußen war marschierte er durch die eigens für ihn gemachte Öffnung in den Innenbereich getrennt durch Gitter zum restlichen Kinderzimmer

Angefügte Bilder:
image.jpg
image.jpg

zuletzt bearbeitet 15.05.2014 20:27 | nach oben springen

#275

RE: April

in Bille's Bereich 16.05.2014 03:45
von Bille • 2.602 Beiträge

Zahntechnisch ist alles taub das letzte mal glaub ich war es im Januar oder ist das länger her zog sich Wochen hin das weis ich noch ?
Auf jedenfall war ich damals irritiert und diesmal finde ich das sogar gut wenn es nach mir geht kann das Taub bleiben bis zum Nimmerleinstag.
Nur der bittere Eiter immer im Mund müßte nicht sein oder zuminderst könnte er angenehmer schmecken.
Da ich nicht die MegaböhrnerZS habe ist der ZAbesuch wieder ein Stückchen in die Ferne gerutscht.
Ja ich weis in meinen Alter stellt man sich nicht mehr so an.
Aber da wird einem doch klar wie sehr man sich zu Gleichaltrigen Frauen unterscheidet
Nehmen wir doch mal eine Frau in meinen Alter die steht voll im Arbeitsleben hat gerade eine höhere Position erreicht und gut noch 15 Jahre zu Arbeiten in etwa ich bin seit fast 3 Jahren ausgeschieden aus der Arbeitswelt und es werden schon am 1.10 jetzt 2 Jahre wo ich in Rente bin (die Zeit ist verflogen)
Wieviele Frauen wohnen wohl mit 49 Jahren noch im Kinderzimmer der Elterlichen Wohnung und haben so gar nichts auf die Reihe bekommen?
Ich frag mich oft ob ich die einzige bin
Wer lebt schon ohne Zeit in den Tag hinein und schafft es wie ich nichts aber wirklich nichts zu tun als vor sich hinzuträumen.
Eine Frau in meinen Alter war min einmal in ihrem Leben bei einer Vorsorgeuntersuchung oder ist geimpft nicht mal das bin ich ich habe keinen Wundstarrkrampf oder Kinderlähmungsimpfung jemals machen lassen.
Gebärmutterabstrich Brustuntersuchung oder allgemein Krebsvorsorge kenne ich nur von den Werbespots im TV
Selbst in den Schwangerschaften außer bei Merle wo ich Blutungen hatte war ich nie beim Arzt und bei Merles Schwangerschaft war ich zwar im Krankenhaus gelegen aber richtig untersucht wurde ich nicht es wurde in den 16 Wochen zweimal ein Ultraschall gemacht das war alles.
Ich wollte das auch nicht untersucht werden und man hilt sich daran.
Ich habe ja seit 2009 einen Betreuer mit dem Aufgabengebiet "Gesundheitsfürsorge " alles andere liegt ja bei mir selber noch
Den hatte ich auf Antrag vom Gesundheitsamt und KVR München bekommen und der Richter meinte es wäre nötig das das Gesundheitsamt die Betreuerschaft Aufgabengebiet Gesundheitsfürsorge übertragen bekommt
Ok dachte ich mir ich hatte damals echt Angst vor der Betreuerschaft
Damals wollte das Gesundheitsamt München durchsetzen das eine Gebisssanierung bei mir gemacht wird die vorhandenen Ruinen raus und Zahnersatz rein. Unter Vollnarkose ging nicht weil ich Erfahrungen mit illegalen Substanzen hatte und mein Körper ( Herz Kreislauf nichts vergisst ) angeblich sei das Risiko zu groß und es käme nur eine Behandlung unter örtlicher Betäubung in Frage wobei man nicht sagen kann wie weit die dann wirklich wirkt da mein Körper an die Inhaltsstoffe gewöhnt ist so damals der Gutachter )
Ich bin dann über Nacht nach Augsburg gezogen das Gesundheitsamt dort übertrug einen Rechtsanwalt aus Neuss die Betreuung den habe ich noch nie gesehen einmal gesprochen am Telefon gleich am Anfang das war es auch schon Der hat auch noch nie nachgefragt wie es mir gesundheitlich geht oder so
Und weil ich jetzt nirgends mehr wohne offiziell ist er auch nicht mehr zuständig Zuständig ist nun wieder das Gesundheitsamt der Stadt wo ich mich polizeilich anmelde . Ein Schreiben habe ich bekommen ich solle Vorschläge machen wenn ich mir als Betreuer für die Gesundheitsfürsorge dauerhaft vorstelle unabhängig vom Wohnort .Ich kenne keine der das aus sich nehmen würde wollen
Man stelle sich nur mal vor mein Kiefer eitert weiter und ich werde dem ganzen nicht mehr her ,bekomme eine Blutvergiftung und sterbe daran ( unrealistisch) dann ist nicht das Billchen Schuld ,das nicht zum ZA ging sonder der Betreuer der nicht rechtzeitig eingeschritten ist.
Macht sich ein gesetzlicher Betreuer strafbar zB unterlassene Hilfeleistung wenn ich zB seit Tagen mit eine dicke Backe rumlaufen würde ?
Streng genommen wurde er ja eingesetzt weil ich nicht in der Lage bin mir gesundheitliche Hilfe selbst zu holen in Form von zB Zahn ziehen müßte er nicht dafür Sorge tragen zB das die betreffende Wurzelruine gezogen wird ?
Das wäre mir am liebsten jemand anders würde für mich die Entscheidung treffen einfach meine Angst ignorieren mich stur zum ZA schleifen auch wenn ich bocke oder mich sträube obwohl ich weis das es das beste wäre. Aufpasst das die Behandlung erfolgreich beendet wird während ich weis das mich die Angst überkommt und ich alles versuche aus der Situation ohne Behandlung zu kommen Der zupackt und mich auch festhält damit es ZA vollenden kann beruhigt und hinterher tröstet obwohl ich mich wie ein Baby aufgeführt habe. Sicher wäre ich im ersten Moment dann stocksauer aber gleichzeitig auch wenn ich es nicht zeigen könnte heilfroh und glücklich die Scheißdinger endlich los zu sein. Sie tun ja schon ziemlich arg weh wenn man ehrlich ist, das glaubt keiner weil jeder denkt die sind ja schon lange alle Tod die können nicht mehr wehtun nur zugeben darf man es halt nicht sonst denkt jeder man ist wehleidig ich denk oft die Hölle kann nicht schlimmer sein . Das ist wie mit einem Clown egal was tagsüber passiert am Abend muß er in der Arena funktionieren und keiner darf merken wie es ihm wirklich geht.
Ich bräuchte dann nicht die Entscheidung treffen , ich wäre dann nicht Schuld das die Ruinen im Mülleimer gelandet sind sondern der "böse"ZA und der Betreuer .Ich bräuchte dann nicht auf mich sauer sein weil ich hatte ja nichts damit zu tun das sie gezogen wurde , ich hatte ja alles versucht sie zu behalten . Die anderen sind dann Schuld das sie im Mülleimer liegen nicht ich , ich wäre unschuldig an der ganzen Sache.

Genau das ist der Knackpunkt im Leben ich bin nicht in der Lage selber Entscheidungen zu treffen liegt eine an warte ich ab bis sie sich von selbst aufgelöst hat oder nicht aber ich treffe kaum eine.
Und um so älter Merle wird um so mehr bekommt er in anderen Familien mit und merkt ebenfalls die unterscheide zu "normalen" Familien/Frauen meines Alters und mir /uns
Kürzlich sagte er zu mir du weist gar nicht wie belastet das für mich ist das du anderes bist als andere Frauen in deinem Alter.
Du wirst immer mehr zu meiner "kleinen Schwester" als ich klein war warst du meine "große Schwester" um so geistiger ich dir überlegen werde wandelt es sich.
Kann man überhaupt mein Leben mit dem von anderen Vergleichen ?
Um es zu vergleichen zu können müßte es doch Parallelen geben die es aber nicht gibt
Ist nicht jedes Leben als eigenes zu sehen warum also immer diese Vergleiche ?
Ich werde drüber nachdenken in den nächsten Tagen


zuletzt bearbeitet 16.05.2014 04:03 | nach oben springen

#276

RE: April

in Bille's Bereich 18.05.2014 21:47
von Bille • 2.602 Beiträge

Pünktlich zum WE die volle Dröhnung bekommen
und wie immer also heißt es
schlaflose Nächte und späterstens um 2 Uhr Nachts werde ich zum ruhelosen Rumpelstilzchen das auf und abrennt und hie und da im Kreis springt um car 6Uhr ist der Spuk in meinen Mund vorbei außer am WE ( Freitag 21 Uhr - Montag 6 Uhr) machen sie nur kurze Pausen
Klar weis ich das die Wurzelreste mir klar machen wollen das sie auf die Mülldeponie umziehen möchten aber ich ignoriere es weiter
und nur wenn ich das Wort ZA schon höre gibt es nur einen Gedanken Flucht

Und so war es auch gestern und ich konnte mich nicht mehr vor ZS pelzen also bin ich kurzerhand zur Zahnklinik gefahren
es reicht schon wenn ich draußen rum stehe reingehen muß ich gar nicht damit die ZS aufhören
und ja sobald ich mich wegbewege kommen die wieder schon auf der Heimfahrt also stand ich mit einem guten Abstand aber Sicht auf Eingangstüre dort rum. Und da kam zufällig ein alter Bekannter vorbei und verkaufte mit sein Zaubermittel das ich auch dankbar nahm
zum Sonderpreis (bin ja schon wieder pleite also schrieb er es an)
Mit dem Zaubermittel im Gepäck machte ich mich auf den Heimweg konnte es kaum erwarten und es wirkte wie ein Wunder
nebenbei machte ich die Öffnung größer so das ein guter Schwung Eiter aufeinmal ablaufen konnte ZS wie weggeblassen und ich freute mich auf die Nacht endlich keine ZS und dann
Ich bin friedlich eingeschlafen und hatte in mehren Träumen einen Trip ich habe tief und fest geschlafen und an alles kann ich mich nicht mehr erinnern aber doch an vieles

Ich lauf lauf lauf meine Ruine kurz vorm explotieren sinnlos ohne Ziel durch Neuperlach kreuz und quer und und ich spüre es wie es sich steigert und steigerte
davon bin ich dann aufgewacht und war schmerzfrei drehte mich um schlief wieder ein
wie ich dahin gekommen bin weis ich nicht
ich war auf einen Behandlungsstuhl festgeschnallt Arme Beine Körpergurt wieder hatte ich ZS drehte auf dem Stuhl fast durch da ich keine Schmerzmittel nehmen konnte weil festgeschnallt.
Meine Backe pochte und das Kiefer erst es war alles so real
ich auf dem Stuhl in der Mitte um mich rum war es wie ein Hörsaal einer Uni nur da sahsen lauter gesunde Zähne es war morgens und ich schrie sie sollen was gegen meine Schmerzen machen und auf den Plätzen sahsen lauter gesunde Zähne die fingen nur laut zu lachen an.
Es wurde immer unerträglicher und ich bettelte förmlich nach einem ZA damit er den Zahn zieht und die Zähne lachten nur und es wurden immer mehr und mehr . Und dann tauchte endlich ein ZA auf und ich flehte den an (ausgerechnet ich) er soll was gegen meine ZS tun
Die Zähne lachten noch lauter und er schaute dann in meinen Mund und grinste nur sagte nix setzte sich hin und schaute mir zu wie ich bettelte flehte winselte er möge ihn doch sofort ziehen ich bettelte eine Ewigkeit
ZA stand auf und ging.
Kam zurück hinter ihm tanzten schadenfroh meinen bisher gezogenen Ruinen und vollkommen kaputten Wurzelresten ich hatte schmerzen sowas von und unter denen waren auch meine gezogenen Milchzähne und die waren böse und garstig.
immer wenn sich ZA erbarmen wollte die Wurzelruine in meinen Mund zu ziehen hilten sie ihn fest und hinderten ihn daran
Die schwarzen Milchzahnstumpen fingen dann an mich zu zwicken und auf meine Kieferseite zu schlagen was noch mehr schmerzen bereitete
Die restlichen Zähne im Saal lachten nur und ZA meinte jetzt ist es schon zu spät er hat Feierabend es war dunkel draußen geworden und überlies mich meinen ZS und immer mehr Zähne schlugen auf mich ein zwickten mich ich war immer noch festgeschnallt und bekam nichts gegen die Schmerzen das wurde dann so heftig das ich wieder zittert aufgewacht bin
als ich wach war hatte ich keine Schmerzen die waren nur im Traum aber ich habe die total gespürt ich bin richtig gerädert im Bett gelegen
Irgendwann wieder eingeschlafen
und an den kann ich mich nicht mehr so gut erinnern
ich hatte ZS und fiel immer weiter in ein tiefes Loch das kein ende nahm wie was keine Ahnung auf einmal waren ganz viele Leute um mich jeder packte mich fest an und drückte mich auf Boden ich schlug wild um mich rum und Stimmen hörte ich wie "es ist nur zu deinem besten "
und dann kam ein übergroßer leuchtender in weißer Kleidung herbeigeschwebt und zog mir die ganzen Wurzelreste bis mein Mund leer war es tat aber nicht weh als letztes zog er die Wurzelruine die mir seit Tagen weh tut und die tat weh beim ziehen
ich wachte davon aus und entschied mich dafür wach zu bleiben
ich träume ja oft viel aber so intensiv das ich es so richtig gespürt habe kommt selten vor und schon gar nicht das ich dreimal das selbe Thema als Alptraum habe den ganzen Tag über war ich heute bedient von den Träumen

real sind aber die ZS auf Rückzug abundan geht's noch rund aber die Pausen dazwischen werden wieder länger und da jetzt nur Blut noch rauskommt kein Eiter mehr wo ich gestern eingeschnitten habe bin ich zuversichtlich das es sich diesaml noch zum guten wendet ohne ZA


zuletzt bearbeitet 18.05.2014 22:00 | nach oben springen

#277

RE: April

in Bille's Bereich 23.05.2014 01:24
von Bille • 2.602 Beiträge

Trotz der ZS muß das Leben weitergehen

und so passierte mir heute das ich meinen Sturzhelm aussaugte mit Staubsauger weil ich während fahrt innen immer kleine Teilchen ins Auge bekommen habe .Leg den kurz aus Bett car 30cm hoch er rollt runter fällt die 30cm zum Boden und nun ist ein Sprung drin der über den ganzen Helm geht und durch bis ins Innere gut er ist jetzt schon 20 Jahre alt aber dürfte eigentlich nicht
Ich habe mich auch schon in einen neuen Verliebt und bis ich mir den kaufen kann muß der andere halten hab heute innen schon silikon in den Riss geschmiert
Mein neuer Traumhelm
https://www.louis.de/_305dca2ee76982cd6a...artnr_gr=215043

und dann spuckt mir noch so ein Zelt im Kopf rum es passt zusammengepackt auf den Roller
nur weis ich nicht was ich nehmen soll ich bin ja nicht die schlankerste glaub es wird das
http://www.pearl.de/a-NX7047-4220.shtml?vid=87
mir gefällt es eben sehr gut das des Feldbett abstand zum Boden hat anderseits wird es kühler/zugiger
anderseits ist das kleinere auch leichte und kompakter und schneller verstaut auf Roller und es würde reichen wenn ich mal in die Berge fahre und nachts nicht zurückfahren möchte oder nur um mal auszuspannen und 50€ billiger
http://www.pearl.de/a-NC8835-4220.shtml
im Großen könnte man aber auch so mal drin aufhalten wenn es länger regnet
ob es eine alternative für Indien wäre muß ich testen weil an KörperGewicht verliere ich auf der Reise von alleine hat aber ein Stolzen Preis
a normales Feldbett kostet um die 50€ Luftmatratze 5€ und al billiges Zelt wo man Feldbett reinstellen kann 20€
Zelte habe ich ja in allen Größen da von 2 bis 12 Mann ) Schlafsack auch im Grunde brauch ich es nicht
nur das Feldbett selber würde mich reizen das laß ich mir aber noch mal durch den Kopf gehen.


nach oben springen

#278

RE: April

in Bille's Bereich 27.05.2014 13:44
von Bille • 2.602 Beiträge

Mist angesichts das ich ja mit einem 50er Roller mal nach Indien fahren möchte übe ich ja schon fleißig
ungesicherte Straßen Wege usw zu fahren Sind ja nicht überall die Straßen so ausgebaut wie bei uns.
Sicher werde ich mal Hängebrücken oder nur Schluchten wo ein Baumstamm drüberliegt überqueren müßen
Ok und da ich sowas auch nicht aus dem Stehgreif kann will ich mir das nach und nach aneignen und üben so das ich es dann im Schlaf kann.
Wer weis ob ich mich nicht verfahre und mitten in weis Gott wo lande (egal wie ich fahre ich muß immer ein Kriegskrisengebiet durchfahren
und bei vielen Ländern werde ich Schwierigkeiten habe dort durchfahren zu dürfen als allein reisende Frau
Sind es ja von München über Graz Sofia nach Istanbul schon car 1880km und dann kommen erst die Länder die es in sich haben
Iran, Afghanistan Pakistan bis Nagpur dürften es nochmal car 6800 km sein und zurückfahren darf ich ja auch eines Tages mal

Ich also Gelände gefahren mit dem Roller zuerst vorsichtig und dann übermütig geworden mich schon gefühlt wie der King auf dem Motoroller und promt hat es mich geworfen
mir ist nix passiert aber Roller mal schauen was das wieder kostet zum richten
Die Strecke war toll nur die Übung wie springe ich mit einem Roller hat gefehlt


ich muß auf jedenfall noch viel viel Üben das habe ich gestern gemerkt
auch mein Po und Beine tun noch weh wenn ich mehre Stunden auf dem Teil nur sitze

und ja das andere eitert fröhlich vor sich hin ich kann zwar das Kiefer wieder normal belasten aber auch dann erhöt sich die Menge an Eiter die sich schneller sammelt

Bei den Europawahlen ist die Braune Brut auf dem Vormarsch
und es gab eine deutliche Watschen für Deutschland das bedenken viele nicht
unsere rechten Parteien sind gegen Ausländerzuwachs usw aber für rechten Parteien in Europa sind wir die Ausländer
somit hat uns das Ausland gezeigt das den Kurs den unser Land eingeschlagen hat und die Erzwingung des Euros nach hinten los ging.
Und wenn es so weitergeht denke ich mal das in 10 jahren (falls es überhaupt so lange dauert) die Braune Brut an der Macht ist und dies bedeutet dann ja auch wiederum Völkerkrieg.


zuletzt bearbeitet 28.05.2014 00:07 | nach oben springen

#279

RE: April

in Bille's Bereich 06.06.2014 13:27
von Bille • 2.602 Beiträge


derdieKrah entwickelt sich immer besser sitzt am liebsten auf der Schulter und zwickt "Mitzekatz" ins Schwänzchen oder ärgert sie
Hat so gar keinen Respekt vor dem Hund lach
Mist ich muß ja kurz weg

Angefügte Bilder:
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg

zuletzt bearbeitet 12.06.2014 23:24 | nach oben springen

#280

RE: April

in Bille's Bereich 13.06.2014 23:39
von Bille • 2.602 Beiträge

Das bangen und der stress der letzten Tage ist nun abgefallen

Nachdem ich gestern auf den Wohnwagen endlich Tüv bekam(3 Tage zu spät also mußte ich den Vollen Betrag nochmal zahlen) bin ich dann zur Zulassung die hatte auf bis 15 Uhr
kurz vor 15 kam ich an die Reihe
Es war klar das ich ihn auf meine Mutter ummelden mußte und das ging nicht weil sie einen offenen Betrag beim Finanzamt/Hauptzollamt hatte. Die ganze Nacht haben wir ungeöffnete Briefe zusammen gesucht die verteilt in der Wohnung waren wurden aber nicht fündig um welchen Betrag es sich handelt. Also heute kurz nach 8 im Hauptzollamt aufgeschlagen.
und dann die Wahnsinnssumme von säumigen 13 € erfahren also gut die dann bezahlt und wieder zur Zulassung
heute am Freitag lassen sie die Leute nur bis 10 Uhr rein um pünktlich um 12 zuzusperren
car 11.40 huschte ich dann hinein und bekam mein Schild mit stempel und Wapperl

ich habe die letzten Tage wirklich um meine Altervorsorge gebangt ist es ja das einzige was das ganze Absichert
Was ist wenn ich nicht nach Indien fahren kann krankheitsbedingt dann würde ich ohne Wohnwagen hängen
Also hatte der Wohnwagen höchste Priorität ich mußte dafür die Konzertkarte von heute für Ozzy verkaufen was mir schon schwer fiel aber mir war der Wohnwagen wichtiger

Auf was mich mein Fahrbareshaus insgesamt gekommen ist
2 x 42,90 Tüv
1 x 74,00 RückBremslicht
1 x 12,00 Lampensatz
1 x 13,00 Finanzamt
1 x 19,20 Zulassung
1 x 100,0 Elekriker
------------------------
304 € + Trinkgeld der mich zweimal umsonst zum Tüv gezogen hat + Kleinigkeit für den der mir sein Auto lieh

Andere geben hunderte von Tausende oder a Million für ein Haus aus also ist meins doch wesentlich günstiger das schönste entwickelt sich die Nachbarschaft zu einer Plage kann man weiter ziehen ohne Reue.
es ist klein und daher auch pflegeleicht zum putzen und hat das was man zum Überleben braucht
Das einzige was mir jetzt noch fehlt ist ein Dauerstellplatz langfristig im DB Bereich Hundefreundlich Billig
von der Beschreibung her habe ihn live noch nicht gesehen würde mir der narrisch gut zusagen http://www.knauscamp.de/viechtach/ wenn ich das Geld hätte und der noch an Platz frei eigenes Hallenbad , eigenzäunte Stellplätze
aber da gibt es bestimmt noch einige die in Frage kommen würden und dann muß man mal dort erst Zelten um zu schauen wie das Umgangsklima ist. Was hilft mir der schönste Campingplatz der Welt wenn die Leute für den Arsch sind so a spiesser Burg ist für mich nix

Ich war mal auf einem Platz Zelten die hatten feste Zeiten wann man seinen Wohnwagen von außen zu putzen hat das auch vom Platzwart kontrolliert wurde. Wenn schon die ganzen Vorschriften ein Jurastudium verlangen damit man sie versteht dann ist das nix für mich.
Am allerbesten wäre ein ganz neuer der gerade eröffnet weil dann ist keine alteingessene Campgemeinschaft vorhanden wenn du gerade nur da Platz bekommst weil einer gestorben ist und rundrum kennen sich alle 40 Jahre dann ist es sehr schwer anschluß zu finden
um so neuer um so leichter ist die zusammengewöhnung

ja und dann ist mir gestern noch der Schneidezahn abgebrochen aber das ein anderes mal ich fall gleich um vor Müdigkeit

Allerdings ist mir das solange meine beiden Eltern noch zu weit weg von München


nach oben springen

#281

RE: April

in Bille's Bereich 24.06.2014 23:13
von Bille • 2.602 Beiträge

Letzten Freitag hatten wir ja Gartenfest
Zur Zeit komme ich zu nix da die Urlaubszeit begonnen hat und ich im Kapi Hospital insgesamt 9 Acc täglich zu bewirtschaften habe.
Das ganze geht noch bis mitte Juli dann fährt der nächste Schwung in die Ferien
Oh das Forumsystem hat die Bilder wieder wild gemixt

Angefügte Bilder:
Pict3982.gif
Pict3992.gif
Pict3993.gif
Pict3994.gif
Pict3995.gif
Pict3998.gif
Pict3999.gif
Pict4000.gif
Pict4001.gif
Pict4003.gif
Pict4004.gif
Pict3983.gif
Pict4005.gif
Pict4006.gif
Pict4008.gif
Pict4009.gif
Pict4010.gif
Pict4012.gif
Pict4015.gif
Pict4018.gif
Pict4019.gif
Pict4024.gif
Pict3985.gif
Pict4026.gif
Pict3986.gif
Pict3987.gif
Pict3988.gif
Pict3989.gif
Pict3990.gif
Pict3991.gif

zuletzt bearbeitet 24.06.2014 23:13 | nach oben springen

#282

RE: April

in Bille's Bereich 24.06.2014 23:59
von Bille • 2.602 Beiträge

bei Ebay laufen gerade zwei Auktionen die mir schmecken würden wäre ich reich würde ich da sofort zu schlagen

Bestattungskutsche um 1900


1963 Pontiac Star Chief Hearse Combination Leichenwagen :


da würden die Nachbaren vor Neid erblassen wenn man mit den vorfährt
bei der Kutsche würde ich aber Glas einsetzen lassen und mir es gemütlich einrichten


nach oben springen

#283

Juni

in Bille's Bereich 03.07.2014 12:13
von Bille • 2.602 Beiträge

Viel ist passiert
- der 10 jährige Jesus aus der. Nachbarsiedlung wird überfahren und stirbt letzten Montag war seine Trauerfeier im Perlacher Forst
- der Totestag und Inobhutnahmetag meine Kinder jährte sich
- dos Kräh entwickelt sich prächtig ich muß mir nur was einfallen lassen weil er überall hinmacht


Mittlerweile bespiele ich 17 Acc (Urlaubsvertretung) im Kapi Hospital zu meinen eignen und komme zu gar nichts mehr.
und freue mich auf jede Minute wo ich nicht am Bildschirm sitze

Momentan Gassi gehen ,Kapi spielen, Gassi gehen, Kapi spielen und drauf achten das ich ja keinen Spielerrang runterrutsche


zuletzt bearbeitet 03.07.2014 22:18 | nach oben springen

#284

RE: Juni

in Bille's Bereich 07.07.2014 21:01
von Bille • 2.602 Beiträge

Da will man den Wohnwagen mit der Hand aus einer Parklücke ziehen .Bringt ihn in Stellung mit der Anhängerkupplung ohne auf das Rad zu achten , hüpft hinter Wohnwagen und als die. Straße frei ist gibt man diesem einen heftigen schupps und es kracht und der Wohnwagen springt seitlich das geparkte Auto an da das Rad quer stand als waagrecht.
Das Auto ist ein Neuwagen mit 119km auf den der Wohnwagen schnallste .
Nun stellt sich die Frage ob das die Wohnwagenversicherung ( 13€/ Jahresbeitrag) überhaupt bezahlt.

Angefügte Bilder:
20140627_171341.jpg
20140627_171337.jpg
20140627_171329.jpg
20140627_122943.jpg
20140627_122930.jpg

zuletzt bearbeitet 16.07.2014 20:58 | nach oben springen

#285

RE: Juni

in Bille's Bereich 07.07.2014 21:07
von Bille • 2.602 Beiträge

Bericht folgt später

Angefügte Bilder:
20140616_173411.jpg
20140622_020210.jpg
20140707_111710.jpg
20140707_111717.jpg
20140704_140543.jpg
20140628_183031.jpg
20140615_152318.jpg
20140615_152130.jpg
20140615_150522.jpg

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bille
Forum Statistiken
Das Forum hat 503 Themen und 2588 Beiträge.
Besucherrekord: 41 Benutzer (04.05.2014 22:18).

Xobor Forum Software © Xobor