#406

RE: 2015

in Bille's Bereich 04.10.2015 21:31
von Bille • 2.602 Beiträge

Gestern im Livestrem ? Das Konzert in Wien gesehen
Konstantin Wecker hat tolle Liedtexte keine Frage ich mag ihn sehr nur die "Ansprache" oder Zwischenliedapele waren dann doch wieder nur an Studenten studierte gerichtet gespickt mit Fremdwörtern .
Mal ehrlich wenn zieht es den magisch zu den Rechten sicherlich nicht die das verstanden haben und die es betrifft die untere Bildungsschicht (Hauptschule ,Förderschule) haben mit Sicherheit nicht verstanden wasber ihnen sagen wollte.
Und da ist der Unterschied sowohl die FPÖ wie die NPD benützen eine "primitive" Sprache die der dümmste noch versteht und genau die Personen erreicht die erreicht werden sollen.
Wenn ich jetzt egal ob Grönemeyer oder Wecker zuhöre und nicht verstehe was sie sagen weil es in eine so gebildeten Sprache stattfindet die ich nicht verstehe weil viel zu hoch für mich schaltet mein Gehirn doch ab und wendet sich eher denen zu die ich verstehen kann. Und damit ist der Teufelskreis geschlossen.
Ich bedauere es immer sehr wenn Künstler eher ihre eigene Bildung in den Vordergrund stellen und Angst davor haben in einer einfachen verständlicher Sprache zum Volk zu sprechen um nicht ungebildet rüberzukommen .
Da werden die Ansprachen mit Fremdwörtern nur so aufgepept und das schlimmste jeder tut so als wenn er alles verstanden hat.
Fragt man dann in Forums oder Pn's auf Facebook nach bei den Leuten wo man weis das sie nicht über Hauptschule rausgekommen sind und bittet das zu erklären was der jenige gerade gehört hat kommt meist zurück ähhh sorry habe ich auch nicht alles verstanden das müßte ich mir nochmal genauer ansehen auf youtube .
Warum nicht einfach nicht mit seiner eigenen Bildung protzen und so sprechen das es der dümmste die es ja betrifft verstehen sprechen.
Am liebsten würde ich a Mail schreiben mit Bitte das was in Wien gesagt wurde nochmal in München am 11.10 in einfachen Deutsch zu wiederholen ohne Fremdwörter aber ich glaub kaum das er das hinbekommen würde da er ja selbst denkt weil er so gebildet spricht macht es die anderen auch das es selbstverständlich ist. Ich glaub er kann sich gar nicht vorstellen das es Menschen gibt deren Muttersprache Deutsch ist und ihn nicht wirklich inhaltlich verstanden haben.
------------------------------------
Was war das für eine Wohltat als Campino den Text von Madelaine vermasselt hat aber dafür gut improvisiert
Bei dem Lied denke ich automatisch an Kinder die zB Jamel oder in anderen Nazidörfer oder Nazifamilen aufwachsen ohne das sie es sich raussuchen durften sie würden da einfach hineingeboren ohne das sie eine Schuld darf und genau diese werden eines Tages Jugendliche und junge Erwachsene die mit dem Liedtext indirekt diskriminiert werden bzw ihre Herkunft daraufhin verleugnen müßen wenn sie es verstehen was es heißt dort aufgewachsen zu sein. Nicht umsonst ist die Suizidrate gerade bei Jugendliche aus solchen Familien höher als bei anderen wenn das begreifen einsetzt und der Zwiespalt zerrissen zu werden zwischen Familie/Freunde und Gesellschaftsnormen. Familie/Freunde aus dem Leben verbannen ? Um um jeden Preis in der Gesellschaft zu punkten oder besser dazustehen ? oder lieber einen Kompromiss finden der aber immer kantig sein wird ? Weil Werder die Gesellschaft noch die Herkunft zufrieden ist.

---------------------------------


Der Tagescache "Wo sich Hase und Igel "Gute Nacht" sagen"



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3

zuletzt bearbeitet 04.10.2015 23:44 | nach oben springen

#407

RE: 2015

in Bille's Bereich 08.10.2015 22:12
von Bille • 2.602 Beiträge

Vorweg das Konzert am Sonntag findet ohne mich statt. Ich stand von drei Stunden vor Kartenausgabe am Schalter an bis ich dran war vergingen noch mal 2 1/2 Stunden endlich an der Reihe
Führerschein reicht nicht man braucht an Persi ok ich gebe ihn ihr
Schalterdame tippt in ihren PC meine Persi Nummer ein
Sorry sie sind hier nicht gemeldet in München das Konzert ist nur für Münchner ! Und Entschuldigung wenn ich das sage man erwartet eine Spende beim Konzert und ihr Kontostand schließt aus das sie spenden können.
Ich wie mein Kontostand reicht nicht aus ich kann ja immer noch beim Konzert was spenden
Sie ( etwas lauter und pamppiger) ich bekomme eine negative Schufa angezeigt und ihr Kontostand beträgt noch nicht mal 2€ und jetzt gehen sie weiter und halten nicht weiter hier die Ausgabe auf.
A.) die Karten wurden kostenlos ausgeben was um Himmels Willen geht der mein Kontostand an
B.) warum kann die meinen Kontostand sehen
Das ich nicht gemeldet bin ist ok verstehe ich auch kein Problem aber das mit dem Konto wurmte mich schon noch dazu dachte ich ja mein Kontostand ist über 400€
Also in die nächste Stadtsparkasse rein und nachgefragt ja es ist korrekt bei Rentenpfändschutzkonten wird der aktuelle Betrag in der Schufa Abfrage angezeigt . Ich sorry aber dann stimmt der Guthaben Betrag nicht den die hatte doch der Stimmt
Mich traf fast der Schlag die Volkshochschule hat ihren Betrag für einen Kurs im November abgebucht.
Geldhäuser ( Reisebüro) hat jetzt schon Venedig ( 2 Personen ) 5.02.2016 abgebucht in der Rechnung stand fällig 15.1 dann noch zweit Tagesfahrten für Dezember zur Wichtelweihnacht (1 Person) und Waldweihnacht (2 Personen) ich dort angerufen
wenn keine Bonität vorhanden dann buchen wir das sofort ab aha a Vorwarnung wäre nicht schlecht gewesen sag ich .
Insgesamt haben die 288€ abgebucht ( für mich plötzlich ) somit beträgt die Restrente für diesen Monat noch 1.33€ der aber nicht ausbezahlt wird weil zu gering. Gut das ich etwas Geld abgeholt hatte für Merlin um ihm Pausegeld mitgeben zu können und mein Ticket für die Langen Nacht der Museueen habe ich auch schon und da ist der MVV für den Tag ab 12 Uhr mittags mit drin.


Ich werde mir das Konzert trotzdem anschauen im http://www.br.de/puls/musik/aktuell/musi...stream-100.html im Livestream ich werde es mir gemütlich machen mich in eine Warme Decke einwickeln und genießen.
Ich hätte eh nicht das Geld für die Ubahn oder Sprit für den Roller das Benzin was jetzt noch drin ist hebe ich auf wer weis was passiert und ich froh bin dann noch a bisschen Benzin drin zu haben.

Bin ich froh das ich Merle a Monatskarte für die Schule gekauft habe und keine Wochenkarte da hätte ich jetzt ein Problem
Dann versuchte ich mich an dem Geocache "Alter Schwede"
Erste Station gefunden kein Problem

Zweite Station brauchte ich schon länger bis ich dort die Koordinaten für Station 3 fand

Dritte Station erstmal durch Brennelsen hüfthoch mit kurzer Hose durch und dann zeigte mein Navi den Punkt im Abhang
Ok eine mögliche Stelle ausgemacht und versucht ranzukommen und abgerutscht nicht weit nur 1 1/2 m ungefähr über mir hing ein Ast Anden mich hochgezogen. Wieder oben nochmal gecheckt das ist der einzige Punkt der in Frage kommt laut Beschreibung.
Ich brach ab und komme Nachmittag mit Merle wieder vier Augen sehen mehr als zwei also nochmal hin selbes Spiel ich rutsch wieder ab . ich zu Merle : möchtest mir nicht helfen ? Er : was soll ich tun die Polizei oder Feuerwehr anrufen ?
Ich keins von beiden mir reicht ja schon a helfende Hand er geht weg ich Mühe mich ab wieder hochzurobben kurz bevor ich es schaffe kommt er wieder und fragt was muß ich den tun Damasts ich aber schon am Abhangrand wieder und es war dunkel wir sind heim.
Da ich es nicht verstehe warum ich diesen Blöden Cache nicht finde bin ich am nächsten morgen wieder hin mein Hund schon leicht genervt wieder durch die Brennelsen natürlich ich anstatt lang wieder mit kurzer Hose ( lerne ja auch nicht dazu) zieht mich der Cache wieder magisch an ich will das Teil finden mein Jagttrieb ist geweckt ich suche wieder den Abhang ab habe ich was übersehen nein mein Navi lost mich wieder an die Stelle ich überleg und versuche wieder an den besagten Stein zu kommen diesmal lande ich bei dem Stein 2 m unterhalb ich Taste den Stein ab finde nix . Nun doch der falsche und überleg wie ich wieder raufkomme versuche mich an einer Wurzel hochzuziehen diese reißt ab und ich Rutsche am Berg nochmal runter ein Baum fängt mich ab sonst wäre es noch a paar Meter runtergegangen . nun lag ich quer am Baum und versuchte nicht das Gleichgewicht zu verlieren irgendwann sah's ich dann wie bestellt und nicht abgeholt vor Baum im Abhang im Rücken den Baum und was macht mein Hund genau anstatt wie Lassy Hilfe zuholen schaut sie mich dumm an .ich Angst um sie das sie versucht zu mir zu kommen war aber unbegründet sie legte sich erst mal hin und schlief . Natürlich ging das Handy nicht kein Empfang also sah's ich erstmal a paar Stunden an dem Fleck kein hoch und runter kommen mehr.
Bis dann irgendwann andere Gassigeher entdeckten und wir dann aus den Leinen a Seil bauten ich warf meine Leine hoch da die ausziehbar ist und ungeeignet für unsere Zwecke aber sie machten Nicky fest die jetzt doch auf die Idee kam sie müße mir zu Hilfe eilen.und Banden die fest. Es Kämmen dann noch mehr Hundebesitzer und so klappte es mit den Lederleinen und viel Kraft das ich wieder oben stand. Während ich so auf den Baum sah's überlegte ich das ich ja nix für den Cache bekomme und das es mir das nicht wert ist für einen Smilie den zu suchen und Bergen. Leicht verletzt hatte ich mich auch ohne fremde Hilfe wäre ich nicht mehr hochgekommen das gefährliche überall im Abhang sind auch noch Steine meist scharfkantig und ich hatte Glück das der Baum mich gehalten hatte.
Station 1


Station 2



Auf den Weg zu Station3 die ich aber nicht fand N 48 05,425 / E 011 40,459


Wer jetzt denkt mich läßt der Cache jetzt kalt es wurmt mich gewaltig das ich ihn nicht gefunden habe und meine Gedanken ziehen mich immer wieder hin . Ich gehe im. Kopf den Abhang entlang habe ich was übersehen
Also,der zieht mich nach wie vor magisch an und ich bin froh das es zur Zeit regnet und ich nicht in Versuchung komme
Ich versuche mir einzureden der Cache ist es nicht wert warte ob ihn jemand anderes finde und dann ziehst nochmal los.
Da ich mich eh a bisschen wehgetan habe und überall blaue Flecken und Abschürfungen habe lenk ich mich ab Rätzelcache zu lösen.
ZB ich vertreib mir die Zeit mit lösen solcher Bilder



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3

zuletzt bearbeitet 08.10.2015 23:44 | nach oben springen

#408

RE: 2015

in Bille's Bereich 11.10.2015 13:51
von Bille • 2.602 Beiträge

So kurz der Cache der Alte Schwede wurde besiegt von mir jabadabatu
Der hat mich aber viele Nerven gekostet nachdem ihn gestern jemand gefunden hatte war ich angefresse und klar er muß da sein.

Alter Schwede Station 3


Und Finale



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3

zuletzt bearbeitet 11.10.2015 14:05 | nach oben springen

#409

RE: 2015

in Bille's Bereich 16.10.2015 23:35
von Bille • 2.602 Beiträge


Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3
nach oben springen

#410

RE: 2015

in Bille's Bereich 25.10.2015 22:08
von Bille • 2.602 Beiträge

Das Konzert habe ich dann im Livestream verfolgt ist ja jetzt auch schon wieder a paar Wochen her aber durch das Geocaching ist das Akku leer oder ich todmüde um zu posten.Nicht alle Bands waren so das meine aber gut fand ich das jeder seine "Ansprache" verständlich hielt.
Mein Knie erholt sich leider nicht mehr und so sind einfach ein paar Bewegungen wie früher nicht mehr möglich bzw täten die weh also vermeide ich diese komplett Nachteil das andere Knie ist nicht begeistert über die Mehrbelastung.

Motoroller ist nun beim Richten selbst wenn 600€ kostet ist es doch noch günstiger als ein Neuer
Er ist zwar schon 22 Jahre alt hat aber erst Orginal 6000 km drauf und ist ein Zweisitzer der 350kg laut Papiere aufladen darf bei den Neuen sind es oft nur 150kg bzw 200kg was für mich zu wenig wäre 200kg wiegen wir ja jetzt schon zu zweit Merle und Ich.
Dazu kann ich die Reperatur in Raten abzahlen bis Frühjahr

Samstag war dann lange Nacht der Museen
Um das MVV Ticket voll auszunützen was ab 12 Uhr gültig war machte ich ein Cache aus der UBahnserie
Quidde

Max-Weber-Platz ( was es doch für Gassen es mitten in München gibt Zugang durch ein Ehemaliges Klohäuschen was nicht mehr im Betrieb ist.

Lehel ( ja das Rentier vom Weihnachtsmann hat diesen Brunnen bezahlt lach muß wohl auch ein Weihnachtsfan sein wie ich )


Und nun ging es in die Museen das erste an diesem Abend Münchner Stadtmuseum da ich nicht lesen konnte müßte ich dort eine Stunde Rumbummeln bis ich um 20 Uhr zu der Vorstellung " Etwas aus dem Lehm gegriffen-Wieviel Leben steckt in einem Klumpen Lehm" so wie der Titel war auch die 20 min Ich mußte mich immer arg zusammen reisen um nicht loszulachen vorallem lachte ein Automat im Hintergrund immer . Mann Sitz vor einer Platte Lehm nimmt zwei Finger und fährt einmal durch " oh ein Straße" "oh lieber ein Fluß " er poppelt a bisschen Lehm zwischen die Finger stellt es neben dem Fluss und Fragt oh was ist das mir entfährt laut a Magersüchtigen Frosch alle lachen er nicht ganz eine Linde er poppelt insgesamt nochmal 2 undefinierbare hin und begeistert oh eine Buche und oh ein Ahorn die Dinger sahen identisch aus. das ging dann weiter bis er ein drei Königreiche erschaffen hatte die dann vereint wurden und in einem riesigen Klumpen lachenden Lehm endeten. Ok ist Kunst aber die eigentliche Kunst war wie der von sich selbst über sein erschaffen begeistert war so das man sich fragte siehr der und alle anderen was anderes als man selbst.

Eigentlich nicht geplant aber es lag direkt daneben das Jüdische Museum da erwartete ich ja ganz was anderes was mich störte war das vieles auf Englisch war aber nicht nur in diesem Museum ich hatte mir mehr über die Geschichte und Schicksale erwartet aber es waren mehr das jetzige Leben im Vordergrund im Dritten Stock drehte sich alles über Jüdische Musik von damals bis heute und ich war überrascht das die (Punk)band Ramones als diese galt jetzt macht es auch Sinn warum die Hosen von ihnen Lieder nachsingen.

Nun ging es weiter ins Bayerische Nationalmuseum um 22 Uhr sollte es los gehen da aber deutlich mehr Leute da waren wie erwartet müßten wir 30 min warten bis sich a Raum fand der anstatt 50-70 Personen über 300 faste als dieser Gefunden war und ich so schlau war einen Klappstuhl mitzunehmen am Eingang müßte ich keine 60 Minuten auf dem kalten Boden sitzen sondern dürfte auf meinen Stuhl Platz nehmen . Leider sprach sie ohne Migro und bei 300 Leuten Nebengeräusche ging es fast unter nach jedem Märchen oder Geschichte ging ein Teil der Menschen und es wurde immer besser und schöner.

Station 4 Landratsamt für Digitalsierung Breitband und Vermessung und Sammlung von 26000 Steinen
Dorthin verirrte sich kaum jemand und so hatten die Mitarbeiter seit mit mir einige Erdcache zu lösen die um Gestein usw gingen

Und weiter in die Staatliche Münzsammlung dort war ich schnell durch ich wollte eigentlich in die Residenz aber die war geschlossen
Bei vielen Museen oder Ausstellungen war nur bis 24 Uhr Einlass obwohl die Aktion bis 2 Uhr ging

Im Deutschen Theatermuseum war ich am längsten und am begeistertsten

Eigentlich wollte ich ja noch ins Museum Fünf Kontinete und in die Andy Warhol Ausstellung letzteres wurden nachmittags schon Nummern verteilt und als ich erfuhr das der Eintritt Sonntags immer nur 1€ kostet dachte ich mir dann mache ich es mal an einem Sonntag

Im Allgemeinen stellt ich fest das die Deutsche Sprache ausstirbt in den Museen so wurden viele Führungen nur in englisch angeboten auf Nachfragen warum nicht in Deutsch gerade in so einer Nacht kam kurz die Antwort die Generation die jetzt hier her kommt könne englisch verstehen . Am Eingang gibt es aber an normalen Öffnungstagen einen Deutschen PC Füherung gegen Kaution die man bekommt wenn man es abgibt. Aufgefallen ist mir auch das Abteilungen die noch nicht modernisiert wurden große Deutsche Schilder darunter klein Englisch hatten und die modernisierten oft nur ein Schild in englisch hatten ohne Übersetzung.
Es wird also vorausgesetzt das die heutige Generation die ein Museum oder Ausstellung besuchen englisch können.

Es ist eher eine kleine Minderheit die die Sprache heute noch nicht können laut Museumsauskunft.

Ab 2 Uhr machte ich noch a Cache ( wobei ich da immer am Schild erfolglos hochsprang und mich die Polizei beobachten ohne das ich es mitbekam irgendwann kam ich auf die Idee und holte mir einen Ast als das erfolglos blieb erbarmte sie sich stiegen aus und schlichen sich von hinten an ich bemerkte sie nicht war ja vertieft das Ding rauszuholen .plötzlich griff eine Hand von hinten hin und zog das Magnet mit Cache raus ich bin ja sowas von erschrocken.

Und so entschied ich mich jetzt doch nach Hause zu gehen



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3

zuletzt bearbeitet 25.10.2015 23:20 | nach oben springen

#411

RE: 2015

in Bille's Bereich 25.10.2015 23:37
von Bille • 2.602 Beiträge

Gestern dann einen Erweiterung zum normalen Geocache gemacht das interaktive Rollenspiele ermöglicht
http://www.wherigo.com
Leider ist auch dort alles in englischer Sprache oder ich habe die Spracheinstellungen nicht gefunden
Ich habe mich für Sherlock- Ein Skandal in München entschieden da dieser direkt vor Haustüre beginnt
http://www.wherigo.com/cartridge/details...f5-8cd5953f96b3
um was es geht:
https://m.youtube.com/watch?v=Peq6Tx9Nzd4
Mitten während meiner Ermittlung noch auf andere "Ermittler" getroffen und so konnten wir das ganze aufklären warum wieso
Da ich es auf Handy nicht zum Gehen brachte spielte ich auf dem IPad
Und ich war faziniert von der Technik man müßte genau auf dem Punkt stehen bzw im Umkreis zB Musterstraße 3 dann müßte man bis zur Haustüre um neue Anweisungen zu bekommen . Es gab sogar a Internetseite auf der man ermitteln dürfte insgesamt 12 Stationen/Zonen
Und bei einer diese sind wir auf das Gerät gestoßen einer hilt es ich fotografierte die Nummern ab es gab 5x eine geheimzahl
Die müßten wir genau eingeben um einen Schritt weiter zukommen

Es gab auch viele "Tatortfotos" usw.

Ich war voll begeistert und es waren kurze 3 Stunden Zeitvertreib Merle und Hund weigerten sich mitzugehen

So und ab jetzt ist mein TravelBug unterwegs mal schauen wie weit mein Teufelchen rumkommt
http://www.geocaching.com/track/details.aspx?tracker=TB6BXRJ



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3

zuletzt bearbeitet 25.10.2015 23:50 | nach oben springen

#412

RE: 2015

in Bille's Bereich 08.12.2015 22:44
von Bille • 2.602 Beiträge

Halloween 2015
So wenig Kinder wie dieses Jahr waren es noch nie ok von 300 Wohnungen ist es eine Handvoll die mitmachen.
Die Nachbaren werden richtig böse eine hat die Namen und Adresse deren Kinder aufgeschrieben die geläutet hatten und die Liste ans Jugendamt/Sozialbürgerhaus mit dem Hinweis geschickt das diese Kinder " immer" um Lebensmittel betteln.
Jetzt müßte man meinen unsere Behörde hätte geschaltet aber nein jede Familie wurde kontaktiert wegen den "immer" vorgeladen zur Klärung . Da viele Familien das nicht wollen gab es für einige Kinder richtig Ärger zuhause und ich denke das dieses auch im nächsten Jahr nicht mehr Halloween rumgehen werden.


Geocache Abschied von Sophie


Merle ist 16 geworden und bekam von mir 16 unterschiedliche Bierflaschen als gag . Er fotografierte seinen Geburtstagtisch und zeigte die Bilder rum und schwups gab es Ärger nicht wegen dem Bier sondern wegen dem Tabak und dem Spiel
Das Spiel hatte er schon mal vor Jahren bekommen nur war es so zerkratzt das er es nicht mehr spielen konnte weil eben sein Lieblingsspiel ok wegen Tabak zog ich den Zettel als Trumpf hervor wo ihm Heim und Jugendamt 3 Zigaretten pro Tag vor 3 Jahren erlaubten. Und ja Merle hat seitdem er bei uns ist an Gewicht zugelegt.


Glasperlendrehkurs von der Volkshochschule und die Ergebnisse wir haben an einen Zweigaser geprobt ich selber werde aber mitbotest nur einen Eingaser zulegen.


Und dann kam der Rabenschwarzetag es begann schon morgens ich möchte iPad anschalten wie jeden Morgen und bekomme einen Stromschlag daraufhin stürzte dieses alle 3 min ab. Ich hatte ja noch die Hoffnung es wird alles gut.
Am Abend war dann Elternabend in der BVJ jetzt muß ich sagen das ich vor den Herbstferien mit der Schule telefoniert habe und es hieß es gibt nix zu reden . Merle sagte immer alles gut er sei Klassenbester usw. Ich fragte ihn immer warst pünktlich in der Schule usw.
So ich marschiere also mit ganz falschen Vorstellungen in Schule und werde sowas von ernüchtert
Gut das sie kommen wir müßen über die nahe Zukunft von Merle reden die nicht an unserer Schule sein wird
Ähhh
Merle kommt jeden Tag zwischen 2-20 min zu spät am Morgen
Er bemühe sich zwar wirklich hat aber keine Chance und ist nicht ausbildungsfähig bzw arbeitsfähig er hätte seit dem ersten Tag keinen Fortschritt gemacht während die anderen Schüler in der Praxis schon einen Stuhl und Tischerl gemacht haben ist Merle immer noch bei seinem ersten Frühstücksbrett
Er hat halt zwei linke Hände und so gar kein Talent meinte der Praxismeister und ein Handwerklicher Beruf kommt für ihn nicht in Frage
Und somit platzte meine Seifenblase im Kopf.
Sätze fielen wie : Merle wäre unter seines gleichen besser aufgehoben als in unserer Welt
Und mit dem Satz konnte ich so gar nix anfangen.
Und dann kam der Oberknaller vor ihr lag ein Leitzordner voll mit Ausdrucke aus dem Netz die Merle betreffen
Und ganz krass der Brief den ich am 6.3.2015 an die Wirtschaftliche Jugendhilfe geschrieben habe ist im Erziehungsregister als Kopie
Desweiteren hatten wir ja einen Tag davor von der Jugendfeuerwehr schon einen Hinweis bekommen das sie auf ihren Ruf achten müßen und das das Erziehungsregister von Merle nicht das ist was sie erwarten und ihre Mitglieder alle eine reines Weste haben und keiner eine Eintragung hat desweiteren haben sie nur Jugendliche die das Gymnasium besuchen.
Ok was stand da jetzt drin ich traute meinen Augen nicht vieles was mir die Einrichtung nie gesagt hatten bzw das es deswegen a Eintragung gegeben hat BTMverstoße , Bedrohung von Nötigung von Erzieher/Lehrer usw auch Sozialstunden
Der Vormund von Merle war Anwalt es kam zu Gerichtsverhandlungen das Josefinum (kinderpsychatrie) stellte Gutachten aus das Merle nicht verhandlungsfähig sei und so regelte das alles dieser Anwalt von ihm ohne das ich nur einen pieps davon erfuhr.
Offiziell war ich ja erst ab 12.05.2015 wieder vollständig für ihn zuständig und somit würde alles verheimlicht aber fleißig eben in das Register eingetragen auch Uraltsachen von 2008/9 waren aufgeführt eben auch die Vorfälle auf dem Paulihof die dann dazu führten das er 11 Monate in der Psychatrie war und und dann das neueste von diesem Jahresanfang
Also kurz um diese Eintragungen reichen aus das Merle keine Praktikumstelle bekommen wird geschweige an Ausbildungsplätze
Im Leitzordner waren das Postings von mir und andere die sich um Merle oder unsere Familie handelten
Zu meiner Überraschung auch vom Forum http://www.dthforum.de was schon lange Tod ist oder vom schwarzen Forum kurz um da hat sich jemand wirklich die Mühe und Arbeit gemacht Postings zusammenzutragen trotz unterschiedliche Usernamen Jahre usw
Die Lehrerin meinte zwar das sie das gesammelt auf einer HP gefunden hat die Personeninfo für Ausbildungsstätten zusammenstellt
Ja und Merle ist Klassenschwächster vollkommen ungeeignet für die Arbeitswelt. Er wird keine Arbeit oder Ausbildungsplätze finden
Und er wird auch nie a Ausbildung machen können er schleift sein Brett und dann schaut er erst mal aStund zum Fenster raus erst wenn er daran erinnert wird schleift er wieder weiter oder reagiert gar nicht.
Gut kein Handwerksberuf was dann fragte ich
die Lehrkräfte Frau Lenz verstehen Sie doch es gibt keinen Beruf den Merle machen könnte nicht mehr in unserer Zeit
Solche Kinder brauchen eigentlich reiche Eltern die ihnen dann ein Geschäft einrichten wo es egal ist ob sie minus machen oder nicht mit einer Angestellten die sich um das wichtigste kümmert aber selbständig arbeiten wird er nie können.
Noch dazu muß ma ja jetzt ehrlich mal zugeben habe ich mich von den Noten im Kinderheim blenden lassen ich wüste schon das ich bei den Noten Abstriche machen muß aber das die total fern von der Realität sind
Laut Schule wurden neue IQ Teste gemacht und das Ergebnis haben nur 0,2% der Weltbevölkerung alle anderen sind in höheren Bereichen anzusiedeln und mit dem Ergebnis fällt auch aus allen Förderungen des Arbeitsamtes raus da dieser als nicht Förderwürdig gilt. wir müßen mal schauen ob wir ihn in einer Förderstätte der Lebenshilfe unterbringen können
Ja ich war erstmal geschockt stellte ich mir ja Merle schon als Schreiner vor.
danach fuhr ich zum Appelshop um zu erfahren das des IPad nicht mehr repariert werden kann in mir brach a Welt zusammen das einzige was wirklich mir jemals gehört hatte gab es nicht mehr.
Ich weis nicht was mich mehr schockte das IPad oder Merles Zukunft
Schlaflose Nacht und am anderen Morgen telefonierte ich erst mal rum wie es weiter geht was aber erschwert wurde weil,ich immer das Handy meiner Mutter brauchte
Mein Handy hatte ich ja beim Geocachen verloren in einem mir unbekannten Wald in der Nacht mehre Suchversuche blieben erfolglos. Und bis heute ist es noch verschollen

Adventswichtelkalender ich hatte kleine Hinterglasbilder immer 4 Jahreszeiten einmal Blumen einmal Bäume insgesamt 51 x4 Stück gemacht verpackte diese alle einzeln nochmal verpackt gab es Postboten mit. Ich denke es ist unterwegs plötzlich läutet es und Postbote bringt das Paket wieder zu mir total zerhackt sind die mit dem Panzer drüber gefahren ? Keine Ahnung es war trotz Einzelverpackung in Luftfolie nur noch Scherben am Schluß brachte ich 11 mal 4 Blumen zusammen und 14x 4 Bäume ich bräuchte aber von jedem min 25 Stück. Ich könnte noch nicht mal Bescheid sagen da ich ja kein Handy und iPad mehr hatte also mußte was anderes her.
Jetzt letzte Novemberwoche weit über Abgabe Datum wollte ich den Leuten trotzdem dort eine Freude machen .
Da meine Verwandschaft das selbe in die Weihnachtskarte bekommen haben entschied ich mich für Glücksbringer fertigte die stopfte sie in a Kuver da,Wichtelgeschenke keinen Absender drauf nur bei der Buckligen Verwandschaft war er drauf.
Ich fahr mit Wäschekorb zur Post nach 2 Stunden war ich an der Reihe am Schalter ein sehr junger Postauszubildenter ( schätze mal 15/16 Jahre) er schnappt ein Kuver legt es auf Waage und stellt fest 62cent und die größeren 1,45€ ok ich kaufe für über 50€ Porto und klebe es brav auf. Soweit alles gut gib die ganzen Kuvere ab wieder bei dem Jüngling und gehe heim
Zwei Tage später steht a Tante von mir vor Haustüre und schimpft wie a Rohrspatz ich wusste zuerst gar nicht um was es ging
Prompt mußte die Strafporto zahlen 2,25€
Das sei das gar nicht wert was drin ist und was ich mir einbilde und und mittlerweile sind es schon 4 Verwandte die alle Strafe zahlen mußten. Einerseits ist das jetzt sau blöd weil dann sind die Leute denen ich a Freude machen wollte in den Wichtelgruppen noch mehr verärgert anderseits bin ich jetzt froh keinen Absender drauf zu haben.
Ich Strafportobrief geschnappt und auf Post gefahren ich war wütend weil Unterfränkieren hätte ich selber auch hinbekommen bin ja deswegen extra zur Post gefahren um das zu vermieten " Es tue ihm sehr leid das wäre einnAuszubildenter gewesen mehr nicht.
Ok,ich muß eh vielen bzw alle noch ihr Geburtstagsgeschenk schicken da lege ich dann automatisch das Strafporto bei.
Aber ärgern tue,ich mich dann doch noch


Und der November endete



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3

zuletzt bearbeitet 09.12.2015 08:36 | nach oben springen

#413

RE: 2015

in Bille's Bereich 08.12.2015 23:08
von Bille • 2.602 Beiträge

Christkindelmarkt

Kripperlmarkt



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3
nach oben springen

#414

RE: 2015

in Bille's Bereich 08.12.2015 23:14
von Bille • 2.602 Beiträge

Granitweihnacht im Stoabruch Hauzenberg
Mit dem Reisebus losgefahren ich sahs allein auf zwei Stühle die Dame neben mir suchte kurz nach Abfahrt an anderen Platz im Bus. Gegen 14,45 Uhr Ankunft
Der Weihnachtsmarkt war mir jetzt etwas zu klein ich verband den Aufenthalt mit zwei spontanen Geocache
GC5MFPR EarthCache Granitzentrum in Hauzenberg
GC51R0G Froschkönig leider konnte ich das Finale nicht loggen da die Zeit fehlte und der Reisebus weiter führ

nur wegen dem Weihnachtsmarkt selber hinzufahren lohnt es sich nicht wirklich und wenn dann nur in Dunkelheit wir fuhren um 16 Uhr weiter

Angefügte Bilder:
20151203_135538.jpg
20151203_135541.jpg
20151203_135811.jpg
20151203_135758.jpg
20151203_135820.jpg
20151203_135922.jpg
20151203_141229.jpg
20151203_144237.jpg
image.jpeg
image_2.jpeg
image_3.jpeg
image_4.jpeg
image_5.jpeg
image_6.jpeg
image_7.jpeg
image_8.jpeg
image_9.jpeg


Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3

zuletzt bearbeitet 09.12.2015 08:48 | nach oben springen

#415

RE: 2015

in Bille's Bereich 08.12.2015 23:39
von Bille • 2.602 Beiträge

Waldweihnacht in Halsbach

Ein Weihnachtsmarkt von Traum nur zu empfehlen selten sowas tolles gesehen aber die Zeit war viel zu kurz
Wir führen von Hauzenberg direkt in den Stau kamen um 19 Uhr dann erst an und um 20,30 Uhr ging es ja nach München zurück
Das ist aber ein Markt wo man pünktlich um 17 Uhr zur Öffnung da sein muß und bis zur Schließung um 21 Uhr jede Minute braucht um ihn zu erkunden .Vom Energieturm bis zu den Wegen der Stille ( im dunkeln nur beleuchtet mit Kerzenlicht führt der Weg verzweigt durch das Gelände
Immer wieder versteckte Stände zum entdecken
Für den Wichteltanz wegen dem ich hingefahren bin waren wir Zuspät dran der letzte Tanz findet um 19.20 am Geländeende statt.
Allein aber nur das Gelände zu durchqueren ohne schauen braucht man mehr als 30 min.
Ich habe ganz viele Anregungen bekommen was man alles basteln und herstellen selber kann.
Wenn ich mich ranhalte vielleicht schaffe ich ja soviele Sachen zusammen zubekommen um auf einen Stadtteilweihnachtsmarkt an Stand zu machen Beimunsmfindet immer a Künstlermarkt zu Gunsten an Bezirksausschuß statt wo Leute ihre selbstgemachtes zum Kauf anbieten der Erlös kommt dann einem Zweck zu gute mal schauen.
Ach ja in der Waldheihnacht wurden "meine " Pilzepüppchen auch verkauft allederdings noch mit aufgenähte Zahl 2016 für 5€ das Stück ab 5 Stück 3€ die hatte aber dort gut 200 Stück dort liegen und nur Pilze und sonst keine "Ware"

Lustig fand ich an Punkengel den werd ich mal,nachmachen und abändern

Im Großen und Ganzen den ersten Markt hätte man sich sparen können dafür war der zweite a Hit.

Angefügte Bilder:
20151203_183119.jpg
20151203_190756.jpg
20151203_190809.jpg
20151203_191148.jpg
20151203_191333.jpg
20151203_191152.jpg
20151203_193927.jpg
20151203_194527.jpg
20151203_183136.jpg
20151203_184350.jpg
20151203_184540.jpg
20151203_184501.jpg
20151203_184942.jpg
20151203_184954.jpg
20151203_185006.jpg
20151203_185033.jpg


Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3

zuletzt bearbeitet 09.12.2015 09:05 | nach oben springen

#416

RE: 2015

in Bille's Bereich 31.12.2015 20:48
von Bille • 2.602 Beiträge

Rückblick

Am 13.11.2015 sterben vorerst 153 Menschen in Paris die wo an den Folgen in den Tagen darauf sterben werden nicht mehr offiziell mitgezählt.
Es ist tragisch ja aber nach einigen Tagen ging mir die Berichterstattung sowas von auf dem Wecker.
Ich fand es ging nicht mehr um die Personen die gestorben sind sondern um reine Sensationsgier zu wecken.

16.11 2015 erstmalig fordert ein EUstaat Frankreich seine Vertragsrecht ein :
Artikel 42 Absatz 7 des EU-Vertrags "Im Falle eines bewaffneten Angriffs auf das Hoheitsgebiet eines Mitgliedstaats schulden die anderen Mitgliedstaaten ihm alle in ihrer Macht stehende Hilfe und Unterstützung (...)."

26.11.2015 Deutschland entscheidet sich ein Teil der AlliiertenStreitmacht zu werden und zieht somit militärisch in den Krieg
Noch am selben Tag werden Truppen nach Syrien gebracht
Tornados und Kampfjets fliegen sofort ihre Einsätze

Und der Bürger der verschläft das ganze
alles nicht so schlimm ist ja viel zu weit von uns weg / das geht uns doch nichts an / wenn die dort Krieg "spielen" merken wir das doch gar nicht
Komisch es war keiner empört im Gegensatz viele freuten sich darüber .
Im Grunde kann man sagen das sich nix verändert hat bei mir schon.

Ich habe als Kik Decken reduziert hatte auf 50cent und 1€ habe ich voll zugeschlagen Die Decken waren für ein Flüchtigslager gedacht diese wollten diese nicht mehr da sie schon Decken zu häuf hatten und somit hatte Kik sie über.
Ich habe sie alle genommen für Babys bis normal mit und ohne Muster wenn die Dunkle Zeit über Deutschland einbricht mache ich Kinderkleidung draus . Ich kaufe auch reduzierte Stoffe jeder Art auf ob Frotteetücher oder Kunstfelle und Leder.
Bändchen und Hosengummi und klar ich jage jeden kostenlosen Schnittmuster hinterher.
Drücke es aus und häfte sie brav alle in einen Ordner ab mittlerweile habe ich Drei ( Persönliche Unterlagen Geburtsurkunden Sterbeurkunden Graburkunden Pässe usw nützliches selbstgebaut gemacht zB wie macht man Seife usw dazu habe ich mehre Blätter wo ich sammentüten angeheftet habe Karotten Tomaten Kräuter usw.// Schnitte zum Nähen // Anleitungen zum Häkeln ) dazu befindet sich a Topf und a kleine Pfanne eine Klappbare Schaufel Axt und a Zelt , a Faltbarer Wasserkanister , Plastik Teller Becher und Besteck und a Landkarte in der FluchtTasche.
Ansonsten lagere ich Lebensmitteldosen ein die min. 5 Jahre noch haltbar sind wobei es da schwierig ist weil man kaum welche findet denen Frost zum Beispiel nicht schadet . Ich habe mehre Lebensmittelkisten verstreut im Wald vergraben in einer Tiefe von 1m das sie keiner zufällig findet im Notfall deren Inhalt für diesen Zweck abgestimmt ist.
Sonst lagere ich das übliche ein Katoffeln im Glas gut das wir mehre Bettkästen und Sofastauraum haben
In zwei Bettkisten habe ich Decken und Stoffe im Dritten nur Gemischte Dosen Eintöpfe und Gewürzedosen //im Sofastauraum nur Gemüsedosen und Gläser //Sofa 2: sind Mehl und Zuckerdosen die waren am schwierigsten aufzutreiben , Milchpulverdosen ,Babynahrung . Sofa 3 :Marmalade Honig und Obstdosen im letzten Bettkasten sind Dosenfleisch und Dosenwürstchen und Fischdosen und in einem Schrank habe ich Kekse und Kuchen im Glas und Dose wie sie schmecken weis ich nicht aber in der Not fißt man alles .
Hinter der Schrankwand im Wohnzimmer lagert der Vorrat an Nudeln ,Reis ,Kartoffelbrei ,fertig Knödel ,Gläser car 40stück/pro mit Huhn Rinder Gemüse Brühe. Tee und Kaffee von außen sieht man nix und wenn man was möchte muß man den Schrank erst mal teilweise abbauen und vorschieben. Bei meiner Mama im Schlafzimmer lagere ich die Kernseife Seife Shampos und Tauschmaterieal was man in der dunklen Zeit dann eintauschen kann. Ich bin erstaunt wieviel verstecke eine 4 Zimmer Wohnung so bietet wenn man danach sucht dachte ich ja immer ich habe alles schon vollgestopft aber wenn es ums nackte überleben geht tun sich welche wie von Zauberhand auf.
Langsam weis ich wie sich so Eichhörnchen fühlen müßen .
Und falls die dunkel Zeit die nächsten 5 Jahre ausbleibt kann ich es immer noch 2020/21 in den Haushalt fließen lassen. da muß ich eh die Gräber neu kaufen und habe genug Sonderausgaben.
Was habe ich mich gefreut als 2012 der Rentenbescheid kam und ich dachte super dann kann ich mir a Polster wegsparen jetzt schreiben wir Ende 2015 und ich habe keinen Cent weggespart.
Immer kommt was dazwischen einmal ist es diese Rechnung Reparatur dann ein spontan Konzert der Hosen was kurzfristig alles durcheinander bringt immer was anderes. Im November war es das iPad was an Stromschlag bekommen hatte und ersetz wurde durch ein Vertragsipad und auch Merle bekam vom Christkind a neues Handy iPhone 6 mit Vertrag und ich bekam das alte von ihm wo der Vertrag noch a Jahr läuft. Somit bekommt 1&1 jetzt jedes Monat für Festnetz und WLAN 39,98 Handy1 59,90 Handy 2 59,90 iPad 29,99 es läppert sich so zusammen gibt sicher billiger Anbieter aber keine die mit mir an Vertrag machen trotz negativer Schufa macht im Monat schon mal 189,37€ weniger Rente dazu dann die MVV marken Merle kostet jetzt 49,90 ich 29€ sindschonnam ersten von 580€ 268,27€ weg und von den car 311€ bringe ich einfach nix weg egal wie ich mich bemühe.
Jetzt kam a Brief von Schule von Merle da er für Handwerk ungeeignet ist wollen sie es probieren ob was mit PC geht Sacharbeiter oder Pförtner zB Krankenhaus deshalb braucht er nach den Ferien an Laptop mit Laufwerk heute schon bei Saturn geschaut da muß ich erst schauen wie ich das zaubere.



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3

zuletzt bearbeitet 31.12.2015 22:27 | nach oben springen

#417

RE: 2015

in Bille's Bereich 31.12.2015 23:14
von Bille • 2.602 Beiträge

Krampuslauf 2015 München nur eine Auswahl der Bilder

Angefügte Bilder:
image.jpeg
image_10.jpeg
image_11.jpeg
image_12.jpeg
image_13.jpeg
image_14.jpeg
image_15.jpeg
image_16.jpeg
image_17.jpeg
image_18.jpeg
image_19.jpeg
image_2.jpeg
image_20.jpeg
image_21.jpeg
image_22.jpeg
image_23.jpeg
image_24.jpeg
image_25.jpeg
image_26.jpeg
image_27.jpeg
image_28.jpeg
image_29.jpeg
image_3.jpeg
image_30.jpeg
image_31.jpeg
image_32.jpeg
image_4.jpeg
image_5.jpeg
image_6.jpeg
image_7.jpeg
image_8.jpeg
image_9.jpeg


Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3
nach oben springen

#418

RE: 2015

in Bille's Bereich 31.12.2015 23:31
von Bille • 2.602 Beiträge

Weihnachten 2015

Wir einigten uns nach zähen Verhandlungen der Baum darf am 24.12 vormittags aufgebaut werden und bis Sonntag stehen bleiben.


Das Kripperl

Angefügte Bilder:
image_5.jpeg
image.jpeg
image_2.jpeg
image_3.jpeg
image_6.jpeg
image_4.jpeg
image_7.jpeg
image_8.jpeg


Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3

zuletzt bearbeitet 31.12.2015 23:50 | nach oben springen

#419

RE: 2015

in Bille's Bereich 03.02.2016 23:37
von Bille • 2.602 Beiträge

Rückblickend war Weihnachten doch sehr ruhig da es nur Geschenke für Merlin gab wir Erwachsenen haben uns nichts geschenkt.
Und eigentlich war es so das ich vor meinen Christbaum sahs Merlin in seinem Zimmer sich aufhilt und meine Mutter sich seit Mitte November immer mehr von uns zurückzieht. Mein Vater lag auf seinem Bett mit Gesicht zur Wand und das war Heiligabend ein Abend wie immer .
Ich habe mir dann ein Weihnachtshähchen gebraten vom Aldi ( meine Familie mag es nicht) ich weis gar nicht was die einzeln gegessen haben es war halt ein Abend wie jeder andere nur das ein Baum und Kripperl mehr drin stand.
Meine Mutter ist seit dem Elternabend in der Berufsschule von Merle so enttäuscht das sie sich nur noch zurückzieht und ihrem Zimmer nur noch selten rauskommt wenn ich oder Merle in der Nähe sind zu tief sitzt die Enttäuschung das es mit Berufsschule nicht geklappt hat. Und seitdem Elterngespräch hat die Schule Merle aufgegeben.
Beim Elterngespräch hieß es nein sie müßen sich um nichts kümmern wir kümmern uns um das Praktikum
Ok dachte ich mir Merle wird seitdem immer öfters Heimgeschickt
Weihnachten und die Ferien kamen.



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3

zuletzt bearbeitet 03.02.2016 23:46 | nach oben springen

#420

RE: 2015

in Bille's Bereich 03.02.2016 23:52
von Bille • 2.602 Beiträge

Silvester

Wir hatten Besuch 2 Freunde von Merlin kamen und blieben über Nacht zu unserer Überraschung.
Leider war die Nacht so neblich das man von Feuerwerk nicht wirklich was sah
Merle feierte Silvester mit seinen Freunden in seinem Zimmer die waren angepisst weil zu langweilig Merle wollte nicht runter knallen gehen und so sahsen sie gelangweilt im Zimmer rum während Merle einfach ins Bad ging und dort Stundenlang darin verschwand.
Meine Mutter blieb in ihrem Zimmer und mein Vater lag wie immer auf seinen Bett.
Im Fernsehen wurden dann eingeblendet das es eine akute Terrogefahr in München gibt kurz vor Mitternacht
Viele Treffpunkte wurden aufgelöst Feuerwerke abgesagt usw. Die UBahnen fuhren nicht mehr
Ich wartete mit Spannung auf den Anschlag und Neuigkeiten dazu nix passierte und ich ging ins Bett
Ich habe dann zwischendrin mein Bleigießen allein gemacht

Noch nie war so wenig geschossen worden wie dieses Silvester man merkt das Geld wird gespart oder gespendet.
Bei uns im Hof war es zum Vergleich der letzten Jahre ungewöhnlich ruhig am anderen Morgen verstreut a paar Überreste mehr nicht.
Ich habe mich dieses Jahr auch nicht daran beteiligt ich habe ja immer in der Vergangenheit mehre Hundet Euros rausgeschossen aber dieses Jahr hatte ich einfach kein Geld dafür.
Ich hatte ja noch nicht mal Geld um Geschenke zu kaufen darum habe ich ja Merle dann einfach beim1&1 ein neues Handy geordert weil,ich das nicht gleich zahlen müßte .
Und damit jetzt große Schwierigkeiten habe a zahle ich jetzt jedes Monat 190€ an 1&1 im Januar waren es sogar 340€ undmichnhätte nochmal 99€ zahlen sollen was ich nicht konnte also gab ich um die 99€ einen Zahlungsaufschub ein der würde mir auch per Mail bestätigt bis 4.2.2016 und was war ich bekam von einem Inkasobüro an Brief und jetzt kostet es das doppelte

Siehe Anhang unten

Dieses Monat bekommen sie also wieder 190€ +200€ = 390€ dann der MVV für Bus und Bahn 78€ Und jeder kann sich ausrechnen wie viel übrig bleibt Merle soll 5€ pro Tag Essensgeld bekommen wo wirschen im Minus sind .
Ganz spannend wird es am Freitag ich habe ja im Sommer schon Venedig gebucht und wir haben jetzt genau noch 0,16 € auf Konto für das restliche Monat .

Meine Mutter brauche ich gar nicht fragen die ist eh so angefressen wenn sie nicht weint ist sie giftig desweiteren hat sie ja selbst nur noch knapp 154€ auf Konto und das muß für 5 Personen reichen bis zum nächsten ersten. Davon geht aber 2€-3€ jeden Tag für Strom weg wir haben ja für unseren Stromkasten a prepadkarte die einmal am Tag eingesteckt wird und der Tagesbetrag abgebucht wird
Der Rest ist dann zur Verfügung zum Essen und Trinken kaufen.
Ja meine Mutter ißt kaum noch was weil,sie denkt immer das es für Merle nicht reicht der sich zum vielfrass entwickelt hat und im Streit wirft sie mit dann vor daß sie noch nie so hungern haben müßen mein Vater ist pro Tag 2 Käsebrote und 1 Marmaladenbrot und Kekse .
Im ganzen sind meine Eltern beide sehr unzufrieden und immer am jammern wie schlecht es Ihnen jetzt geht.
Ich bin der Meinung man muß aus jeder Situation das beste rausholen und irgendwie geht es immer weiter
Meine Eltern sind der Meinung das es immer mehr abwärts geht meine Väter möchte ja seit Jahren schon sterben und meine Mutter ist immer der Meinung das sie so ein Leben nicht verdient hat und ja die Stimmung von ihr ist sehr gereizt frustriert und sie weis auch das es sich nicht mehr ändern wird.
Frustriert das Merle keine Zukunft vor sich hat weil er keine Mutter hat die so ist wie sie war.
Merle ist frustriert weil die Schule ihn seit Elterngespräch links liegen läßt die ist der Meinung das er keine Chance in der Gesellschaft hat
Die Lehrerin solche Kinder wie Merle brauchen reiche Eltern oder einen großen Freundeskreis plus eine Markellose Familie
Am 25.01. - 25.02 wäre Praktikumszeit gewesen Merle am 26.01 zu mir Mama morgen brauche ich a Praktikum hat die Schule gesagt.
Natürlich klappte das nicht ich rief in Schule an wiemsiemsichndas Vorstellen
Knallhart die Lehrerin Frau Lenz ich kann doch den Merle nicht mit guten Gewissen ins Praktikum vermitteln abgesehen davon das er eins überhaupt bekommt. Bedenken Sie Merle ist noch keine 18 das heißt sie müßen mit zur Bewerbung und den Praktikumsvertrag zu unterschreiben. Frisch gewaschene Haare sind noch lange nicht gepflegte Haare sie wissen doch selbst welche gesamt Wirkung sie auf Außenstehende Menschen haben und in den ersten Minuten wird sich ihr gegenüber ein Bild machen und es ist nicht vom Vorteil das sie schon in Rente sind . Und die so schnell entstanden Vorurteile können sie nicht innerhalb der ersten Minuten wiederlegen .
So sind Merle und sie nach 3-5 min aus dem Rennen das ist die Zeitspanne wo sie Punkten müßen um interessant für einen künftigen Arbeitgeber zu bleiben das der bereit ist sich näher mit Merle zu befassen.
Ich weis das ist hart aber Merle wird keine Chance bekommen in der heutigen Zeit

Er wird das Schuljahr zwar abschließen aber ohne Schulabschluß bleiben. Negativpunkt
Er läßt sich von niemanden was sagen und macht wozu er Lust hat oder ignoriert einfach Anweisungen Negativpunkt
Er ist unverschämt oft aggressiv ungezogen Respektlos Negativpunkt
Er hat keinen Bock auf Arbeiten möchte aber viel Geld verdienen und macht nichts von sich aus Negativpunkt
Klassenschlechterster und rotzfrech Negativpunkt ( wenn man gut innSchule ist kann man sich Frechheiten erlauben aber nicht so )
Tollpatschig ungeschickt zwei Linke Hände Negativpunkt
Er trinkt und kifft Negativpunkt
Vergangenheit Negativpunkt
Elternhaus Negativpunkt

Und so könnte ich fortfahren Frau Lenz und positivepunkte die für eine Berufsausbildung sprechen kann ich bei Merle nicht finden
Ich kann nicht mal eine Berufsausbildung empfehlen unterstützen da ich kein positive Zukunft erkennen kann.
Ja und so behandelt sie nun Merle ich denke ja die Schule hat gehofft das ich ihn gleich nach Elterngespärch von Schule nehme wie es andere Eltern gemacht haben.
Merle hat jetzt einen Tag in der Bäckerrei der Schule verbracht und es hat ihm gefallen
Lehrerin eigentlich sieht sie keinen Sinn darin das Merle rüber in die andere Klasse ( Bäcker) wechselt nach Zeugnis da sie keine Zukunft in dieser Schule Mehr für ihn sieht
Zu ihr muß er mal,gesagt haben "Frauen sollten nicht studieren dürfen ! Sie sind nur für niedrige arbeiten wie putzen und kochen da .Es ist eine Frechheit das die hinter Herd hervorkriechen dürften"
Oder "sie müßen ja froh sein das sie mich als Frau überhaupt unterrichten dürfen " damit hat er sich keinen Gefallen getan
Ja seine Frauen und ausländerfeindlichen Sprüche sind ja a Kapitel für sich und kommen sogar nicht gut an.
Er hält sein gesamtes Umfeld für Bedienstete die ihm alles abnehmen sollen seine Angestellten ohne Lohn und Lob
Schule Treppenhaus Merle läßt sich über eine Lehrerin aus " die dumme Schlampe hat mir meine Bewerbungen nicht geschrieben wegen der habe ich kein Praktikum" Pech mehre Lehrer haben es gehört und ihr erzählt
Den ganzen Novemeber Dezember durften die Schüler Bewerbungen während Unterricht schreiben und diese Kostenlos von Schule weg schicken es gab Schüler die bis zu 60 Stück weggeschickt haben und Merle hat in 6 Wochen keine einzige abgeschickt oder geschrieben er hat während dessen mit seinem Handy gespielt oder geträumt . die Lehrerin wenn er das selbst nicht auf Reihe bekommt ist er für die,Arbeitswelt nicht zu gebrauchen.
Ich bin ja jetzt auf das Zeugnis gespannt bzw auf die Bewertung
Letzte Woche kam vom Versorgungsamt ein Schreiben da Merle noch nie gearbeitet hat und nicht in die Arbeitswelt einsteigen wird können gebe es die Möglichkeit einer Art vergleichbar mit der arbeitsunfähigkeitsrente .
Sie würden ab August den Bundesdeutschen Durchschnittlichen Rentenbetrag von 815€ monatlich zahlen
Nachteil er würde nie volljährig wahlberechtigt werden und dürfte keinen Führerschein machen quasi er würde mit 18 an gesetzlichen Vormund bekommen ich könnte die Vormundschaft nicht übernehmen. Wir müßen bis Ende Juni Bescheid geben ob wir das annehmen oder nicht
ich möchte aber nicht das er entmündigt wird oder keinen Führerschein machen darf ( er muß zwar immer davor zur mpu aber ein Versuch wäre es wert ) lieber gammelt er ja bis zu seinem 18 Geburtstag rum und versucht sich dann als Hilfsarbeiter
Und das alles verkraftet meine Mutter nicht mehr wie gesagt sie zieht sich von Familie komplett zurück sie sagt sie hat keine Kraft mehr und braucht ihre Ruhe was,wiederum mein Vater sehr stört . desweiteren fühlt sie sich von der Enge der Möbel eingeengt und da immer mehr in Wohnung dazu kommt und alles unübersichtlicher wird oder schwer erreichbar zum putzen und verstaubt findet sie es nicht mehr "wohnlich" und ich bin halt keine Putzfrau ich räume stundenlang auf und sie kommt und bläht wenigstens aufräumen hättest können. Wie gesagt sie ist unzufrieden im Grunde lebe ich jetzt mit vier unzufrieden Leuten zusammen die sich nichts mehr zum sagen haben und jeder für,sich vor sich hin lebt.
Ich schlafe jetzt immer öfters im Wohnzimmer habe mein Bett jetzt dort hinter Sofa

Angefügte Bilder:
image_4.jpeg
image.jpeg
image.png
image_2.jpeg


Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3

zuletzt bearbeitet 04.02.2016 02:10 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bille
Forum Statistiken
Das Forum hat 503 Themen und 2588 Beiträge.
Besucherrekord: 41 Benutzer (04.05.2014 22:18).

Xobor Forum Software © Xobor