#361

RE: 2015

in Bille's Bereich 08.02.2015 13:36
von Bille • 2.602 Beiträge

Grins die Bilder und der orange Kommentar stammen von Facebook

Der Münchener Kreisverband der neonazistischen 'Partei' "Die Rechte" um Philipp Hasselbach hielt heute ab 16.45 Uhr eine Kundgebung unter dem Motto "Keine IS-Kopfabschneider auf deutschem Boden - Widerstand jetzt!" vor dem PEP-Einkaufszentrum in Neuperlach ab.
Obwohl schon für 16.30 Uhr angemeldet, verzögerte sich der Start aufgrund einer kleinen 'Blockade' des Platzes durch Gegendemonstranten... „wink“-Emoticon


Die neun-köpfige Kundgebung langweilte mit uncharismatischen Redebeiträgen von Hasselbach bzw. dem Neonazi-Aktivisten Hartmut Wostupatsch, drei schlechten Liedern (abgespielt über die krächzende Anlage) sowie einer wenig spektakulären Schauspieleinlage, die eine "Köpfung" im Stile der Terrormiliz "IS" nachahmen sollte



und natürlich darf man die arme Mannschaft nicht vergessen die die 9 Hanserl beschützen mußten
NeuPerlach leben rund 50500 Menschen, die ihre Wurzeln im Ausland haben – das sind 48,6 Prozent der Bewohner.
Allein 6000 Türken, 2200 Italiener, 2000 Kroaten und 1600 Polen gibt es hier und 9000 Menschen von außerhalb Europa.
Nicht mitgerechnet die jetzt deutsche Pässe haben und da kommen solche Aktionen besonders gut an.
Ich denke für die Neun Hanserl hätten es auch weniger Polizisten getan die bei eisigen Wind in der Kälte stehen mußten



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7

zuletzt bearbeitet 08.02.2015 13:37 | nach oben springen

#362

RE: 2015

in Bille's Bereich 09.02.2015 23:57
von Bille • 2.602 Beiträge

Es gibt Wochen Tage da passiert nix und dann ist da eine Woche wo sich alles Kreuz und Quer überschlägt.
Es began mit einem Anruf von Merle " Er habe was ganz schreckliches gemacht .... .. .."
Ich ständig auf das schreckliche gewartet Merle voll außer sich und was ist nun erfahre ich das schreckliche heute noch
Aber Mama ich habe es dir doch schon erzählt ......
Und ich das ist das Schreckliche ? das ist ok ,das ist normal und es ist so wie es ist für mich ok
Merle entrüstet du müßt mir jetzt Vorwürfe machen mich schimpfen
Ich warum sollte ich das
ich mache dir doch deswegen keine Vorwürfe wie komme ich dazu
das ganze wurde ein Selbstläufer und wurde heftiger so heftig das im Raum stand ob Merle in der Einrichtung bleiben darf
Erziehertreffen fanden statt Gespräche usw ich informierte den Pfleger für das Aufenthaltsbestimmungsrecht und das Jugendamt.
Der Heimleiter führte Gespräche mit der Schule wobei auch die Lehrerin im gegenüber bestätigte das Merle keine Chance auf Quali hat.
und für an normalen Schulabschluß braucht er dort dann auch nicht bleiben die Zeit kann er in München auch absitzen.
jetzt ist das aber das letzte Halbjahr dann hat er seine Beruf/Schulpflicht erfüllt bekommt aber keinen normalen Hauptschulabschluß sondern nur ein Abgangszeugnis und es ist eine Freiwillige Angelegenheit der Schule ihn dann noch ein Jahr aufzunehmen.
es gibt aber jetzt nur eine E- Schule die nicht privat ist und Geld kostet auf einen Platz kommen schon 25 schulpflichtige Kinder
Und tarara die Plätze vergibt eine Person mit der ich mich mehrmals vor Gericht gestritten und gewonnen habe die glaubt das ich Ihrer Familie Ungestraft Schaden zugefügt habe und der vor 8 Jahren schon ein Dorn im Auge war das ich nur als Zeitungszustellerin arbeite den Merle zu sehr verwöhne wie hat sie gesagt damals " Sie sind noch ein Parasit der seine Eltern ausnimmt "
Sie gehörte zu dem Personenkreis die sich aktiv für die Wegnahme der Kinder eingesetzt hat und die heute noch nach jeden Ferien eine Gefahrenmeldung an Jugendamt übermittelt.
sorry es ist außgeschlossen das sie Merle einen Platz geben wird vor allem wenn davon die Rückführung in unsere Familie abhängt.

Merle erreichte sein Ziel nicht zu fliegen und die Einrichtung teilte es ihm mit
Gleich nach einem sehr ausführlichen Gespräch zwischen den Gruppenkinder und Erzieher mit Aufstellung einer Hausordnung zogen er und Kumpel los um gegen diese zu verstoßen unter anderem tranken sie Wodka
Und Merle wollte auf keinen Fall mehr in Einrichtung bleiben
Jetzt wurde überlegt ob Merle nicht doch in eine Suchteinrichtung wechseln sollte
Es gab dann am Donnerstag ein Notelterngespräch
Vorerst bleibt er in Einrichtung und im März kommen mir dann alle zusammen Heim, Jugendamt, Pfleger ,Ich ,Schule bis dahin soll jeder einen Lösungsvorschlag überlegen der dann diskutiert wird
Merle sagt klipp und klar darf er nicht bis Sommer Zu seiner Oma nachhause bricht er die Schule ab Beruf/Schulpflicht hat er erfüllt.

Nächster Schock ich bekam Mitte der Woche an Anruf einer Früheren Einrichtung das ein Ermittlungsverfahren gegen einen Ehemaligen Zögling eingeleitet wurde und in diesem Zuge sei der Name Merle als Opfer gefallen. Merle war die ersten drei Tage nach seiner Inobhutnahme dort bis er in ein anderes Kinderheim wechselte. Der heutige junge Mann hat 54 Namen genannt und ausführlich geschildert was er mit welchem gemacht hat Merle war an dem Tag weggenommen worden und er hätte ihn getröstet und missbraucht Merle war zu dem Zeitpunkt 7 Jahre alt.
wir dachten er sei so verstört damals weil er die Inobhutnahme nicht verkraftet..
Ich hatte es damals gleich gemerkt das etwas nicht mit ihm stimmt da unterstellte man mir ich würde den Merle manipulieren ihn beeinflussen und und und. Wer jetzt glaubt die hat angerufen um sich zu entschuldigen liegt falsch die wollte nur die genaue Anschrift und wer jetzt Sorgerecht hat mehr nicht.
Ich hatte noch nicht die Gelegenheit mit Merle darüber zu sprechen da dieses WE von den obrigen Vorfällen überschattet wurden.

Das war aber noch nicht alles seit diesem WE steht auch fest das in der Augsburger Wohnung sexspiele stattgefunden und fotografiert wurden
Ich fand ja in der Wohnung PolaroidBilder die Nackte Jungs zeigten da damals nur ich an Schlüssel hatte ( dachte ich ) es war der damalige Nachbar der hatte 3 Stiefsöhne und gab dem Jugendamt anonym an Tip als ich 8 Wochen später wieder mal in der Wohnung war war die Familie ausgezogen. Und ich allein im ganzen Haus bis auf die Freitagsmoschee und den Laden.
im Sep 2009 brachte ich eine Wandtapette an die es in Deutschland nicht zu kaufen gab diese blieb aber nicht lang an der Wand den im März 2010 gab es an Wasserschaden.
Merle hatte zu diesem Zeitpunkt keinen Ausgang von Einrichtung
Als ich die Wohnung im Dez 2013 leer räumte fiel mir nochmal ein Bild in die Hand und ich dachte mir komisch so a Tapete hattest du auch mal dachte mir nix zerriss es und warf es weg für mich war das ja erledigt.
Nach dem Elterngespräch rattere es in meinen Gehirn mir fielen die Bilder ein die ich schon lange vergessen hatte.
Und ich schaute in meinen Tagebücher nach und ja Merle hatte damals heimlich an Schlüssel mitgenommen hatte damals nur einen Tag Besuchszeit bei der damaligen Telefonzeit Mittwoch gestand er mir das er den Schlüssel verloren hat und nicht weis wo.
Ich war nicht böse und da auf Schlüssel nix stand dachte ich mir ok mit dem kann eh niemand was anfangen.
Heute bin ich davon überzeugt das ihn einer der damals älteren Jungs genommen hat die Wohnung war 5 min von Einrichtung entfernt sie hatten Narrenfreiheit dort und es fiel auch niemand auf wenn sie sich dort aufhilden und ich ich war nur Freitags oder Sonntags damals 2x im Monat dort später dann nur einmal oder alle 6 -8Wochen und seitdem ich kein Auto mehr hatte und Merle mit Zug fuhr gar nicht mehr bis zum Auszug . Ich denke die Bilder stammen von den Jungs die den Schlüssel hatten und nicht vom Nachbar
Alles das habe ich heute der Einrichtung mitgeteilt das Fotos gemacht wurden steht ja fest das welche ins Internet und auf bestimmte Foren gelangt sind auch. Ich habe meinen Beitrag zur Aufklärung geleistet am Ende bin ich dran weil im Hintergrund meine Wohnung zu sehen ist nee das war mir dann doch zu heikel soll die Polizei ermitteln dafür gibt es sie ja.

Auf jeden Fall habe ich Merle Donnerstag mit genommen und es war die erste Nacht seit langen wo ich schlafen konnte weil ich wusste er kann keinen Blödsinn machen .
Mir wäre ja das liebste er fährt jedes WE zu meiner Mutter Heim dann weis ich das er vom Blödsinnmachrudel weit weg ist und kommt erst gar nicht in Versuchung.
Ja ich sag ja das Jahr der Veränderungen seit 14 Tagen gab es keinen Tag der den vorigen nicht topte
Mir fällt ja schon ein Stein vom Herzen am Abend wenn mich Tags über keine hiobsbotschaft erreicht.

Von der Bekannten deren Hund gestorben war und ich nicht bemerke habe habe ich nix mehr gehört ich meld mich auch nicht bei ihr hatte ja geschrieben wenn ihr danach ist soll sie sich melden .
War ja sauer weil sie immer sagte wenn er stirbt erfahre ich es als erste und ich erfuhr es nur durch Zufall durch Dritte sie bestätigte es dann erst viel später einer gemeinsamen Bekannten die es mir steckte aber was solls
Wie heißt es immer aus dem Augen aus dem Sinn

Aber das Verhältnis hatte sich dann von Tag zu Tag verändert das ist aber leider immer so ich lerne ja nur die Menschen kennen wenn sie nicht arbeiten da meine Gassigehzeiten ja nicht die von Berufstätigen sind.
wenn sie dann mal arbeiten ändert sich ihre Zeiteinteilung und man "entfremdet " sich wieder ich bin ja keine die Weggeht am Abend oder WE
Ich bin ja eher der langweilige stubenhocker als der aktionsmensch ich gehe jeden Tag immer die selben Strecken mit dem Hund andere Hundebesitzer wollen Abwechslung die fahren sogar mit Hund extra spazieren das wäre mir schon wieder zu viel Arbeit.
Ich bin ja eher mit einen Phlegmatischen Faultier zu vergleichen jede Bewegung ist zu viel ich könnte hätte ich keinen Hund ohne weiteres mehre Wochen auf Bett liegen abundan zu essen ohne wirklich was zu tun.
Seit das 16 Uhr Gassigehen wegfällt sind die Gassigehrunde stark geschrumpft seit 1.01 2015 hat das Hunderl 3kg und ich 9kg zugenommen.
Zur Zeit ist das Hunderl ja läufig und bei dem Wetter kann ich eh nicht gut gehen mit Knie



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7
nach oben springen

#363

RE: 2015

in Bille's Bereich 11.02.2015 12:08
von Bille • 2.602 Beiträge


Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7
nach oben springen

#364

RE: 2015

in Bille's Bereich 15.02.2015 16:47
von Bille • 2.602 Beiträge

Münchner Fasching

Angefügte Bilder:
20150215_164324.jpg
20150215_133534.jpg
20150215_155903.jpg
20150215_154924.jpg
20150215_143358.jpg
20150215_143345.jpg
20150215_142423.jpg
IMG-20150216-WA0000.jpg


Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7

zuletzt bearbeitet 16.02.2015 20:48 | nach oben springen

#365

RE: 2015

in Bille's Bereich 17.02.2015 16:45
von Bille • 2.602 Beiträge

Faschingsdienstag schee wars , gut wars ,aber jetzt bin ich müde

Angefügte Bilder:
20150217_154914.jpg
20150217_130204.jpg
20150217_130055.jpg
20150217_123603.jpg
20150217_123404.jpg
20150217_123147.jpg
20150217_110910.jpg
20150217_110833.jpg
20150217_145402.jpg
20150217_145337.jpg
20150217_142036.jpg
20150217_141733.jpg
20150217_141617.jpg
20150217_141600.jpg
20150217_141537.jpg
20150217_133739.jpg


Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7

zuletzt bearbeitet 17.02.2015 21:17 | nach oben springen

#366

RE: 2015

in Bille's Bereich 23.02.2015 18:56
von Bille • 2.602 Beiträge

10 Tage Ferien vorbei
Merle läßt sich das Pendeln nicht mehr Ausreden Ich sehe schon wie es schief geht ich glaub nicht so daran das er jeden Tag um 4.30 Uhr aufsteht ohne Zirkus dann ist er unterwegs Schule Zugfahrt jeden Abend würde er gegen 21 Uhr wieder kommen
Ich sehe es schon kommen das er regelmäßig den Ausstieg "verschläft" und weis Gott wo landet.
Ich bin noch nicht so überzeugt vom pendeln aber ich habe auch nix zum sagen.

Heute beginnt newtopia ich bin ja gespannt wie ein Flitzebogen weiß aber jetzt schon das des a ganz a andere Truppe ist wie unsere Probeaufnahmen Die sehen alle schon so normal spießig aus alle haben einen höheren Schulund Bildungsabschluß
Unsere Probetruppe waren ja alles LebensKünstler ohne Beruf , Wohnung ,kaum Schul- Allgemeinbildung
das sind ja alles schon fast Models da ist keiner über 120kg dabei ,FrontZähne ok kein Vergleich mit unserem Haufen lach
Da war also RTL doch zu feige Menschen weit weg von Gesellschaftlichen Klischee zu zeigen
Ich hatte ja gehofft das es eher eine LehrDoku wird das man zeigt wie man überlebt aber mei jetzt schau ich es mir mal an beginnt ja gleich



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7
nach oben springen

#367

RE: 2015

in Bille's Bereich 23.02.2015 22:44
von Bille • 2.602 Beiträge

Haha erste Folge gesehen DANKE DANKE lieber Gott das des mit dem Knie noch rechtzeitig passiert ist
Da hatte ich ja Glück oje die Spießern ja jetzt schon rum und es zeichnet sich jetzt schon ab das Leute die ohne Zeit leben langsamer sind
Candy lebt ja auf der Straße und man merkt jetzt schon das sein Zeitgefühl anderes tickt wie die die aus einem Geschäftsleben kommen
Das sind Macher Candy ist der Genisser dem a Dach über Kopf zum schlafen reicht
Oh ja ich bin gespannt wie sich das weiter entwickelt und ob sie nur ein Spiegelbild der jetzt Gesellschaft entwickeln oder doch ganz andere Wege gehen . habe ich das Richtig mitbekommen das keiner von den Gemüsesamen mitgenommen hat ?

So dann laufen die Vorbereitungen für August auf Hochtouren Merle meinte er möchte doch noch mal den Deutschlandpass der Bahn machen falls es ihn 2015 wieder geben sollte allerdings mehr Tagesausflüge wo er anschließend in seinem Bett schlafen kann und wenn weitere Strecken dann nur mit einer Übernachtung.
Ob ich die Leipzigkarten verkaufe oder nicht weiß ich noch nicht wenn dann erst nach Pfingsten wird die Entscheidung fallen klar könnte ich das Geld was mir bis jetzt geboten wurde gut gebrauchen für Sommer anderseits reizt das Toten Hosen Konzert schon auch .
da ich aber dieses Jahr eine längere Planungsphase habe kann ich a bisschen Geld auf die Seite legen .
Wiederum ist die Frage ob ich überhaupt Fan genung bin um auf Leipzig ins Konzert zu gehen.
die spielen ja auch in Südamerika Konzerte und die wahren Fan's reisen ja mit die lassen alles liegen und stehen und ich ?
Ich denk mir ok das kann ich nicht wuchten ich darf Deutschland nicht mehr verlassen habe das Geld nicht dafür und warum bin ich jetzt nicht totunglücklich darüber ? müßte ich nicht darüber traurig sein ?
Nein ich finde es vollkommen ok für mich das ich nicht einfach da hinfliegen kann für ein Konzert sicher würde ich mich über ein Videotagebuch der Band freuen aber auf Biegen und Brechen muß ich nicht hin auch wenn ich die Band gerne höre
Wobei ich jetzt kein Musikhörer bin ich besitze keinen Radio und wenn ich Musik höre läuft es im Supermarkt oder TV oder eben in einem Konzert daher höre ich mich ja auch nicht satt an den Liedern oder höre Fehler und wenn ich länger mal ein Lied nicht höre empfinde ich es wie ein neues Lied und es für mich jedesmal etwas besonderes. Und sind ja nur eine Handvoll Bands Sänger Musiker die ich persönlich bewust anhöre.
Heute kommt dann nochmal was sehr interessantes im TV
Mit Kindern Kasse machen / Wenn Jugendhilfe zum Geschäft wird ARD 22.45uhr heute Wdh. um 4.45 Uhr
Der Infotext hört sich schon gut an
Bevor Kinder und Jugendliche zu Hause leiden müssen, sind sie in Jugendheimen häufig besser dran. Diese "Inobhutnahmen" sind seit 2005 um 64 % gestiegen. Längst ist die Jugendhilfe auch durch Privatunternehmer zu einem lukrativen Geschäft geworden - mit ausreichenden Kontrollen?
Und ja das sage ich schon lange das es für so manche Orga a Bombengeschäft und reine Geldmacherrei ist das so manche Unterbringung gar nicht nötig wäre wenn da nicht die Geldgier im Vordergrund stehen würde
Jetzt schau ich mir das mal die Doku darüber an.



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7
nach oben springen

#368

RE: 2015

in Bille's Bereich 24.02.2015 00:18
von Bille • 2.602 Beiträge

Danke ARD für für den Mut der Ausstrahlung der Doku
Mit Kindern Kasse machen / Wenn Jugendhilfe zum Geschäft wird


In der Doku wurden viele Behauptungen die ich im Laufe der Jahre geäußert habe und als Hirngespinsten abgetan wurden als Real bestättigt und ja sowas freut mich dann immer besonders.



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7

zuletzt bearbeitet 24.02.2015 00:25 | nach oben springen

#369

RE: 2015

in Bille's Bereich 28.02.2015 23:39
von Bille • 2.602 Beiträge

endlich ist mein Beitrag für den Osterwichtelkalender fertig pro Eier ging a Stunde drauf und min.1€ aber was Solls ich hoffe die Leute freuen sich darüber. Die letzten 50 eier hatten es in sich ich bekam vom Pattexgeruch Nasenbluten und Dauer Kopfschmerzen
Aber jetzt sind sie alle fertig



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7
nach oben springen

#370

RE: 2015

in Bille's Bereich 28.02.2015 23:45
von Bille • 2.602 Beiträge

Meine Geschenke zum Geburtstag von den Wichtelsüchtigen ansonsten war es sehr sehr ruhig an meinen Geburtstag

Angefügte Bilder:
image.jpg
image_10.jpg
image_11.jpg
image_12.jpg
image_2.jpg
image_3.jpg
image_4.jpg
image_5.jpg
image_6.jpg
image_7.jpg
image_8.jpg
image_9.jpg
image_13.jpg
image.jpg


Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7

zuletzt bearbeitet 28.02.2015 23:48 | nach oben springen

#371

RE: 2015

in Bille's Bereich 01.03.2015 23:04
von Bille • 2.602 Beiträge

jetzt habe ich mal richtig Zeit zum lästern ich Platz fast schon vorm Fernseher und werde mir
Newtopia auch nicht mehr anschauen
Was hat den das mit Gründung einer neuen Gesellschaft zu tun
Ich dachte so wurde es auch gesagt bekommt man nur Grundnahrungsmittel für 1 Mon ähh und jetzt ordern sie ihre Lebensmittel im Supermarkt. Wir durften nach Wurzeln und Regenwürmer usw graben .
das hat doch nicht mit Gründung eines eigenen Staates zu tun wenn ich mich abhängig von der Stromversorgung der jetzt Welt mache
dann Kauf eines Ofens ich lach mich schlapp meinst wie groß der für so a Scheune sein muß
als erstes hätte die Scheune unterteilt gehört Wärme steigt immer nach oben
Dann hätte man einen Karmin bauen können in der Scheune zum aufwärmen und weiter hinten einen zweite öffne Feuerkochstelle die bringt mehr Wärme als a Ofen der sich in der Scheune verliert.
Die haben auch noch nie was von Mittelalterheizung/leben oder Indianerheizung/leben gehört aber normal heißt es mehre Kleinere Feuerstellen bringen mehr Wärme wie ein Ofen
Schaut man sich mal Schlösser oder in Volkskundemuseum Naturvölker an so hat da jeder Wohnraum eine Feuerstelle bzw in großen Räumen werden Decken oder Provisorische Wände eingebaut um die Wärme in einem Bereich zu halten würde man also in der Mitte eine Feuerstelle anlegen in einem abgegrenzten Bereich so können 5 bis 6 Personen drum rum schlafen . Ok die Kleidung Decken nehmen den "Feuergeruch" an aber Schlafsack und Kleidung kann man waschen lieber das als Krank und Frieren.
Gut vielleicht hat es der Sender nicht übertragen aber als erstes hätte sich doch hingesetzt gehört und jeder hätte 10 min Sprechzeit gehabt wo keiner dazwischen plappert Fragen werden auf Papier aufgeschrieben und erst wenn alle sich kurz vorgestellt haben ,kurz sagen wie sie sich ihren Neubeginn vorstellen was sie an der jetzigen Gesellschaft stört oder gut finden und Vorallem was jeder in seiner Kiste drin hat was für die Allgemeinheit bestimmt ist.
So das zweite wäre gewessen weil man es sich eh nicht alles merken kann das jeder ein kurzes Inhaltsverzeichnis aufstellt was er der Gemeinschaft zur Verfügung stellt.
Und aufgrund dem ersten Gespräch hätten sich Leute schon zu vorläufigen Teams zusammen schließen können und jeden einzeln an Bereich zugeordnet xy und nur xy kümmert sich um Einkauf wenn man was bestimmtes möchte geht man zu xy die entscheidet dann ob es in der Gemeinschaft besprochen wird oder so machbar ist.
Der Landwirt kümmert sich um die Kühe und Acker und a Melkmaschine hätte ich ihm 10 mal um die Ohren gehauen früher gab es die auch nicht und dann gibt halt die Kuh 50ml weniger
einer Kümmert sich um die Küche das heißt nicht das nur der Kochen muß er teilt ein wenn jemand anderes will bespricht Lebensmittelbedarf ect. Candy wäre perfekt für den Bereich Wellness alles was damit zu tun hat ist er der Ansprechpartner
der andere ist für alle Bauvorhaben zuständig er kümmert sich ist das Holz dafür da
Der nächste kümmert sich um die Feuerstellen usw ich hätte für jeden an Zuständigkeitsbereich gefunden so das sich keiner übergangen und gleichberechtigt fühlt.
Stromversorgung wenn ich was unabhängiges Gründen möchte baue ich doch auf Unabhängigkeit auf
See haben sie ja bietet sich Wasserrad oder Windräder an notfalls a Solarzelle Notfallstrom um eine Autobatterie aufzuladen.
http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords...sl_2ybbgj1x7b_e
Des hätte man dann von Zeit zu Zeit langsam ausbauen können ich frag mich echt wie unsere Vorfahren überlebt haben so ohne elektrischen Strom die Tage werden eh jetzt länger jeden Tag und man steht mit der tageshelligkeit auf und mit Nachteinbruch ins Bett
bis jetzt halten doch alle Bewohne an ihrem alten Leben fest die bauen doch nur eine 1:1 Spiegelgeselschaft auf
Aber mit Gründung einer Neuen Gesellschaft hat das nix zu tun
Ich bin ja immer noch der Meinung es wäre spannender hätte man 15 Menschen : 5 Lebeskünstler 5 Obdachlose 5 Normalos zusammengesetzt und nicht nur 1-2 Exoten und die Rest mit Spießer besetzt.
dann der Oberhammer ui da ist einer Krank ich weis es gar nicht mehr was genau war aber der ZA wurde gerufen ich dachte ich spring jetzt dann in den Fernseher und promt kam der
Hallo wie war das mit dem alten Leben abschließen sowas geht gar nicht und warum sind die nicht auf einer einsamen Insel in Nirgendwo ?
Was sollte der ganze Zirkus mit Visumbeantragung ? Und und und
Wobei ja die Memmen hätten sie wirklich nicht in der Wildnis aussetzen können die brauchen ja Schminke Kaffee und Luxus
Ich schau es mir erst wieder an wenn das Geld verbrasst ist sie am Hungertuch nagen und ihre Schminke dann aufessen.
Oder sie sich an die Gurgel gehen dann wird es für mich wieder spanned so denke ich mir nur
Neue Gesellschaft das ich nicht lache
Talpa weis schon warum sie mich nicht auf die Memmenspießer los gelassen haben und jedesmal wenn ich dran denke wie blöd die geschaut haben als es "Hähnchen am Strick " gab Orginalrezept Ente am Strick hier zum Downloaden http://www.venatus.de/fileadmin/bilder/R...che_venatus.pdf
Mich wollten sie ja nicht aber wenn ich das so sehe bin ich froh drum einerseits Blutet mein Herz weil man wirklich viel aus dem Sendeformate hätte machen können anderseits aus Freude bei dem Haufen nicht live dabei zu sein.

____________________________________________
Bis dahin Pläne ich den Deutschlandpass 2015 ( falls es ihn wieder gibt) was nicht heißt das wir dann alle Ziele erreichen
jetzt werden nur intressante Ziele gesucht Infos gesammelt
Richtig konkret wird es dann erst nach Pfingsten



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7

zuletzt bearbeitet 01.03.2015 23:31 | nach oben springen

#372

RE: 2015

in Bille's Bereich 06.03.2015 01:49
von Bille • 2.602 Beiträge

Nachdem ich seit Montag mich über Frau Sirch ( wirtschaftliche Jugendhilfe Augsburg) rumärgern dürfte
Und die dann gestern meinde ich müße doch Dankbar sein für das was das Jugendamt uns angetan hat
Schrieb ich ihr dann heute eine Gute Morgen Mail um 12.01uhr eben nach aufstehen lol
Ich habe sie freundlich geschrieben habe sie nicht direkt als VolksVerbrecher bezeichnet wie in vergangen Tagen
Und jetzt warte ich auf eine Stellungnahme von ihr sollte die nicht kommen werde ich sie per Einschreiben von Ihrem Vorgesetzten fordern weil ich bin ja nett Natürlich in meinen Schreibstiel das sie mitdenken muß gröhl und sie hatte sicher noch an entspannten Arbeitstag ohne Frust

Guten Morgen

Ich glaube Ihnen ist so einiges nicht klar und es ist sehr bedauerlich das das Jugendamt auch nach 8 Jahren nicht begriffen hat.
Das eine Fremdunterbringungen die von den Betroffnen (Familie-Kind) selbst nicht gewollt wurde nicht zum Erfolg führen kann.
Eine Fremdunterbringung macht nur Sinn wenn es die Eltern oder Kind oder beide wollen.
Alles andere ist so wie bei uns wir sind seit 8 Jahren mit dem Jugendamt im Krieg nur weil gerade ein Waffenstillstand herrscht ändert das aber nix an der Tatsache.
Wir dulden die Unterbringung werden sie aber nie akzeptieren für uns wird es nie eine Heimunterbringung sein sonder immer was es die letzten 8 Jahre schon war und ich auch immer gesagt habe eine Kriegsgefangenschaft
Jeder Krieg hinterlässt Opfer und in diesem Fall ist Merlin ( Sohn) das Opfer er wird in der Familie als Märtyrer verehrt weil er das alles über sich ergehen lässt in einem Krieg den das Jugendamt die Einsicht fehlt schon verloren 2012 hat.
Schauen sie sich doch mal die Eilanträge an von 2007 fällt Ihnen da was auf ? Das alle Punkte die man mir damals vorgeworfen hat wie " Die Mutter ist auf Grund ihrer mangelten Bildung nicht in der Lage das Kind schulisch zu unterstützen um ihn einen ordentlichen Schulabschluß zu ermöglichen" das Jugendamt selbst gescheitert ist daran.
Keinen aber wirklich keinen Punkt den man mir damals Vorgeworfen hat hat das Jugendamt besser gemacht im Gegenteil.
Wie war das damals "durch die Macht der Mutter kann sich das Kind nicht selbstständig entwickeln" und was hat das Jugendamt geleistet genau sie haben Merlin abhängiger von mir gemacht so abhängig hätte ich das selber nicht hinbekommen.
Mit meinen Rentengang 2012 mit 42 Jahren sind die Würfel doch schon gefallen meine Rente wird In den nächsten 23 Jahren sich nicht viel verändern. Aber mit dem erreichen der Altersrente wird sie neu berechnet laut LVA Rentenanstalt wird sie auf 75€ im Monat fallen.
Späterstens da werde ich Sozialhilfe beantragen müßen und wo glauben sie wird das Amt als erstes Anfragen und verpflichten zum zahlen klar Merlin.
Ich werde es immer in der Hand haben ob ich ihn zur Kasse biete oder nicht und an dem Punkt ist er genau von meiner Laune abhängig.
Abgesehen davon versetzten sie sich doch nur in die Lage von Merlin der jetzt 15 Jahre alt ist und sehr wohl jetzt versteht Kriegsgefangener zu sein.
Und ja es staut sich immer mehr Frust auf , und ja aus seiner Sicht muß er für was büßen wird bestraft für was er nicht dafür könnte.
Ist doch selbstverständlich wenn der Frust darüber zu groß wird das er ein Ventil in Form anderer Bewohne bzw Erzieher braucht .Die Aggressionen bauen sich ja nicht ab sondern jeden Tag um ein Stück mehr auf , der Hass gegen diese Fremdunterbringung ,das Jugendamt ,dem Staat.
Das sich damals die Ämter der Staat an der Familie rächen wollte und er nur das schwächste Glied in der Familie war und man mich durch ihn bestrafen wollte versteht er erst die letzten 3 Jahre.
Ich habe immer gesagt es wird die teuerste sinnloste Inobhutnahme aller Zeiten und hatte auch damit recht. Und wenn sie sich mal den Akt holen und nachlesen hatte ich mit meinen Aussagen in allen meiner Schreiben immer Recht die letzten Jahre !
Weil es schon vor 8 Jahren klar war das diese Maßnahme nie zum Erfolg führen wird.
Nur mir hat man ja nie geglaubt und es spielen auch die nächsten drei Jahre keine Rolle mehr
Auch die werden nicht zum Erfolg führen das weis ich heute schon so sicher wie das armen das diese Maßnahme eine reine Steuergeldverschwendung war und ist.
Nur mal ein Denkanstoß Für wenn arbeiten Sie ? Für sich selbst damit sie sich was leisten können klar. Aber jetzt schauen Sie mal auf ihre Gehaltsabrechnung genauer
Was steht den bei Rentenkasse werden Ihnen dort 570€ abgezogen dann ist das genau meine Rente die sie für mich arbeiten damit es mir das die Rentenkasse im nächsten Monat auszahlt kann.
qasi sie arbeiten eigentlich nur für meine Rente weil ob sie die dann bekommen wenn sie mal in Rente gehen steht ja in den Sternen. Aber das ist ja noch nicht alles jetzt Schauens nochmal auf ihren Gehaltszettel und da wird ihrer allein gar nicht ausreichen .Was wird Ihnen den an Steuern abgezogen ich gehe mal davon aus das es weniger ist als die Fremdunterbringung im Monat von Merlin kostet die aber im nix bringt.
Fassen wir das ganze zusammen sie gehen täglich in Arbeit nur damit ich ein schönes Rentenleben habe und zahlen anteilmäßig eine sinnlose Heimunterbringung die keiner wollte und eh nix bringt.
Merken Sie was ?
Wachen Sie auf ?
Und ich kann Ihnen heute schon sagen Merlin wird für diesen Staat der in unseren Augen ein nicht mehr gutmachendes Verbrechen an uns begangen hat keinen Handstrich arbeiten
Weil wir erkannt haben das wir sowas nicht unterstützen wollen.
Ich kann Ihnen heute schon sagen das wir den Staat Finanziell Bluten lassen bis zum jüngsten Tag. Der Staat die Steuerzahler müßen für das Verbrechen büßen solange Ich und Merlin Leben das kann ich Ihnen heute schon Garantieren.
Und es spielt gar keine Rolle mehr wieviel Geld sie noch rauswerfen in den nächsten drei Jahren weil die Würfel schon längst gefallen sind
Es ist nur eine Frage der Zeit wann die Ämter einsehen das sie gegen uns den Krieg verloren haben. Da des aber die nächsten Jahre eh nicht der Fall sein wird triumphiere ich über jeden Cent den sie Steuergeldverschwendung begehen als Punktsieg für mich .

Mit freundlichen Grüßen und denken Sie immer daran während sie arbeiten das sie für mich arbeiten damit ich ein netten schönen Tag ohne Arbeit verbringen kann.

Bille Lenz


Ich war diesmal höflich nett freundlich
Gestern waren ich noch nicht ganz so freundlich sicherlich reiße ich mich jetzt in Schreiben an das Jugendamt zusammen und sage ihnen das was ich über sie denke direkt am Telefon
Des ist jetzt nur ein Kleiner Ausschnitt vom gestrigen Brief an Sie wo ich heute per Einschreiben eine Stellungnahme fordere weil wenn man mich reizt hat man ein nicht so schönes ArbeitsLeben weil ich nerve die Leute dann wirklich und vermiese Ihnen jeden Tag aufs neue. reagieren sie nicht bezichtige ich sie meine Mail nicht gelesen zu haben und leite eine Dienstaufsichtsbeschwerde ein
das hat zur Folge das sie die Mail in einem Team dann vorlesen muß und danach rechtfertigen muß warum sie nicht drauf geantwortet hat . Jede Dienstaufsichtsbeschwerde bleibt in den Personalakten egal ob gerechtfertigt oder nicht und da sie wissen das ich richtig gehässig sein kann und bis vor das Sozialgericht Klage auf Steuergeldern wird sie um einen Antwortbrief nicht rumkommen
Und dabei weis sie das ich alle Briefe an mich veröffentliche im Internet und in drei Jahren in Buchform

Die überlegt sich das nächste Mal gründlich mir nochmal Blöd zu kommen auf jeden Fall wird sie meine Schikanen die nächsten Wochen nicht auskommen und ich habe viel Zeit mir jeden Tag was einfallen zu lassen und man darf nicht vergessen die Arbeitsbeschaffungsmaßnahme kostet ja nur wieder dem Steuerzahler Geld.

Sehr geehrte Frau Sirch

Von mir bekommen sie keinen Cent für das Verbrechen was seit Jahren an mir und meinen Kinder ausgeübt wird.
Wie kommen sie dazu von mir überhaupt Geld zu verlangen ich bezahl die Fahrkosten die Freizeitbespassungen die Kleidung den Lebensunterhalt wenn Merlin bei mir ist
Gut das ich jeden Kassenzettel seit 8 Jahren aufhebe so das ich Nachweisen kann das ich Jährlich mehr als 1221€ schon löhne was eigentlich Kosten sind die das Jugendamt an mich zählen müßte. Merlin fährt jedes WE /Ferien zu seinen Großeltern nach München alleine die Fahrkosten hierfür von 80€ zahle ich von den 570€ Rente weil das Jugendamt nicht dazu in der Lange ist .In Kürze soll Merlin sogar von München nach Augsburg täglich Pendel auch diese 297,20€ bezahl ja wohl ich wieder . Für Merlin steht fest darf er nicht bald pendeln wird er weil Schulpflicht erfüllt die Schule nach der 8 Klasse abbrechen.
Dann kommen noch ganz andere Kosten auf sie zu seien Sie froh das ich nicht das alles beantrage was mir zusteht Fahrgeld ,Kleidergeld Freizeitpaket und und.
Klagen sie es ein und lassen wir das Gericht entscheiden wer an wenn wieviel zu zahlen hat.
Wenn Sie dann einen Titel gegen mich in der Hand haben dürfen sie sich gerne in die Reihe der Gläubiger einreihen .
Nur zur Info ich habe seit 1991 fortlaufend einen früher Offenbarungseid jetzt Eidesstaatlicheversicherung abgelegt alle früher 3 dann 2 Jahre und seit neuersten muß man sie alle 6 Mon. erneuern die besagt das ich nie mehr als die Pfändschutzgrenze verdient habe und das ist auch in den Amtsgerichtunterlagen festgehalten.
Und weil das so ist und die Schulden über 1,8 Mil.€ sind darf ich gar keine Ratenzahlungen machen ohne ein Antrag von Ihnen an das Amtsgericht gestellt wird was nur mit einem Urteil geht und diese dann erst bewilligen dafür muß aber 1/3 der Altgläubiger einverstanden sein.
Die Adressen bekommen sie dann vom Amtsgericht müßen alle diese anschreiben und drum bitten das ihre Forderung vorrangig behandelt wird vom Amtsgericht.
Erst wen die Zustimmung von 1/3 Altgläubiger vorliegt vorm Amtsgericht kann dieses das bewilligen wobei die Ratenzahlunghöhe vom Amt bestimmt wird und im Regelfall 5€ betragen begonnen werden alleine der Prozess bis alle Unterlagen da sind wird 2 Jahre in Anspruch nehmen bis dahin denke ich mal das Zeitaufwand Gerichtskosten Portokosten usw den eigentlichen Betrag weit überschreiten.
und da ich noch nie einen Cent Kindergeld bekommen habe das würde erst mit Heimunterbringung vom Jugendamt beantragt ich selber hatte es nicht beantragt .
Und nimmt man es ganz genau müßte man die Tage wo Merlin bei mir verbringt rausrechnen an denen würde mir der Tag anteilig zustehen vom Kindergeld oder ?
Auf solche Spielchen habe ich bis jetzt immer verzichtet ich könnte auch aufs Amt rennen und schreien mir steht eine Wohnung zu die das Amt bei meiner Minirente zahlen müßte + Strom und andere Kosten davon habe ich sie bis jetzt noch verschont

Und das habe ich Ihren Vorgänger auch schon geschrieben wie sie an die öffne Forderung kommen glaub 2010 wurde das angegangen scheiterte aber das die anderen Gläubiger nicht zustimmten

-----------------------------------------------------
bzg. unserem Telefongespräch

Die Drohung das wenn ich nicht bezahle der Kontakt zum Kind eingestellt werden könnte finde ich unter aller......
------------------------------------------------
Und bevor sie mir Vorwerfen wenn ich nicht zahle bin ich nicht gut genug für mein Kind überlegen Sie mal ganz genau was die Heimunterbringung gebracht hat
- 5 Selbstmordversuche von Merlin
- Psychische Schäden die sie nie mehr gut machen können
- Sexualer Missbrauch der 2012 zur Anzeige gebracht wurde durch uns
- Drogenerfahrungen des Kindes ( wo man nicht ausschließen kann das er bei uns nicht auch getestet hätte)
- kein Quali. Schulabschluß so wie es aussieht bricht Merlin lieber die Schule ab weil er zu seiner Omama möchte als noch a Jahr dranzuhängen für an Normalen Schulabschluß

Alles das sollte Ihnen mal zu denken geben was da jetzt Sinnvolles dabei war das Kind aus seiner Familie zu reißen und wie Sinnvoll die Heimunterbringung wirklich war.
Sie glauben doch nicht wirklich das Merlin jemals Fuß in der Arbeitswelt fassen wird oder in der Gesellschaft
setzen sie mal die rosa Brille ab und wachen auf................
und dann folgen Beschimpfungen Vorwürfe und sehr unfreundliche Worte das ganze geht über 3 Dia4 Blätter

Auslöser des ganzen war ein Schreiben das sie von mir 1221€ haben möchte Aus ihrer Sicht für die Unterbringung aus meiner Sicht für die Inhaftierung meines Kindes natürlich bekommt Sie von mir keinen cent.
Wenn sie es sich bzw die Stadt Augsburg leisten kann Sinnlose Heimunterbringungskosten rauszuwerfen dann sollen sie sie auch selbst zahlen und wenn sie es sich nicht leisten können dann sollen sie ihn halt zurückgeben zwingt sie ja keiner dazu ich habe sie nie darum gebeten und habe die Fremdunterbringung immer abgelehnt geduldet zwangsmässig



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7

zuletzt bearbeitet 06.03.2015 02:27 | nach oben springen

#373

RE: 2015

in Bille's Bereich 06.03.2015 11:15
von Bille • 2.602 Beiträge

man glaubt gar nicht was ein bisschen Facebook ausmacht innerhalb von kurzer Zeit nach Veröffentlichung in fünf Gruppen würde es in zwei Gruppen gelöscht in drei anderen nicht wobei ich von zwei selbst Admin bin .Es gab in einem der Gruppe 780 verschiedene Leute die wo unter diesen Brief kommentiert haben und sich tierisch aufregen.viele bitten den verfasser oder Brief zu Löschen .ich habe dann als admin auf meinungsfreihei hingewiesen und das ich beides nicht löschen werde über den inhalt streiten sich die gemüter hitzige Diskussionen gibt es die einen halten zum verfasser die anderen sind auf seite vom jugendamt richtig lustig seit 6uhr morgens sind 48 leute aus Gruppe ausgetreten das kann ich verschmerzen bei über 3000 .also jeder Brief hat immer mehre wirkungen da ich weos das Reporter in gruppe sind mitlesen und macher von Reportagen denke ich brauchen wir nicht lange warten auf öffentliche reaktionen.
Mal schauen was der tag bringt schon wie das handy mitschreibt wenn man spricht Korrektur mache ich zuhause



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7
nach oben springen

#374

RE: 2015

in Bille's Bereich 15.03.2015 00:17
von Bille • 2.602 Beiträge

Oh der Brief hat wie eine Granate eingeschlagen aufeinmal fühlten sich Leser davon beleidigt
Komitare wie "da wünscht man sich die Gaskammer zurück" und Arbeitslager war die schmeichelhaftesten .
Auch das Jugendamt reagierte nicht bei mir sondern sie wanden sich ans Meldeamt in der Hoffnung das der ganze Fall wieder zammt Kosten nach München geschoben werden könnte.

Gut bin ich also ins Meldeamt München ein Blick in den PC und diese stellte fest das ich zwar eine Zuzugssperre habe aber diese nur die Münchner meldebehörden sehen können und es wurde aus Versehen die alte Münchner Adresse als Zweitwohnung Offizell geführt.
Gut also nochmal ganz offizell zum 01.01.2010 abgemeldet worden

Dabei stellte die Dame der Behörde fest das München sich an den Kosten der Heimunterkunft Beteitigen haben und das des zu Unrecht war also brachte sie eine Erklärung wo ich unterschreiben müßte das ich seit der Zuzugssperre meinen Hauptwohnsitz in Augsburg hatte
Im Ganzen geht es um 5 Jahre und einer Summe von car 360000€ die nun die Stadt München von der Stadt Augsburg zurückfordert genau die Hälfte der reinen Unterbringungskosten nur für Merle.
Achso mein Sacharbeiter meldete sich schon Montagmorgen krank und dann hat er ab Montag erstmal Urlaub 14 Tage.
Und die Wirtschaftliche Hilfe wird jetzt erst mal einen auf den Deckel bekommen den es wäre keinen aufgefallen hätte sie das Schreiben nicht an Meldebehörde Augsburg geschickt. Und Sie wollte ja unbedingt den Fall loswerden um Kosten zu sparen und nun ?
Lächeln und still genießen den die Summe ist jetzt mal nicht eine die man vertuschen kann lol.

Ich bekam aber auch meine Quittung ich war ja mit Motorroller aufen Amt

Ich hatte flüchtig draufgeschaut nur gelesen 30.4 und er ist ein Jahr versichert ok jetzt haben sie mich erwischt das Kennzeichen war abgelaufen die Betriebserlaubnis erloschen da es aber schon 17 Uhr war haben sie ihn nur beschlagnahmt und mich nicht mitgenommen
- Betriebserlaubnis lag daheim
- Personalausweis zog der Bankautomat ein nachdem ich mehrmals versuchte Geld abzuholen und nicht merkte das der Pass ist und nicht die Bankkarte von Vater
- Führerschein hatte Merle dabei um seinen Zigaretten Handel nachzugehen und er dafür a Karte braucht ü18
Kurz um ich hatte gar nix dabei gleich als sie mich aufgehalten haben sagte ich das es sein könnte das ein Haftbefehl offene ist.
Er überprüfte dann meine Angaben im Auto natürlich war ein Haftbefehl auf da ich aber keine Papiere dabei hatte und sie sich 100% sicher sein müßen das ich ich bin hätte er mich zum erkennungsdienst bringen müßen der hat aber nur bis 16 Uhr auf.
sie ließen mich dann nach 3 Stunden weiterziehen und der Motorroller stand mitten in einer Grünfläche am Ostbahnhof
Freitag mußte ich dann schauen das ich ein billiges Versicherungskennzeichen auftreibe das billigste war dann 43€ Huk
Und dann habe ich meinen Roller geholt natürlich hatte ich nicht an einen Schraubenschlüssel gedacht somit fuhr ich unbehelligt mit dem alten Kennzeichen Heim. Jetzt warte ich mal auf die Strafe wie hoch die ist.
Nachmittags kam dann Merle doch Nachhause achja mein Häkelfrosch ging Mittwoch auf Reisen

Die ganze Woche war gut ausgefüllt mit Aufregungen
-------------------------------------------------------------
Band Aid 30 Projekt
wurden die Zahlen veröffentlicht und die Hilforganisationen die was bekommen haben
Street Child , Doctors of the World, Medical Corps und andere
Ich hatte ja die Hoffnung das die Musiker Gruppen bilden die Engländer die Deutschen usw. Und diese Gruppen 50000€- 100000€ in die Hand bekommen und direkt in den Betroffnengebieten fahren und direkt Hilfe leisten
Unbürokratisch zB ein neues Wellblechdach für Famile XY oder eine neue Hütte für Familie YY die niedergebrannt werden mußte weil Familienmitglieder in ihr gestorben sind.
Ich hatte mir fest gewünscht das da eine direkt Hilfe vor Ort geleistet wird ohne Orga einfach so wo Not zu sehen ist und denke mit 50000€ hätte man viele kleine Bedürfnisse für uns aber größe vor Ort lindern hätte können . In Afrika sind Schuluniformen Pflicht das Schuljahr beginnt im Januar und so a Ausrüstung kostet um die 200€ das ist ein Vermögen für manchen Dorfbewohner und dann erst wenn es Waisenkinder sind übernehmen die Tanten die Kinder wenn sie es können obwohl bettelarm. Ich denk wenn man diese direkt einmal für alle Kinder egal ob eigene oder Pflegekinder diese gesponsert hätte hätten die sich gefreut. Und für die Musiker der Band Aid30 wären die Dankbaren Augen , die Freude der Menschen so wichtig gewessen damit sie wirklich gespürt hätten sie haben was bewegt und alle Mühe war jede Minute Wert
Man darf nicht vergessen dort ist das Geld mehr wert wie bei uns .
---------------------------------
Die Toten Hosen scheinen ihre Plattenfirma bzw die Bands die sie unter Vertrag haben aufgeteilt zu haben
Und ich denke Campino hat sich die Antilopen Gang geschnappt soviel wie er jetzt Werbung dafür macht und rumhüpft um diese.
Und es hat mich gewundert das im DTH live noch nicht spekuliert wird um seine neue Beziehung lol
Er hatte sich im Radio verplappert ala " wenn ich noch Ledig wäre würde dieses Lied mich laut wecken" (5.21)früher würde sowas zerpflückt im Forum aber auch dort werden die User älter und träger. Und wirkliche Diskusionen werden nicht mehr geführt eher ein dahin siechendes Altersheim der Elan der Pfiff und Diskusionsbereitschaft sind raus vielleicht wird es wieder besser wenn die Band aktiv Auftritt .



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7

zuletzt bearbeitet 15.03.2015 23:42 | nach oben springen

#375

RE: 2015

in Bille's Bereich 24.03.2015 23:05
von Bille • 2.602 Beiträge

Die Veröffentlichung der Briefe auf Facebook wurde ein eigenläufer
eine Radiostation schaltete sich ein und las ihn seine Hörer zur besten Zeit gröhl vor was die Telefonleitung und HPseite Zusammenbrechen ließ.
Der Typ rief mich dann auch noch an und ich war live auf Sendung ( dachte es ist ein Trottel der meine Nummer rausgefunden hat und groß mehr Öl ist Feuer als nötig schimpfte über die nicht denkenden dummen arbeiteten Steuerzahler die nicht wissen für was sie arbeiten /steuerten zahlen und erklärte aus meiner Sicht die Sinnlosigkeit des ganzen.
Was genau in Folge dem geschar keine Ahnung ich weis nur es zog riesige Kreise und errichte das BMFSFJ ( wer hinter dem Kürzel steckt keine Ahnung.)
Freitag läutet das Telefon
Nicht der Einrichtungsleiter , nicht der Sacharbeiter Jugendamt sondern wer ganz anderes
Hilfeplangespräch Montag 13.30 Uhr


Ok dachte ich mir jetzt hast an Bogen überspannt und es kommt a Kontaktverbot und/ der Merle darf nicht mehr ostern nachhause ect.

Hilfeplangespräch:
Einrichtungsleiter , Bereichsleiter, Bezugsbetreuer , Ergänzungspfleger, Jugendamt, Rektor der Schule , Psychologien und ich später kam auch noch Merle dazu
Rektor hat klipp und klar dargelegt das Schule keinen Sinn macht Merle in absehbarer Zeit keinen Quali machen wird können er will es nicht für immer ausschließen aber auf keinen Fall im 10 Schuljahr ( jetzt muß man wissen das der Rektor 20 12 Merle schon immer von Schule kicken wollte und damals einen Antrag auf unbeschulbar stellte)
das beste für Merlin sei schon das von mir vorgeschlagene BVJ ( http://de.m.wikipedia.org/wiki/Berufsvorbereitungsjahr ) weniger das AQJ ( http://www.akb-muenchen.de/foerderung/aqj ) oder eben eine vom Arbeitsamt geförderte BvB Massnahme ( http://de.m.wikipedia.org/wiki/Berufsvorbereitung)

gut nun stand fest Merle wird im Sommer von der Schuleabgehen ohne Abschluß
Das heißt aber auch das er nicht in der Einrichtung bleiben kann
----------------------
Nun wurde Merle geholt der anhand Zeichnungen / Listen erklärte was er möchte und was nicht und das er möglichst nach Hause zur Oma will
Und geht das nicht in eine Jugendwohngruppe in München er will nicht in Einrichtung bleiben.
Nun wurde besprochen wie es weitergehen soll
Ergänzungspfleger muß eine neue Einrichtung in München finden aber das Jugendamt schickt die Jugendlichen schon nach Augsburg weil es keine Plätze gibt und die Wartelisten lang sind noch dazu kommt nicht jede Wohngruppe für Merle in frage usw.
ergänzungspfleger teilte mit das er dem Gericht mitteilt ihn von Pflegschaft zu befreien da er nicht von Augsburg sein Amt in München ausführen möchte ( er muß alle 14 Tage den Schützling in seinem Wohnumfeld besuchen)
dann würde besprochen das ob die Oma in Frage kommt jemand von Abteilung Pflegefamilie eingeschalten werden muß und da es Bedenken gibt usw ob dann diese Abteilung auch dann zustimmt usw
Und wenn a neuer Ergänzungspfleger ernannt ist würde man nicht wissen ob er den eingeschlagen Weg mitgeht das wäre alles so Fraglich.
Als alle Bedenken durchgesprochen waren verblieb man das man das alles prüfen müße
Ergänzungspfleger dürfte es allein entscheiden aber würde auch haften wenn was schief geht und das Risiko ist ihm zu groß und er kenne ja die Großeltern und die Wohnverhältnisse nicht.
Während der Ergänzungspfleger seine Bedenken äußerte Griff Jugenamt ein und versuchte ihm in Richtung Zustimmung zu bewegen.
Ich schlug vor das einfachste wäre mir das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu geben.
gut Gespräch war aus ich ging mit Merlin hoch und Jugendamt und Ergänzungspfleger Sprachen nochmal
ich wollte heimfahren holte Jacke auf Gruppe und bevor ich Haus Verlies nochmal auf WC
Ich kam also raus und dort wartete Jugendamt Sacharbeiter er hätte jetzt mit Ergänzungspfleger gesprochen und dieser sei einverstanden das ich das Aufenthaltsbestimmungsrecht zurückbekomme . er würde jetzt an Bericht ans Familiengericht schreiben mit der Empfehlung mir das komplette Sorgerecht zu übertragen . sollte das nicht gehen ruft er mich in Laufe der Woche an und ich muß zu einem Anwalt das beantragen auf Prozesskosten Hilfe und beide würden es befürworten vor Gericht. Er würde auch schauen das des so schnell wie möglich über Bühne geht
Dann entfällt der Hausbesuch das Gutachten für Großeltern und ich könnte dann selber entscheiden wo Merle lebt
allerdings muß ich mich um alles selber Kümmern wie es weiter geht da dann kein Jugendamt mehr zuständig ist.
freu heißt Merle kommt auf jeden Fall im Sommer zu uns zurück solange er will

Ich dann heute noch mal in der Einrichtung die das BVJ anbietet und ich auf Handwerkermesse kennengelernt hatte kontaktiert der Platz der mir letzte Woche zu 95% zugesichert wurde ginge jetzt doch nicht da es sich ja um ein Förderzentrum Händle und nicht um eine normale Mittelschule ! ( ich hatte Ihnen a Zeugnis mitgeschickt wo es draufstand und letzte Woche mehrmals erwähnt bei Telefon)
Aufeinmal brauch ich a Gutachten der Schule das er geeignet ist
Ich bei Schule angerufen ich bräuchte ein Gutachten §27 VSO-F für Bewerbung an den Schulen
Klassenlehrerin von Merlin nein das macht sie nicht und wie des jetzt doch dazu kommt sie dachte er macht den Quali nicht aber die 10 Klasse hier und ich kurz erklärt was bei dem Gespräch gestern besprochen wurde.
Und aufeinmal hatte sie keine Lust mehr mit mir zu sprechen und meinde nur also wird er doch a Hartz4er blos sie hätte es jetzt eilig und hing mir ein .Der ganze Anruf dauerte 2 min ( ich hatte den Eindruck das sie enttäuscht war was bei Hilfeplan beschlossen wurde)
Fakt ist sollte ich keine Schule oder Ausbildung finden muß er in Einrichtung bleiben außer ich habe bis dahin das Aufenthaltsbestimmungsrecht zurück dann geht es sie nix mehr an .
Ich finde a Schule oder an Ausbildungsplatz und wenn ich dafür zahlen muß das er dort unterkommt
sollte das klappen das er ein BVJ macht wäre er Berufsschulfrei und hätte an Normalen Hauptschulabschluß und wäre dann schön wenn er fertig ist 17 Jahre allerdings noch ohne Ausbildung nur Berufsschule befreit alles kompliziert.
Und ob er dann an Ausbildungsplatz findet steht noch in den Sternen


auch für uns wird es eine gewaltige Umstellung das Geld bleibt ja das Gleiche nur will er ja jeden Tag was warmes zu essen bzw Mittag und Abendessen , Taschengeld ,Kleidung , Freizeit und Kindergeld kann oder darf ich nicht beantragen
das würde mir extra gesagt solange ich keine Hilfen wie Sozialhilfe Hilfe zum Lebensunterhalt usw beantrage mischt sich kein Amt mehr ein.

der umbau der Zimmer ist jetz unausweichlich mein Wohnzimmer unter Woche fällt weg ist ja eigentlich das Zimmer von Merlin
Er möchte das ich alle meine Sachen aus seinem Zimmer rausräume und auch die veralteten Möbel würde er gerne austauschen im Grunde will er a ganz neues Zimmer
Ich muß mein Zimmer unterteilen in Rabenzimmer und Schlafwohnzimmer Hochbett geht nicht wegen Hund
Wird spannend ich muß 30 Umzugskartons ausräumen und den Inhalt in Wohnung verteilen die eh schon kurz vor platzen ist

Und dann meine Mutter ist so enttäuscht das merle keinen Schulabschluß haben wird hatte sie sich ja immer vorgestellt das er an guten Abschluß macht träumte von Gymi und Uni
Und sie meind dafür hätten sie ihn uns nicht wegnehmen müßen und weint der verloren Zeit und Kindheit Merlin's nach
Fix und fertig ist sie obwohl es sich abzeichnete traf es sie wie a Schlag
Sie stammelt nur " kein Abschluß keine Ausbildung kein Geld kein gutes Leben" immer wieder und wieder
Oder " du (da meind sie mich) hattest uns aber der Bub hat keinen du kannst ihn nicht unterstützen so wie wir dich immer unterstützt haben was soll aus ihm werden"
Heute hat sie Gespräch mitbekommen zwischen mir und Arbeitsamt ich hatte Lautsprecher an da ich sonst die Leute nicht verstehe am Telefon und dieser sagte für 90% der Schüler ist das BVJ nur der Übergang in Sozialhilfe die anderen 10% finden anschließend an Ausbildungsplatz und davon schaffen nur 5% dann auch an Ausbildungsabschluß.
Und heute überleben ohne Schul und Berufsausbildung wird immer schwerer fast unmöglich



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7

zuletzt bearbeitet 24.03.2015 23:07 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bille
Forum Statistiken
Das Forum hat 503 Themen und 2588 Beiträge.
Besucherrekord: 41 Benutzer (04.05.2014 22:18).

Xobor Forum Software © Xobor