Achtung die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen Familienmitglieder und mich darum wurden Bereiche unsichtbar geschaltet.
#1

Wird die Seele nach dem Tod eine Amnesie unterzogen?

in "Philosophische Gedanken" 25.10.2012 00:19
von Bille • 2.603 Beiträge

Ich frage mich schon seit längeren
Wenn man daran glaubt das der Mensch eine Seele hat die nach dem Tod weiterlebt weis sie dann noch welche Seele sie ist und das sie eine Seele ist.
Unsere Gedanken unser Wissen ist ja im Gehirn gespeichert
Bzw muß man erst mal abklären wo ist den die Seele im Gehirn oder im Herz ?
hat die Seele einen Speicher wie ein Gehirn wo sie dann das wichtigeste abspeichert ?
Im Gehirn sind ja viele Dinge die eine Seele nicht mehr braucht zB die Befehle um Muskel zu bewegen.
Wie ist es dann mit Erinnerungen in welcher Forum werden die gespeichert und was sind die Kriterien dafür.
Weis eine Seele wie eis schmeckt oder kann sie sich nur daran erinnern das es lecker ist
Oder schwebt sie nur vor sich hin ohne alles ohne wissen an das leben und ist daher glücklich
kann eine Seele überhaupt glücklich ,traurigkeit spüren ja wie sieht es mit Gefühlen aus ?
Wenn jetzt der Tod eintritt und und das Gehirn nicht mehr durchblutet stirbt man und die Synapsen stellen ihre Funktion ein
Dann würde die Seele übrig bleiben und wie nach eine Amnesie rumfliegen
oder hat sie tatsächlich einen art Notspeicher
Kann sie dann die Schönheit der Welt noch erkennen oder ist das ihr dann egal ? weis sie noch was ihr Besitzer erlebt hat oder ist das dann in diesem Moment unwichtig
Ich dachte mir ja wenn ich mal Tod bin fliege ich an alle Orte wo ich immer schon mal hinwollte aber was ist wenn ich mich dann nicht mehr erinnern kann ?
Das wird mein heutiges Nachnachdenkthema sein denke ich mal


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bille
Forum Statistiken
Das Forum hat 504 Themen und 2589 Beiträge.
Besucherrekord: 41 Benutzer (04.05.2014 22:18).

Xobor Forum Software © Xobor