#1

Sonstiges

in Gratis Newsletter Orgenda "Simplify Daily" 2014 Archiv 26.12.2014 22:33
von Bille • 2.602 Beiträge

Was wäre Weihnachten ohne Engel? Für mich kaum vorstellbar! Darum widme ich ihnen heute eine komplette Ausgabe. Den Auftakt machen die Engel von Anselm Grün, die ich im vergangenen Jahr zu Silvester als Karten aufbereitet habe. Ich denke, dass ich sie auch in diesem Jahr wieder zum Neujahrsfest mitbringen werde.

50 Engel für einen besinnlichen Beginn des neuen Jahres - Teil 1

Engel sind Boten des Göttlichen. Es gibt sie in vielen Religionen und auch in der Bibel zeigen sie Gottes helfende und heilende Nähe an. Der Benediktinerpater Anselm Grün schlägt vor, sich 1 Jahr lang von einem bestimmten Engel begleiten zu lassen.

Schreiben Sie dazu im Rahmen einer besinnlichen Silvesterfeier Engelsbeschreibungen wie die hier folgenden auf Karten. Laden Sie jeden Teilnehmer ein, sich einen Engel für das kommende Jahr zu ziehen. Vertrauen Sie darauf, dass jeder den Engel bekommt, den er für das neue Jahr braucht.


Der Engel der Liebe
Bitten Sie diesen Engel, dass er Ihnen neue Augen schenkt. Damit Sie die Menschen um sich und sich selbst in einem neuen Licht sehen können. Damit Sie den guten Kern in sich und anderen entdecken können. Lassen Sie alles, was Sie erleben, durchleuchten vom Engel der Liebe. Lassen Sie sich immer mehr einführen in das Geheimnis der allumfassenden Liebe, die in Ihnen sprudelt und immer für Sie reicht.

Der Engel der Ausgelassenheit
Lassen Sie sich von diesem Engel den Mut schenken, der eigenen Lebendigkeit zu vertrauen. Achten Sie nicht ständig darauf, was die anderen von Ihnen denken. Vertrauen Sie sich und Ihrem Herzen. Lassen Sie die Rolle los, die Sie sonst spielen und die häufig Ihre eigene Lebendigkeit verstellt.

Der Engel des Risikos
Er ermutigt Sie, neue Wege für sich selbst und die Menschen in Ihrer Umgebung zu riskieren. Er stärkt Ihnen das Rückgrat, dass Sie frei werden, um Ihren inneren Impulsen zu vertrauen, ohne sich nach allen Seiten absichern zu müssen. So kann durch Sie wirklich Neues in dieser Welt wachsen.

Der Engel der Zuversicht
Er trägt Sie auf Händen, damit Sie sicher über Löwen und Schlangen schreiten können. Mit diesem Engel gehen Sie nicht blind durch die Welt. Sie sehen, was dort an Gefahren lauert. Aber Sie werden begleitet und beschützt von Ihrem Engel. Mit ihm sind Sie nicht der Willkür des Schicksals ausgesetzt. Mit dem Engel der Zuversicht wissen Sie, dass jemand für Sie sorgt und Sie befreit aus allen Ängsten.

50 Engel für einen besinnlichen Beginn des neuen Jahres - Teil 2

Der Engel der Geduld
Er lehrt Sie, warten zu können. Verwandlung geschieht langsam und manchmal unmerklich. Auch Wachstum braucht Zeit. Der Engel der Geduld steht Ihnen bei, wenn Sie eine leidvolle Situation auszuhalten haben. Konflikte in der Ehe oder Probleme am Arbeitsplatz lassen sich fast niemals schnell lösen. In der Geduld steckt die Kraft, auf das Gute hinzuarbeiten. Und das Vertrauen, dass Verwandlung geschehen wird.

Der Engel der Langsamkeit
Er führt Sie ein in die Kunst zu sein und intensiv zu leben. Nehmen Sie beim Gehen wahr, wie Sie die Erde berühren und wieder verlassen. Spüren Sie jeden Schritt. Nehmen Sie Ihre Tasse langsam und bewusst in die Hand. Ziehen Sie sich am Abend langsam aus. Der Engel der Langsamkeit leitet zu einem bewussten und achtsamen Leben an und weist Sie in die Fertigkeit ein, Ihr Leben als beständiges Fest zu feiern.

Der Engel des Abschieds
Er hilft, sich von alten Lebensmustern zu verabschieden, mit denen Sie sich das Leben schwer machen. Etwa vom Muster des Perfektionismus, das Sie zwingt, alles zu kontrollieren. Oder vom Muster der Selbstverletzung, das Sie dazu treibt, die Schuld stets bei sich zu suchen oder sich selbst zu entwerten. Der Engel des Abschieds hilft Ihnen, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und ganz im Augenblick zu leben. Er freut sich, wenn Sie frech und mutig neue Möglichkeiten in sich entdecken und verwirklichen.

Autorin: Dr. Elisabeth Rimmele-Schick

43 weitere Engel finden Sie in: Anselm Grün, 50 Engel für das Jahr.



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7
nach oben springen

#2

Sonstiges

in Gratis Newsletter Orgenda "Simplify Daily" 2014 Archiv 26.12.2014 22:35
von Bille • 2.602 Beiträge

Die Geschichte vom Esel, der in den Brunnen fiel - Teil 1

Eines Tages fiel einem Bauern der Esel in einen tiefen Brunnen. Das Tier schrie fürchterlich, aber so sehr der Bauer und seine Nachbarn es auch versuchten, es gelang ihnen nicht, das Tier aus dem tiefen Schacht herauszuziehen. Schließlich beschloss der Bauer schweren Herzens, den Esel sterben zu lassen.

Weil der Esel alt war und der Schacht sowieso zugeschüttet werden sollte, schaufelten die Männer Abfälle und Erde in den Brunnen, um den alten Esel gleich im Schacht zu begraben.

Als der Esel ahnte, was mit ihm geschehen sollte, schrie er noch lauter als zuvor. Erst nach einiger Zeit wurde es endlich still im Brunnenschacht. Die Männer schaufelten still weiter, bis der Bauer es wagte, in das zukünftige Grab des armen Esels hinabzusehen.
Er staunte nicht schlecht, denn der Esel hatte etwas Erstaunliches getan. Jede Schaufel voll Dreck, die auf seinem Fell landete, hatte er abgeschüttelt, festgetrampelt und war auf diese Weise langsam immer höher gekommen. Als die Männer weiterschaufelten, war der Boden im Brunnen nach kurzer Zeit hoch genug, dass der Esel mit eigener Kraft aus dem Loch heraussteigen und davontrotten konnte.

Klar, diese Geschichte hat eine Moral, und zwar folgende: Jeder Fehler, jedes Missgeschick, jeder Missgriff Ihres Lebens kann von großem Nutzen sein, wenn Sie es schaffen, ihn als Trittstufe zu benutzen. Der Trick ist, den Müll an unguten Erfahrungen nicht auf sich sitzen zu lassen, sondern unermüdlich abzuschütteln und Schritt für Schritt weiterzugehen. Nicht aufgeben, niemals! So gelangen Sie am Ende sogar aus dem dunkelsten Loch.

Falls Sie Gefallen an der Geschichte gefunden haben und sich immer wieder einmal an den richtigen Umgang mit Pleiten, Pech, Panik, Patzern und Pannen für Ihr Selbstmanagement erinnern möchten, dann hängen Sie sich das Bild vom Esel doch irgendwo an Ihren Arbeitsplatz



Alle Fotos sind mit: Samsung Galaxy S3 mini /Samsung Star 3 geschrumpft und umgewandelt in gif werden sie mit PSP7
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bille
Forum Statistiken
Das Forum hat 503 Themen und 2588 Beiträge.
Besucherrekord: 41 Benutzer (04.05.2014 22:18).

Xobor Forum Software © Xobor